• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ganz watt andret! Erziehungsfrage!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: neues von den militanten


    also found du bist ja wirklich sehr tolerant.
    Hätt ich mir ehrlich gesagt nicht gedacht ;-))

    Aber findest du 16 nicht selbst etwas früh.
    Und das mit dem Kreuzchen (hoffentlich nicht "irrtümlich" falsch angelegt) hat wirklich was. ;-))

    Kommentar



    • RE: ganz extrem


      Zum Alkohol am Steuer: Nein, ich trinke nicht, wenn ich noch fahre und überlasse das Steuer anderen, wenn ich mich habe breitschlagen lassen, doch etwas zu trinken.

      Nerea, ganz ehrlich, ich überlege gerade, wann ich das letzte Mal falsch geparkt habe oder so oder für mein missratenes Kind eine Notlüge aus dem Boden gestampft habe, um es vor (eigentliche gerechtfertigter) Strafe zu schützen. Momentan bin ich da noch nicht fündig geworden. Und ich weiß nicht, ob ich das nun bedauern soll oder nicht... :-/

      Grüßkes
      Anke

      Kommentar


      • RE: ganz extrem


        "Wenn ich und meine Tochter mit irgendeiner der Regeln dieser Gesellschaft nicht daccord sind, dann lügen wir. Gemeinsam."

        "Und sollte diese von Dir so geliebte Gesellschaft mal wieder auf die Idee kommen, ein paar Leute zu vergasen ...

        ... dann erkläre mal Dein Unverständnis und halte Dich trotzdem dran. "

        du würdest dann einfach lügen - am besten dich selbst anlügen und sagen, nein, da wird schon keiner umgebracht...

        so habens ja auch schon unsere großeltern damals gemacht


        oder hab ich da jetzt was völlig falsch verstanden?

        etwa gar äpfel mit birnen verglichen?

        ;-)

        Kommentar


        • RE: neues von den militanten


          Tolerant? ich wirde sagen, zimlich klar !und sie weisst möglichweise weshalb, weh mein sohn kommt mir mit sowas, dann bekommt er alles verpasst was petronius geschrieben hat!
          So ne tinte die richtig schwer abgeht, und bevor Piercer am bauchnabel bekommt, dann möschte ich ein, an sein arsch sehen !wen ich drauf trete(und er nicht richtig die kurve geschaft hat ;-) dann erinner er sich daran !!

          Die böse böse,konservative, untolerante, véro

          Kommentar



          • RE: ganz extrem


            Alkohol am Steuer find ich unverantwortlich und da würd ich dem "Kind" auf alle Fälle schwer ins Gewissen reden. Noch dazu, wo leider immer mehr Jugendliche eben aus diesem Grund - in Kombination mit der Geschwindigkeit - verunglücken.

            Eine Entschuldigung für die Schule, wenn das Kind mal
            z. B. nicht mitturnen oder nicht am Ausflug mitgehen möchte, find ich bei akzeptablen Gründen hingegen schon mal ok. Soltle aber auch keinesfalls die Regel sein.


            Kommentar


            • RE: neues von den militanten


              na du bist aber wirklich eine hartherzige Mutter.

              Andere Frage - kann mich eigentlich gar nicht wirklich bewußt erinnern, in letzter Zeit Jungs mit einem Bauchpearcings rumlaufen gesehen zu haben.

              Ältere männliche Jugendliche eher mit einem Tatoo.

              Oder ist mir das nur nicht so aufgefallen????

              Kommentar


              • RE: neues von den militanten


                Stimmt das ist eine richtige mädschen sache... puhh , schwein gehabt, nicht das ich gerne mei sohn in der wohnung gerne hinterher lauffe :-))
                Aber tatus finde er blöd, komisch das ich ihm darauf fotos gezeigt habe wie das zeug ausieht, wen er alt ist, oder erklärt habe das es auch eine grund ist, sein traumjob nicht zu bekommen :-)) nicht gelogen, nur ein bischen unterstüzt
                :-))

                Kommentar



                • RE: neues von den militanten


                  wieviele knaben laufen denn in eurer gegend bauchfrei rum?

                  Kommentar


                  • RE: neues von den militanten


                    Stimmt ! keine.

                    Kommentar


                    • Ich kann mir nicht helfen.


                      Deine Beiträge sind meistens nicht besonders gut.
                      Fällt dir das auf, oder ist es schön so einen Müll zu posten?
                      Üsch finte dain Spreche zimlisch älbern!!

                      Kommentar



                      • Denkanstoß


                        Liebe Jeune,
                        vielleicht glaubst Du es nicht, aber ich gehöre einer Familie an, die von den Verfolgungen der Nazis betroffen war, darum berührt mich dieser Hinweis in besonderer Weise.

