• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

touristen + flutkatastrophe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • touristen + flutkatastrophe

    ich hab mal eine frage zu aktuellen ereignissen:

    gibt es noch mehr leute, die die berichterstattung über die flutwelle als merkwürdig und unangemessen empfinden?
    ich habe jetzt fast die komplette sondersendung im öffentlich-rechtlichen fernsehen gesehen und das gefühl, der schwerpunkt der betrachtung liegt eindeutig bei den
    (nach momentanem stand der dinge vier) ums leben gekommenen deutschen touristen.
    was mir persönlich angesichts der hohen zahl an opfern in der einheimischen bevölkerung und dem damit verbundenen elend (eilige massenbegräbnisse, secuhengefahr, schlechte medizinische versorgungsmöglichkeiten, usw.) sehr übel aufgestoßen ist.
    stimmt mit dieser art der berichterstattung tatsächlich etwas nicht oder übersehe ich irgend etwas wichtiges?
    sind deutsche tote wichtiger als andere tote?


  • RE: touristen + flutkatastrophe


    Genau das hat auch mein Mann vorhin gemurmelt. Ich muss gestehen, dass ich heute noch kein TV geguckt habe, weil ich für meine Prüfung gebüffelt habe. Aber die sarkastische Anmerkung, die 4 Deutschen seien wohl ganz besonders wichtig bei dem Ganzen, die habe ich sehr wohl vernommen. Du bist also nicht die Einzige, obwohl ich nicht überprüfen kann, ob ihr beide nun allein auf weiter Flur so denkt.

    Grüße
    Anke
    (die nach angeblich 8000 Toten gestern irgendwie abgeschaltet hat, um sich nicht runterziehen zu lassen, jetzt aber doch mal wieder einen Blick und vor allem ein Ohr riskieren wird)

    Kommentar


    • RE: touristen + flutkatastrophe


      für Internetleute wie uns hier ein guter Link für die Favoriten:

      http://rhein-zeitung.de/tick/

      Kommentar


      • RE: touristen + flutkatastrophe


        Yeap: Angeblich sind es 15 Schweizer, die tot sind! Was soll das bei 8200 Toten? Ich find es auch dämlich, aber was dagegen soll man tun?

        Kommentar



        • Neuste Nachrichten?


          Nach der verheerenden Flutwelle in Südasien ist die Zahl der Toten weiter dramatisch angestiegen. Die von einem Seebeben ausgelösten Tsunamis rissen möglicherweise mehr als 23 000 Menschen in den Tod!

          Kommentar


          • RE: touristen + flutkatastrophe


            in england oder in dänemark beispielsweise wird man dieselben auf das landbezogenen nachrichten hören. da wird dann von 2 dänen oder 1 engländer die rede sein. ich finde das nicht außergwöhnlich. das ist eben so , die redaktionen denken sich , daß die leute sich im besonderen für ihre landsleute interessieren...was ja leider im endeffekt auch so ist.....

            Kommentar


            • RE: touristen + flutkatastrophe


              Weisste was? Mich interessiert es nicht, welche Nationalitäten die Toten haben... Es ist schlicht und einfach nicht INTERESSANT!

              Wieviele Deutsche, vieviele Schweizer? Who cares!

              Kommentar



              • RE: touristen + flutkatastrophe





                "Wieviele Deutsche, vieviele Schweizer? Who cares!"

                Deren Angehörige natürlich.
                J.

                Kommentar


                • RE: touristen + flutkatastrophe


                  viele deutsche haben aber eben verwandte, freunde die dort gerade urlaub machen. der redakteur meint , deswegen interessiert es die masse wieviele landsleute usw......

                  Kommentar


                  • RE: touristen + flutkatastrophe


                    Oh Mann, Julia, denkst du die Familien der Leute, die keine Touristen das sind, haben es leichter?

                    Ist doch so verdammt oberflächlich... Die Toten sind alle Nationen, so who cares! Sicher nicht, welche Nationalitäten die Opfer haben... Oder nicht?

                    Kommentar



                    • RE: touristen + flutkatastrophe


                      ich finde das ja symphatisch mit dem mitgefühl für die ganze welt, ehrlich, aber das entspricht eben nicht dem gefühl der masse !

                      Kommentar


                      • RE: touristen + flutkatastrophe


                        Menno, who cares... Es gab soviele Todesopfer. Wer interessiert es wirklich welcher Nationalität die sind???

                        Seid ihr rassistisch oder was?

                        Sind die Inder weniger wert, oder die Deutschen ( Hitler lässt grüssen) mehr, die Schweizer, die Oesterreicher?

                        Kommentar


                        • RE: touristen + flutkatastrophe


                          Ich fürchte ja fast, dir sind die Toten alle schnuppe. Wenn das für dich bloß ein Anlaß ist, eine Nationalitätendebatte vom Zaune zu brechen, dich aufs hohe Roß zu schwingen und gleich wieder alle Register der Beschimpfung zu ziehen...
                          J.

                          Kommentar


                          • RE: touristen + flutkatastrophe


                            du spinnst schon wieder...reiß dich zusammen ! so meinen wir das nicht ! wir meinten das nur realistisch auf den mob bezogen, jedenfalls ich. was hat hitler jetzt damit zutun.....

