• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ab wann die "magischen 3 Worte"?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ab wann die "magischen 3 Worte"?

    Hallo,
    mal eine Frage an Alle da draussen.
    Es geht darum ab wann man dem Partner wirklich ein "Ich liebe Dich" sagt. Oder bleibt ihr bei einem "Ich hab dich lieb"?
    Warum ich frage: Ich habe meinem Partner nun nach 5 Monaten Beziehung das erst mal gesagt, dass ich ihn liebe. Bzw. per SMS geschrieben, weil wir da gerade örtlich getrennt waren und ich sehnsucht nach ihm hatte und die Situation einfach danach verlangte. Es kam aber leider keine Reaktion zurück. Muss das was schlechtes bedeuten? Er macht mir sonst viele Komplimente, dass ich seine Traumfrau sei, dass er für mich alles tun würde etc.. Aber warum bekam ich keine Reaktion auf diese, für mich doch sehr vielbedeutende, Worte?
    Danke für eure Hilfe


  • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


    ... die magischen drei Worte, die in meinen Augen viel zu inflationär gebraucht werden. Mich persönlich verschreckt es eher, die Worte zu früh zu hören. Wobei der Zeitpunkt nicht vom Kalender, sondern von der Intensität abhängt.

    Findest du eigentlich wirklich, dass all die anderen Worte, Gesten und Taten weniger wiegen? Liebe äußert sich in so vielen Dingen, dass ich mir an deiner Stelle keinen Kopf drüber machen würde, wenn dein Herzallerliebster die drei Worte nicht rausbringt.
    Liebe Grüße
    Tacu

    Kommentar


    • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


      Ich persönlich habe auf mein erstes "Ich liebe Dich" gar keine Antwort bekommen, weil der Mann einfach in Tränen ausgebrochen ist.
      Heute sagt er meistens "das weiß ich". Zurück-"geliebt" werde ich nicht mit "ich Dich auch" oder so ein floskelhaftes Gedöns. Und ich habe vorher einen Mann gehabt, der zwar ständig seine Liebe wörtlich beteuerte, mich aber immer im Zweifel darüber ließ, was er unter Liebe versteht, sodass ich mir schließlich auch nicht mehr sicher war, ob ich ihn liebte - und ihn verließ...

      Grüße
      Anke

      Kommentar


      • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


        Meine Meinung:

        also, ich glaube, manchen Männern würde die Zunge abbrechen, wenn sie sagen sollten: "Ich liebe Dich."
        Das kommt nicht so schnell. Frauen tun sich da wohl leichter.

        Allerdings meine ich auch, wenn ein Mann das endlich mal über die Lippen bringt, ist es mehr wert, als wenn eine Frau das sagt.

        Aber: manche Männer vergessen das auch ganz und denken sich: 'na, ist doch klar, WEIß DIE DAS DENN NICHT? MUSS man eigentlich immer alles in Worte fassen (ist es doch soooo unwichtig, mal zu SAGEN, dass ich sie liebe!!!)? Sind doch NUR Worte. Sieht sie eigentlich nicht, was ich alles FÜR SIE tue? (Oder so ähnlich...)

        Und jetzt: bitte Haue!!!

        Kommentar



        • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


          Nein, ihr habt ja alle vollkommen Recht.
          Taten und Gesten sind ebenso, wenn nicht noch mehr wert.
          Schliesslich sind (im schlechtesten Falle) diese 3 Worte schnell gesagt, aber woher wissen ob sie auch so von Herzen gemeint sind? Da sind Taten und Gesten und andere Kleinigkeiten audrucksreicher.
          Es ist für mich auch wirklich kein Problem, aber man macht sich halt so seine Gedanken darum, zumal es der erste Mann ist, zu dem ich das sagte, und für mich nicht nur "floskelhaft", sondern aus tiefstem Herzen.

          Und Schägi: keine Haue, eher ein Klopfen auf die Schulter. Schöne Worte aus der Sichtweise eines Mannes.

          Kommentar


          • die "magischen 3 Worte"


            " also, ich glaube, manchen Männern würde die Zunge abbrechen, wenn sie sagen sollten: "Ich liebe Dich." "


            hm... würde dann auch gelten, "Ich will Dich!!" ? ;o)

            Kommentar


            • RE: die "magischen 3 Worte"


              "ich liebe dich" ist seelisch.
              "ich will dich" ist körperlich.

              Kommentar



              • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?




                Schägi schrieb:
                -------------------------------
                Meine Meinung:

                also, ich glaube, manchen Männern würde die Zunge abbrechen, wenn sie sagen sollten: "Ich liebe Dich."
                Das kommt nicht so schnell. Frauen tun sich da wohl leichter.

                Allerdings meine ich auch, wenn ein Mann das endlich mal über die Lippen bringt, ist es mehr wert, als wenn eine Frau das sagt.
                ......................................
                So, dann bin ich weder eine frau weder ein mann, das ist echt schwar Schägi, dann wie andras schrieb, ist für mich ein : (ich will dich) aller mal herzlich wilkommen als ein "ich liebe dich" dafür brauche ich drei eimer :-( es ist soo banal, verbraucht worden, das diese berühmte magie, lange nicht mehr sein zauber hat.