                        Ich halte es nicht für unmöglich, dass sich wiederholt, was im 3. Reich geschah. Dass Recht haben und Recht bekommen auch im gegenwärtigen Rechtssystem zwei Paar Schuhe sind, ist mir durchaus bekannt. Wenn ich am System etwas ändern will, muss ich mich dafür einsetzen, dass sich in den Köpfen der Leute eine bestimmte Art von (Un)Rechtsbewusstsein manifestiert, und mich nicht außerhalb der Gesellschaft positionieren, sobald etwas in meinen Augen nicht optimal funktioniert. Das ist meine Überzeugung. Eine Insel im Staate gibt es nicht.

                        Menschen sind fehlerhaft, aber lernfähig. Den Glauben an "die Menschheit" oder die Sinnhaftigkeit des Rechtsstaates komplett zu verlieren, dafür habe ich zu viele positiven Erfahrungen und zu viele abschreckende Alternativen kennengelernt. Ich bin weit davon entfernt, unsere Gesellschaftsordnung oder gar die deutsche Kultur hochzuloben. Ich sehe nur nicht, welche anderen Alternativen der Menschheit oder dem Individuum ein glücklicheres Leben bescheren sollten. Du?

                        Erweitere meinen Horizont, wenn Du kannst. Ich freu mich drauf.

                        Grüße
                        Anke

                        Kommentar


                        • RE: Ich kann mir nicht helfen.


                          Da !ich gebe dir ein eimer, dann geht es dir gleich besser
                          ;-)kotz dich ruhig weiter aus, das tut dir gut, ich tehe dir gerne weiterhin zu verfühgung ;-)

                          Kommentar


                          • je nachdem


                            wie gross die Diskrepanz zwischen meinen und den gesellschaftlichen Werten ist, verhalte ich mich entsprechend.
                            Entweder lüge ich oder ...

                            ... jedenfalls würde ich nicht zur Demo aufrufen und die Herabsenkung der Altergrenze von Bauchnabelpiercings fordern.

                            Nur eines tue ich nicht:
                            Erkläre mal mein Unverständnis und halte mich trotzdem dran.

                            Und insofern bleibt ist es Banane, ob Apfel oder Birne.

                            Kommentar


                            • RE: neues von den militanten


                              hab mich eigentlich jetzt gedanklich vorübergehend wieder ins Fittnessstudio, bzw. an den See versetzt.

                              Und da kann ich mich zumindest nicht erinnern, dass mir da bei "Jungmännern" ein Nabelpearcing aufgefallen wäre. (Tattoos hingegen sehr oft.)

                              Nabelpearcings bei Jungs gibt es sicher auch, nur ich kann mich in letzter Zeit halt nicht erinnern eines bei einem jungen Mann gesehen zu haben.

                              Übrigends laufen die Jungs öfters ohne T-Shirt durch die Gegend, sodass man das durchaus bemerken könnte.







                              Kommentar


                              • RE: neues von den militanten


                                Also ich habe noch keinen Jungen,Teenie oder Mann mit einem Nabelpiercing gesehen,allerdings sah ich welche die ein Brustpiercing hatten...Andere Körperteile unterhalb des Bauchnabels gelegen vermag ich nicht zu beurteilen....live kenn ich keinen,soll es aber geben....*aua*

                                Kommentar


                                • echt?


                                  niemals haben die jungs eins?
                                  so ein schice!
                                  wo ich doch die süße hoffnung nährte, Pippi_Lotta sei der
                                  abhandengekommene peter....

                                  Kommentar


                                  • RE: neues von den militanten


                                    Wahrscheinlich sind die BNP "Weiberkram". Von meinem Neffen (inzwischen Familienvater und seither um einige Piercings ärmer) kenne ich Ringelchen durch die Brauen, die Ohren (obendrauf auch!), Stecker in der Nase und in der Zunge. Von Intimpiercings weiß ich nix, aber die kenn ich jetzt wieder von einem Freund der Familie, der mir das Ding auch ganz stolz zeigen wollte, worauf ich dann - trotz Neugier - verzichtet habe.

                                    Tattoos waren und bleiben für mich mit dem Hauch des Prolls behaftet. "Gesamtkunstwerke" sind eine Erscheinung, die ich zwar wie ein Gemälde betrachte, aber für meinen eigenen Körper oder den meiner Lieben als nicht vorstellbar bezeichnen würde. Muss ja auch nicht jeder Mensch zum "Kunstwerk" mutieren. Und ich hoffe doch sehr, dass sich eher die Überzeugung durchsetzt, dass der Mensch, so wie er ist, einen für sich genommenen Wert besitzt, der durch egal welche "Verzierungen" nicht "aufgepeppt" zu werden braucht. Wer dann - ab einem gewissen Alter - zu der Erkenntnis kommt, er muss "geschönt" werden, der soll das tun, aber nicht für irgendein fiktives Schönheitsideal sondern für sich selbst, dann ist es - für sich genommen - gut und richtig so.