                            Kommentar


                            • RE: touristen + flutkatastrophe



                              Sind die Inder weniger wert, oder die Deutschen ( Hitler lässt grüssen) mehr, die Schweizer, die Oesterreicher?

                              Die Polizistinnen? Wer wollte die denn in den Wald schicken? Schon vergessen?
                              J.

                              Kommentar


                              • RE: touristen + flutkatastrophe


                                was für polizistinnen ?????? sie nun wieder....

                                Kommentar


                                • RE: touristen + flutkatastrophe


                                  Hör mal du Originale: Es wird mir zu bunt!

                                  Lass es einfach sein. Ich habe versucht, meine Meinung darzustellen, aber solche Gemeinheiten muss ich mir nicht anhören, Juliane. Du bist eine alte, gemeine, nichtssagende Tussi, also lass es! Du machst dich lächerlich. Ich haber versucht, meine Meinung bei dir zu vertreten, in nettem, anständigem Ton und Gespräch!

                                  Lass es einfach, du bist eine nichstverstehende, dumme Wachtel!

                                  Ich habe mich bemüht, also vergiss es, und schreib mir nicht wieder!

                                  Kommentar


                                  • RE: touristen + flutkatastrophe


                                    also nach meiner beobachtung.....kann das nicht kyria geschrieben haben ! wenn ja..... hier macht sich jemand einen spaß ...würde ich sagen. oder ? lassen wir uns also nicht davon beirren.....

                                    Kommentar


                                    • RE: touristen + flutkatastrophe


                                      Doch, meine Liebe, ich fürchte, ich verstehe zu gut... Du bist sehr aufgebracht und hast die Contenance verloren. Das mußt du mit dir ausmachen.
                                      J.

                                      Kommentar


                                      • RE: touristen + flutkatastrophe


                                        Doch Peterle, ich hab's geschrieben! Ich bin sauer auf Juliane. Sie weiss alles und jedes besser! Ist unversöhnlich, kein Wort der Freundschaft, eine ältere, besserwissende Frau, die keine Ahnung von gar nichts hat!

                                        Ist es wirklich wichtig, welcher Nationalität diese Toten haben? Mich, ehrlich gesagt, interessiert es gar und überhaupt nicht... Es sind alles Menschen, Inder, Thais usw. Haben wir irgend ein Recht die Toten nach Nationalitäten einzuteilen? Ich denke nicht!

                                        Und ehrlich gesagt, es ist mir egal, wieviele Schweizer da verstorben sind... Ungefähr 16 haben ihr Leben gelassen, who cares, gegen ungefähr 8200 Tote insgesammt? Wer hat da Recht nach Nationalitäten aufzuteilen? Die Deutschen? Oder die Ossies? Wessies? Wer denn?

                                        Kommentar


                                        • RE: touristen + flutkatastrophe


                                          Zitat: Goetz!

                                          Kommentar


                                          • RE: touristen + flutkatastrophe


                                            Bis jetzt sehe ich nur, wenn ich nachlese, daß DIR so verdammt wichtig war, welcher Nationalitäten die Toten sind.
                                            J.

                                            Kommentar


                                            • äh, kyria?


                                              du gehst deutlich zu weit und liegst dabei auch noch noch
                                              reichlich daneben.

                                              juliane ist meilenweit davon entfernt, eine nichtsverstehende, äh, dings zu sein, sondern sie ist außergewöhnlich klug und zudem in ihrem denken und betrachten sehr genau.
                                              ich für meine teile schätze das sehr, solche leute, die nicht nur sehr gut denken können, sondern dabei auch noch gründlich sind, fehlen ja wirklich andauernd überall.

                                              zum thema. ich weiss natürlich, dass den angehörigen die informationen über die touristen in den katastrophengebieten sehr wichtig sind, wichtiger als die schicksale tausender fremder menschen eines anderen kulturkreises, der zudem sehr weit entfernt ist.

                                              meine frage bezog sich darauf, ob man die berichterstattung angesichts der verhältnismäßigkeiten tatsächlich derart offensichtlich an der nationalität von opfern festmachen darf wie es in diesen berichten eben geschieht. dass das vermutlich in anderen ländern genauso gehandhabt wird, macht es ja nicht besser.
                                              in den privaten kanälen lautete gestern ein aufmacher "katastrophe im urlaubsparadies"
                                              ich persönlich fühle mich unwohl dabei und es hört sich für mich einfach falsch an.

                                              Kommentar


                                              • RE: touristen + flutkatastrophe


                                                echt ...das hast du geschrieben ? aber .....das bedeutet ja.....daß all meine dunklen vorahnungen, meine analysen und vorurteile bezüglich deiner person.....zutreffen !?

                                                Kommentar


                                                • RE: touristen + flutkatastrophe


                                                  Ah ja? Biste sicher? Woher willst du meine Seele, meine Art kennen? Du hast keine Ahnung... Also lass es endlich, bitte Juliane d. O. Was immer das auch heissen mag?

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X