• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Selbstmord?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Selbstmord?

    Hi.

    Habe ein rießen Problem mit einem Kumpel von mir:
    Und zwar ist er hoffnungslos in eine Rot Kreuz Kollegin verliebt, die aber nicht mehr als Freunschaft von ihm will. Jetzt jammer er mir die ganze zeit vor dass er sich umbringen will, weil bei ihm so viel schief geht. Des öfteren hab ich ihn jetzt auch schon erwischt wie er vor unserem Medikamentenschrank steht und nachschaut welche Medikamente zum Selbstmord geeignet sind!

    Was soll ich jetzt tun?? Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten??

    Währe schön, wenn mir jemand weiterhelfen kann!!

    Danke


  • RE: an die forumsleitung?


    vielleicht solltest du dich hierbei doch an unseren Dr. Riecke wenden!

    Meine nicht dass hier mein Ratschlag wertvoll ist, gerade bei so einem entscheidenden thema!

    Kommentar


    • RE: Selbstmord?


      sag ihm, dass sich Medikamente schlecht zum Selbstmord eignen und dass eine Magenspülung etwas Unangenehmes ist.

      Kommentar


      • dito! o.w.t


        .

        Kommentar



        • Liebe Schägi


          Bitte sei vorsichtig.

          Kommentar


          • RE: Selbstmord?


            Wenn Du's als ernst einschätzt, solltest Du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, z.B. gibt's Hotlines oder ähnliches, wo Du sicher weitere Info erhältst.

            L.G. K.

            Kommentar


            • Witz?


              Hatte eher auf ernst gemeinte Antworten gehofft, und nicht auf solchen Käse!

              Kommentar



              • RE: Witz?


                Wieso ist das Käse??Was für eine Antwort erwartest Du??Und...vor welchem verdammten Medikamentenschrank steht er überhaupt??Wenn er vor dem heimischen steht,da wird er wohl nicht viel finden,und steht er vor dem Klinikschrank....Naja,wenn er´s drauf anlegt dann findet er da was er will.....NUR,will er das finden??Würde er das wirklich finden wollen,dann würd er nicht so ein Theater vorher machen,er würd´s mitnehmen und gut ist.
                Ich find die Antwort von Schägi durchaus akzeptabel,kurz ,knapp und bündig..(könnt von mir sein)

                Der Junge sucht seine Medikamente "alibimäßig".Noch ist er nicht soweit sie auch wirklich zu nehmen,was soviel bedeutet wie..REDEN,REDEN,REDEN.....zerr ihn auf die Straße,zeig ihm andere hübsche Mädchen (zufällig natürlich...nicht hingehen und sagen "Guck mal die da,ist die nicht viel hübscher als die Rotkreuz-Schwester),unterhalte ihn.lenk ihn ab.....verdammt,so verliebt kann man garnicht sein,sein Leben für jemand anderen wegschmeißen zu wollen.Mach ihm das klar und zwar mit Nachdruck.zeig ihm die schönen Dinge des Lebens,da gibt es viele....die sieht er nur nicht im Augenblick,Öffne ihm die Augen,wenn er Dir am Herzen liegt,lass die Phantasie spielen......

                Kommentar


                • RE: Witz?


                  Hallo, wollte mich mit 12 Jahren aufhängen, hatte den Strick schon um den Hals, als meine Mutter dies sah war ihre Antwort "spring doch" und lief einfach davon, - von da ab war ich geheilt.
                  Mit der Person durchspielen von wen will er den getröstet werden, diese Person ist dann nicht mehr in seiner Welt , sie kann in gar nicht mehr in den Arm nehmen und in spätestens einer Woche ist er vergessen ist für die zurückgebliebene wieder der Alltag eingekehrt.
                  Selbstmord ist Krankheit, meine Mutter hatte mich davon geheilt bin Ihr heute noch dafür dankbar, ich lernte damit umzugehen. Der Gedanke Schluß zumachen kam mir noch des öfteren , das Durchspielen aller Möglichen in Gedanken wie etwa beim Schach ließ mir immer die Erkenntnis zukommen - es ist sinnlos, du kannst es nicht mehr rückgängig machen, das was man ursprünglich damit erreichen wollte ist nicht mehr möglich und wie schnell ist man wirklich vergessen.