                                    Schönheit liegt nicht nur im Auge des Betrachters, sie kommt - auch ohne Merz-Spezial-Dragees - von innen! Oder?

                                    Grüße
                                    Anke

                                    Kommentar


                                    • RE: Denkanstoß


                                      _AnkeF_ schrieb:
                                      -------------------------------
                                      ... darum berührt mich dieser Hinweis in besonderer Weise ...

                                      Das tut mir leid, Anke, es lag nicht in meiner Absicht, Dich in eben dieser besonderen Weise zu berühren, tut mir leid.

                                      ... muss ich mich dafür einsetzen, dass sich in den Köpfen der Leute eine bestimmte Art von (Un)Rechtsbewusstsein manifestiert ...

                                      Siehste, würdest Du also, Dich dafür einsetzen, davon ging ich auch aus.
                                      Die Aussage "ich erkläre mal mein Unverständnis und halte mich trotzdem dran", widerspricht dem.

                                      Du passt Dich doch deshalb an, weil das Bauchnabelpiercen ab 15 Jahren Dir gut in den Kram passt.

                                      Würde diese Gesellschaft ein Gesetz erlassen, das umgekehrt das Bauchnabelpiercen ab 10 Jahren vorschriebe, würdest Du Dich dagegen einsetzen.

                                      Wenn nun die Mutter dieses Kindes andere Wertigkeiten und Nicht-/Übereinstimmungen mit dieser Gesellschaft als Du, dann steht es ihr genauso zu, sich dagegen einzusetzen (und eben zu lügen).


                                      Kommentar


                                      • RE: echt?


                                        Naja,nur weil ich noch keins gesehen habe,heißt das ja nicht das es keine gibt.Aber wenn ich mal von den zig verschiedenen Nationalitäten die sich en masse bauch- und brustfrei jeden Sommer hier am Strand rumtreiben ausgehe,würd ich mal ganz unverschämt hochrechnen und behaupten kommt beim Mann gaaaaaaaaanz selten bis eher garnicht vor.

                                        Kommentar


                                        • RE: neues von den militanten


                                          mir fällt da auf die Schnelle zwar ein junger Mann ein, der heut so um die 25 sein müsste, der mal darüber gesprochen hat, sich auch sein edelstes Körperteil verschönern zu lassen, aber ob er das wirklich gemacht hat????

                                          Andererseits wär es ihm zuzutrauen. Der hatte schon damals jede Menge Tattoos und Körperpiercings vorzuweisen. Aber schmerzhaft wirds auf alle Fälle gewesen sein.

                                          Piercings sind mir aber generell im letzten Jahr nicht mehr so stark aufgefallen. Vielleicht achte ich aber auch nur nicht so darauf.

                                          Kommentar


                                          • RE: je nachdem


                                            "Je nachdem, wie gross die Diskrepanz zwischen meinen und den gesellschaftlichen Werten ist, verhalte ich mich entsprechend. "

                                            tun wir das nicht alle?

                                            "Nur eines tue ich nicht:
                                            Erkläre mal mein Unverständnis und halte mich trotzdem dran."

                                            ich schon. finds z.b. total schwachsinnig, mein kleines taschenmesser nicht ins flugzeug mitnehmen zu dürfen. trotzdem laß ichs eben zu hause, und versuche nicht, es irgendwie doch mitzuschmuggeln

                                            Kommentar


                                            • Hab mich kundig gemacht..


                                              Ich nehme alles zurück.
                                              Piercings sind erst ab 18 erlaubt,und erst ab 16 mit elterlicher schriftlicher Einverständnisserklärung.
                                              Das wäre selbst mir zuviel gefakt bei einem 13-jährigen Mädel....
                                              Diese rechtliche Grundlage existiert unter anderem weil es sich um Körperverletzung im weitesten Sinne handelt,und auf der anderen Seite weil der Jungendliche sich noch im Wachstum befindet.
                                              Insofern würd ich dann mit meiner ungefakten Einverständniserklärung wohl auch bis zum 16 Leben jahr warten....

                                              Kommentar


                                              • RE: @Anke


                                                diesen Satz kann ich nur unterstreichen. :-)))


                                                _AnkeF_ schrieb:
                                                -------------------------------

                                                Schönheit liegt nicht nur im Auge des Betrachters, sie kommt - auch ohne Merz-Spezial-Dragees - von innen! Oder?

                                                Kommentar


                                                • und was is ...


                                                  ... mit den Ohrringen? Keine Körperverletzung im weitesten Sinne?

                                                  Kommentar


                                                  • @Nerea war der - o.w.T.


                                                    -

                                                    Kommentar

                                                    Lädt...
                                                    X