• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ab wann die "magischen 3 Worte"?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


    ja, so empfinde ich es.

    Wenn ich zu einer Frau " ich liebe dich" sage, verbinde ich damit automatisch eine Art "ausgeliefert sein", sich nicht mehr unter Kontrolle haben zu können, sich hoffnungslos abhängig zu fühlen. Ich komme mir dann vor wie ein Depp...

    Bei anderen Worten, wie : "ich mag dich" habe ich das vorhin beschriebene Gefühl nicht, ausserdem klingt es "ehrlicher" vor allem dann, wenn ich meine Worte durch Taten und liebe Gesten glaubhaft vermitteln kann.








    Kommentar



    • RE: ich auch


      Ich auch ich finde es arm, mir ist es mal ausgerutsch, wo ich mein freund in die armen gesprungen bin, weil ich mich riesig freut auf eine geniale nachricht ... hö.. ich wäre am liebsten in ein loch versunken, nur er hat es so aufgenohmen ohne diese tiefsinnikeit, es war leicht und alle mal verträglich :-)

      Kommentar


      • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


        Wieso soll ich deshalb arm sein ?

        Ich bin seit fast 26 Jahren mit meiner Frau, die ich schon 4 Jahre vorher kennen und lieben lernte, verheiratet.
        Ich hatte auch keine Mutter, zu der ich jemals "ich liebe dich" sagen hätte können.

        Kommentar


        • Ja das ist es !


          Das ist genau das was ich verstehe Der Profiler, für mich ist es sehr heilig, sehr wervoll, sehr sehr hoch, was ist es wen man es nie gesagt bekommen hat, man will kein bezug dazu haben.

          Denoch, ich sage es mein sohn sehr oft, weil es war ist, weil er mir unglaublich viel bedeutet, weil ich dieser wehsen unter der haut habe.

          Liebe grüsse, véro

          Kommentar



          • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


            Natürlich bricht mein Mann jetzt nicht mehr in Tränen aus, wenn ich "ich liebe Dich" zu ihm sage. Trotzdem bin ich nach wie vor überzeugt, dass so ein Bekenntnis etwas sehr schönes ist - und ich kann mir nicht vorstellen, 26 Jahre mit einem Menschen zu leben, der nicht wenigstens ein einziges Mal gesagt hat, dass er mich liebt, auch wenn's ihn noch so viel Überwindung kostet.

            Vielleicht hab ich da einen Schaden. Gott sei Dank musste ich bei meinem Mann nicht jahrelang auf das Bekenntnis warten - ich hab's sogar schriftlich. Apropos: hast Du es ihr denn mal schriftlich mitgeteilt. Das zählt auch! ;-)

            Grüße
            Anke

            Kommentar


            • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


              Hallo Profiler,

              ich denke es ist viel wichtiger, dass deine Frau spürt, dass du sie liebst. Und auch wenn du die Worte nicht aussprichst, wird deine Frau garantiert wissen, was sie an dir hat - umgekehrt sicher auch. :-))

              Man kann sich auch ohne Worte verstehen und trotzdem wissen, dass man für seinen Partner das ein und alles ist.
              Nicht jeder Mensch neigt dazu seine Gefühle in Worte zu packen, d. h. aber m. E. deswegen noch lange nicht, dass man den anderen weniger liebt.

              LG Shanti


              Kommentar


              • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                Schade eingentlich, nach eine so lange zeit, ist es natürlich klar das liebe eine rolle gespielt hat, oder noch spielt?
                Hm, spiel es noch eine rolle bei dir, ich meine liebst du sie noch ?

                Kommentar



                • RE: Eisprung - aber ganz heftig!


                  das wundert mich aber... bei dem Titel vom Posting... ;o))) *grinst*

                  _AnkeF_ schrieb:
                  -------------------------------
                  Hab mein Vorabendschläfchen abgebrochen.

                  Kommentar


                  • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                    Nein, ich bringe diese Worte niemals heraus, auch nicht schriftlich ! So lieben kann ich keinen Menschen. Aber innerlich würde ich sie sehr gerne sagen wollen, es ist wie eine Blockade und meine Frau weiß das auch.

                    Ich weiß auch, dass das nicht normal ist - aber das ist eine andere Geschichte.



                    Kommentar


                    • Andras ?


                      Hm? du du, kleiner sau duu :-)

                      Legt dich wieder in!

                      Kommentar



                      • RE: Eisprung - aber ganz heftig!