                  Kommentar


                  • RE: Witz?


                    Hi

                    ich glaube das ist etwas vielschichtiger. Bei dir hat es glücklicherweise auf diese Art funktioniert. Es hätte aber auch genausogut anders kommen können. Nämlich genau dann wenn du diese Worte als Handlungsauforderung verstanden hättest. Sprich es wäre für dein ich nur die Bestätigung gewesen das es das beste ist. Nicht immer ist es auch nur eine Erpressung an andere um bestimmte Ziele zu erreichen, es kann genau so gut sein das man für sich kein Chance mehr sieht und deshalb diesen Schritt geht um alle Probleme final zu lösen.

                    Tolot

                    Kommentar



                    • RE: Selbstmord?


                      <http://www.beratung-therapie.de/home/index_depression_angst.html?/krankheitsbilder/depression/depression.html>

                      Kommentar


                      • RE: Witz?


                        das man für sich kein Chance mehr sieht und deshalb diesen Schritt geht um alle Probleme final zu lösen.
                        ................................
                        So gings mir auch mit 16. mehr ich nicht zu diesen thema, nur ich kenne eine mänge menschen, die darüber nachdenken, ein sport koleger hat es vor kurzen in der tat umgesäzt, ein meisten frölige ausgeglicherne mensch, tja das wars er ist nicht mehr da, ich habe den zug verpasst, ob woll wir uns darüber unterhalten hatten, er war 55.

                        Kommentar


                        • RE: Selbstmord?


                          Hallo,
                          Suizidgedanken bedeuten ja immer daß man für sich keine Zukunft mehr sieht, da das Leben unerträglich geworden ist.
                          Ich habe selbst einen Suizid in der Familie erlebt und konnte es nicht verhindern. Trotz aller Vorsichtmaßnahmen, vielen Gesprächen und intensiver Betreuung. Hat nichts genützt. Der Strick war stärker.
                          Ich halte in deinem Fall wenig von proffessioneller Hilfe,
                          da seit ihr als Kollegen gefordert. Ihr kennt ihn und könnt versuchen ihn wieder aufzubauen. Das kann dauern. Wenn er akute Absichten zeigt, hilft nur schnelle Einweisung. Das hört sich brutal an, sichert ihm aber sein weiterleben.

                          Kommentar


                          • RE: Selbstmord?


                            Danke für den Tip!
                            Tut mir leid, was dir passiert ist.
                            Das Problem das ich allerdings hab ist, das bis jetzt keiner der Kollegen was davon weiß, er hat mir im vollsten Vertrauen über seine Probleme und Suizidgedanken gesprochen. Und ich hab angst, das ich sein Vertrauen zu mir breche und vieles schlimmer mach wenn ich mit anderen darüber rede!
                            Vor allen dingen hat er neulich erfahren, dass er eine vorstufe von Leukämie hat, dass zieht sein Selbstbewusstsein noch weiter runter!

                            Kommentar


                            • Erklärung


                              gut, ich werde etwas ausführlicher.

                              Jeder hat das Recht, andere um Hilfe zu bitten. Aber Androhung von Selbstmord ist kein Hilfeschrei, sondern schlicht und ergreifend Erpressung.
                              Man bringt andere in eine scheiß Situation, wenn man das richtige (sanftmütige) Opfer findet.
                              Da reagiere ich persönlich gnadenlos.