                Das auch noch per SMS, alle mal wurde ich nicht darauf reagieren, mich stischt sowas dann in die arilis ferse, es ist fast wiederlich, zu mindesten kommt es bei mir so an, es ist mir wirklich zu bilig eine paar wörte tipen und ab ? hm ? leute ein bischen nachdenken könnte gut sein, wie erwichte es den der andere ? wen er sich gerade ein kaffé macht oder an eine ampel steht ? hö? ne oder, ich finde es wirklich an diese stelle per händy erlich gesagt, misbraucht.

                Kommentar


                • Wiederspruch !


                  "ich will dich" ist körperlich.
                  .........................................
                  Ja körperlich ok, auch wen man jemand an seine seite haben will, ist es nicht nur körperlich, es ist auch extrem egoistisch (aber man ist erlich und offen), das ist das wichtigste, mir gefellt es alle mal mal besser.

                  Kommentar


                  • RE: Wiederspruch !


                    "ich will dich" = Begehren, Verlangen, Hunger nach jemandem
                    "ich liebe dich" = ich kann ohne dich nicht sein

                    Kommentar



                    • RE: Wiederspruch !


                      männlicher Spruch dazu: "zieh dich aus und leg dich hin, ich glaub' ich lieb dich!"

                      Marie_134 schrieb:
                      -------------------------------
                      "ich will dich" = Begehren, Verlangen, Hunger nach jemandem
                      "ich liebe dich" = ich kann ohne dich nicht sein

                      Kommentar


                      • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


                        ich habe noch NIE zu meiner Frau " ich liebe dich " gesagt, weil diese Wörter mich eher an Romanen, Filmen und Songs usw. erinnern....zu inflationär ....auch zu unterwürfig, finde ich.
                        Sie hat mich aber auch noch nie danach gefragt...
                        Ich sie auch nicht.



                        Kommentar


                        • RE: ab wann die "magischen 3 Worte"?


                          zu unterwürfig????

                          Kommentar


                          • Einspruch - aber ganz heftig!


                            Nee, Marie, dass ich sehr wohl ohne meinen Mann kann, das weiß ich. Ich WILL nicht ohne ihn - jedenfalls an guten Tagen ;-))))

                            Grüße
                            Anke

                            Kommentar


                            • Das finde ich arm. o.w.T.


                              .

                              Kommentar


                              • RE: Eisprung - aber ganz heftig!


                                Anke, du bist noch auf? so spät? *wundertsich*

                                Kommentar


                                • RE: Wiederspruch !


                                  "ich liebe dich" = ich kann ohne dich nicht sein "

                                  naja, wer legt das fest?
                                  es gibt ja noch tausend andere möglichkeiten:

                                  "ich liebe dich" = liebst du mich?
                                  "ich liebe dich" = so, zufrieden? kann ich jetzt endlich was anderes machen?
                                  "ich liebe dich"= nerv nicht rum, ist doch alles okay
                                  "ich liebe dich" = also, was willst du denn noch, das muss reichen!

                                  nur, um mal ein paar der unerfreulicheren zu nennen.


                                  Kommentar


                                  • RE: Eisprung - aber ganz heftig!


                                    Hab mein Vorabendschläfchen abgebrochen. Bei DIESEM Thema bin ich glockenwach! ;-)

                                    Kommentar


                                    • lieber...


                                      arm dran als Arm ab....
                                      Ich habe zu meinem EX auch nie "ich liebe dich" gesagt. Nur "ich hab dich lieb" (aber das sag ich zu meinen Kindern auch. Auch nicht "ich will dich". Ich habe es einfach nicht so empfunden.

                                      Kommentar


                                      • ich auch


                                        trotz mißbrauch und stumpfer wiederholung kann das ja hin und wieder auch ganz schön schön sein, wenns gesagt wird.
                                        ausgeschlossen und verboten möchte ich es jedenfalls in meinem leben nicht haben

                                        Kommentar


                                        • Oooops!


                                          Jau, sowas kenn ich auch. Ist lang her. Und gottseidank endgültig erledigt.

                                          <puh>

                                          Grüße
                                          Anke

                                          Kommentar


                                          • RE: Wiederspruch !


                                            also das war jetzt wirklich eine interessante Interpretation, die garantiert so oder so ähnlich manchen durch den Kopf geht -"gg"

                                            Kommentar


                                            • darum...


                                              sollte man es sich überlegen, ob man diese Worte überhaupt sagen sollte.

                                              Kommentar


                                              • RE: ich auch


                                                Wohldosiert und ehrliches Bekenntnis vorausgesetzt: Prima Sache, dem anderen seine Liebe zu gestehen - immer wieder (und nicht ÖFTER!).

                                                Grüße
                                                Anke

                                                Kommentar


                                                • RE: Wiederspruch !


                                                  Also wen ich jemand sagt "ich will dich" das ist natürlich ein verlang, ich will ihn küssen und vieleicht viel mehr, aber das wichtigst ist, das ich meine händen und meine begeisterung an dieser mann niederlege, das ist nicht Sex, das ist der verlang den andere sovort auf der stelle zu haben wollen, zu untersuchen, zu riechen , zu genissen, zu feiern, zu begeistern zu ammusieren, zu verführen .... und und und, es glänzt in die augen :-)......... ich kann aber dieses "ich will dich" sagen wen ich weiss das liebe ihm spiel ist... sonnst kannst du es an nagel hängen, das andere will ich nicht, habe ich nicht, werde ich nie.
                                                  Sex ohne liebe habe ich, aber da kommt nicht diese "ich will dich" non non non :-)) tztz

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X