                        Du weißt doch, bei mir brauch niemand mehr auf irgendwelche Sprünge zu helfen/kommen: alles abbenitten ummenäht! ;-) Beim besten Willen und bei größter Leistungsbereitschaft, Sprung hin oder her, nützt alles nix mehr, Andras!

                        grins
                        Anke

                        Kommentar


                        • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                          Danke Shanti für Deine Worte,

                          meine Frau ist "mein ein und alles" und das kann ich auch sagen, da habe ich keine Probleme.

                          Liebe Grüße zurück

                          Kommentar


                          • RE: Andras ?


                            ich doch nicht, ich bin doch lieb :-))

                            vérolavie schrieb:
                            -------------------------------
                            Hm? du du, kleiner sau duu :-)

                            Kommentar


                            • Dito


                              Aber wurscht! dein leben hast du auch geschaft :-)) auch mit liebe ! das ist das wichtigste :-)

                              Kommentar


                              • RE: Eisprung - aber ganz heftig!


                                :-)))) hatte mich doch gewundert, dass du den Titel so stehen gelassen hast ;o)pp

                                Kommentar


                                • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                  Wenn Du mich meinst Vero: Ja, ich liebe meine Frau sehr.

                                  Kommentar


                                  • Haha!


                                    Na klar !! *ggg*

                                    Andras schrieb:
                                    -------------------------------
                                    ich doch nicht, ich bin doch lieb :-))

                                    Kommentar


                                    • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                      Ja ich meinte natürlich du, ich gehe schwer davon aus das anke keine frau liebt *lol*

                                      Kommentar


                                      • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                        Jetzt mal ganz ohne Scherz:
                                        Ich finde es toll von euch beiden, dass ihr die Partnerschaft im gegenseitigen Einverständnis ohne die 3 Worte lebt - jedenfalls in ausgesprochener/ausgeschriebener Form. Da müsst ihr schon eine besondere Beziehung haben. Schade, dass Du diese Blockade nicht überwinden konntest bisher. Es gehört zu den schönsten Erlebnissen meines Lebens, wie dieser Mann weinend in meinen Armen gelegen hat, als ich ihm meine Liebe gestanden habe. Das werde ich niemals vergessen. Vielleicht habe ich erst da so richtig verstanden, was es bedeutet, einen anderen Menschen aus tiefstem Herzen zu lieben. Ich hätte ihn mit Worten töten können an diesem Tag, so weit offen war er da. Es ist eine ganz schöne Verantwortung, zu lieben...

                                        Grüße
                                        Anke

                                        Kommentar


                                        • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                          >Es ist eine ganz schöne Verantwortung, zu lieben...<

                                          jep... und manche sind damit überfordert

                                          Kommentar


                                          • ohne Scherz


                                            " Jetzt mal ganz ohne Scherz: "

                                            Ja, macht doch bitte das "o.w.T." wieder weg, wenn ein Posting mit Text kommt,
                                            ...faules Gesindel :-)))

                                            Kommentar





                                            • Recht hasse, Andras.
                                              Werde künftig dran denken - und es auch tun! ;-)

                                              Grüße von der faulen
                                              Anke

                                              Kommentar


                                              • RE: ohne Scherz


                                                Es ist spät für Anke, und somit start gegeben, halt den mund Andras und legt dich wieder hin!

                                                Kommentar


                                                • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                                  "Ich hätte ihn mit Worten töten können an diesem Tag, so weit offen war er da. Es ist eine ganz schöne Verantwortung, zu lieben..."

                                                  genau das ist es....

                                                  Diese Fähigkeit der Antizipation ( die Vorwegnahme der Gedanken des Gegenübers ) ist bei mir durch die Abwesenheit meiner Mutter in meiner Kindheit, und der daraus entstandene Mangel an Urvertrauen - mit Hinblick auf eventuelle Ablehnung seitens meines Partners - extrem ausgebildet worden.

                                                  Liebe Grüsse zurück

                                                  Kommentar


                                                  • RE: Das finde ich arm. o.w.T.


                                                    extrem ausgebildet worden
                                                    .............................
                                                    Das ist doch immer wieder unglaublich, welsche tragweite sowas hat :-( aber vieleicht solten man genau an diese stelle ausbrechen und sagen:
                                                    ne mit mir nicht, ich lasse es nicht zu das es auch meine frau oder mein mann es tragen muss !

                                                    oder ?da bin ich mir seit 40 jahren, immer noch sehr unsicher ... hm ?tja.

                                                    Kommentar

                                                    Lädt...
                                                    X