                              So ein dummes, demonstratives Verhalten verachte ich. Wenn jemand meint, es gibt keine Alternative mehr, soll er sich umbringen. Aber er sollte bitteschön darauf achten, keine unbeteiligten Personen miteinzubeziehen (z.B. sich von der Autobahnbrücke vor einen Laster zu schmeißen, ist unfair dem Fahrer gegenüber), und sollte auch zusehen, dass er keine Schweinerei hinterlässt, die andere aufräumen müssen (z.B. vom Hochhaus springen).
                              Das ist nämlich eine Zumutung für die Mitmenschen, die ihm vielleicht zugehört hätten, wenn er schlicht und ergreifend darum gebeten hätte.

                              Bei meinem ersten Post habe ich noch geschwankt zwischen einer anderen Antwort:
                              Sag ihm, er soll Dich nicht belästigen und sich vertrauensvoll an uns wenden...

                              Kommentar


                              • Gut idee.


                                Sag ihm, er soll Dich nicht belästigen und sich vertrauensvoll an uns wenden...
                                ::::::::::::::::::::::::::
                                Eine gute idee, da müsste Snicky18 sein beitrag bei m.ww, löschen lassen.

                                Kommentar


                                • RE: Erklärung


                                  Hi

                                  dann wünsche ich dir von Herzen das du nie in eine Situation kommst wo dieser Schrei der einzige ist denn du für dich persönlich noch siehst. Solange ein Mensch schreit hast du eine Chance. Wenn er nicht mehr schreit und handelt ist es vorbei.
                                  Sorry Schägi ich finde es etwas zu oberflächlich (um nicht zu sagen zynisch) was du sagst. Es gibt sicher Menschen die das als Erpressung einsetzen aber ... selbst bei denen steckt ein richtiges Problem dahinter.
                                  Aber wie gesagt ich hoffe du bist davon nie betroffen auf keiner der beiden Seiten.

                                  Tolot

                                  Kommentar


                                  • RE: Erklärung


                                    das ist interessant tolot, ich sage auch immer solange ich schreie ist alles noch in ordnung, wen ich aber nichts mehr sage, dann gehst aber bei mir drin hab.
                                    So war ich damals, so war der mensch ich kannte.
                                    Ergo zugreifen, nix mit erpressung, sonder sofort mit ein arzt handel, den die person ist in eine depressions tief drin.
                                    ...............................
                                    Und zu Sniky 18.
                                    Weg mit der Herrenkodex, von wegen vertrauen-sache-bruch, besser ein freund am leben haben, es ist nicht dein rivier in wieder gerade zu bigen.

                                    Dazu wirde ich liebe auf die freunschaft verzichten, der könnte mich zum teufel schieken, wär mir egal, wen er nicht in der lage ein kühlen kopf zu haben.

                                    Kommentar


                                    • RE: Selbstmord?


                                      Geh mit ihm zu einer Autobahnbrücke und zeig ihm wo es runter geht. Und frag ihn gleich, ob er dir vorher schenken würde was du von ihm haben willst usw.
                                      Allerdings ist auch eine Brücke keine Garantie, wenn unten eine sumpfige Wiese ist, bricht er sich alle Knochen, überlebt womöglich noch einige Wochen lang.
                                      Wie man es mit Medikamenten macht, sag ich dir nicht.
                                      Viele die von Selbstmord reden, sind meistens auch Feiglinge. Wenn du ihnen mit Rat hilftst, erschrecken sie vor der Tat und vor dir.

                                      Ich habe einem Freund viel Glück bei seinem Versuch gewunschen. Er hat es aber bis jetzt nicht getan. Ich rechnete aber damit, dass er es tut. Naja, vielleicht wirds bei der Herbstdepression was.

                                      PS. Er hat mir geglaubt, dass das auch keine Lösung wäre.

                                      Kommentar


                                      • RE: Erklärung


                                        Na toll, als wenn ich mich töten könnte ohne das jemand mitreingezogen wird. Sei es Freunde die dann entsetzt sind oder auch nur die, die meine Leiche dann "aufräumen" müssen, egal wie SAUBER ich meinen Tod herbeigeführt hätte.

                                        Kommentar


                                        • RE: Selbstmord?


                                          Ich könnte dir Tipps geben, wie es 100% wirkt. Da nützt dann auch eine Magenspülung nichts mehr.
                                          So schnell und unwiederruflich schreckt die meisten wohl ab.

                                          Schägi schrieb:
                                          -------------------------------
                                          sag ihm, dass sich Medikamente schlecht zum Selbstmord eignen und dass eine Magenspülung etwas Unangenehmes ist.

                                          Kommentar


                                          • RE: Witz?


                                            Stimmt!

                                            Wasseronkel schrieb:
                                            -------------------------------
                                            Hallo, wollte mich mit 12 Jahren aufhängen, hatte den Strick schon um den Hals, als meine Mutter dies sah war ihre Antwort "spring doch" und lief einfach davon, - von da ab war ich geheilt.
                                            Mit der Person durchspielen von wen will er den getröstet werden, diese Person ist dann nicht mehr in seiner Welt , sie kann in gar nicht mehr in den Arm nehmen und in spätestens einer Woche ist er vergessen ist für die zurückgebliebene wieder der Alltag eingekehrt.
                                            Selbstmord ist Krankheit, meine Mutter hatte mich davon geheilt bin Ihr heute noch dafür dankbar, ich lernte damit umzugehen. Der Gedanke Schluß zumachen kam mir noch des öfteren , das Durchspielen aller Möglichen in Gedanken wie etwa beim Schach ließ mir immer die Erkenntnis zukommen - es ist sinnlos, du kannst es nicht mehr rückgängig machen, das was man ursprünglich damit erreichen wollte ist nicht mehr möglich und wie schnell ist man wirklich vergessen.

                                            Kommentar


                                            • RE: Erklärung


                                              ein junger Mann, der in der Schule 2 Klassen unter mir war, hat mal in einer Disco in einer lustigen Runde nebenbei gesagt - "mir reichts - ich geh und bring mich um".

                                              Damals hat man darüber gewitzelt, aber niemand hat ihn wirklich ernst genommen. 3 Stunden später hat man ihn dann in einem Schuppen gefunden. Er hatte sich erhängt.

                                              Er war damals 22 Jahre jung - bei den Mädels und Burschen gleichermaßen beliebt und niemand hätte je gedacht, dass gerade er so einen Schritt wagen würde.

                                              Man hat dann vermutet, dass er Probleme mit einem Mädchen gehabt hätte (obwohl niemand wirklich von einer neuen Freundin wußte) bzw, eventuell mit den Folgen seines damals bereits seit ca. 1 Jahr zurückliegenden Unfalles (Kopfverletzung - öfters heftige Kopfschmerzen) nicht klargekommen ist.

                                              Bis heute kann niemand verstehen, warum er das getan hat. Er war immer ein lebenslustiger, fescher junger Mann, der mit seiner Art überall großen Anklang gefunden hatte.

                                              Auch wenn Snicky&acute;s Freund hoffentlich nicht wirklich Selbstmordabsichten hat, so sollte er zumindest trotzdem dem Freund sehr gut und aufmerksam zuhören und ihm vor allem ernsthaft ins Gewissen reden.
                                              Denn hinterher macht man sich garantiert heftige Vorwürfe. Zumindest war es damals bei den Freunden von M...... so.

                                              Liebe Grüsse
                                              Shanti



                                              Kommentar


                                              • RE: Selbstmord?


                                                Ich würde nicht im Medizinschrank nachschauen,sondern im klinikeigenen Kühlschrank.Und wenn der Jung es tatsächlich ernst meint schaut er auch eher da,als im Medizinschränkchen....

                                                Kommentar


                                                • RE: Andras


                                                  der Schuß kann aber auch nach hinten losgehen :-(

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X