• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich weiß es passt nicht super hier rein aber

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich weiß es passt nicht super hier rein aber

    ich weiß sonst auch nicht wohin ich mich wenden soll. Ich halte mein Leben nicht mehr aus erlebe nur Tiefschläge. Kurzfassung: Vorher mein schwerer Verkehrsunfall - die die ihn verursachte sagte dann auch noch dass ich jetzt eh genug geld bekommen hätte von ihrer versicherung - das geld war schnell weg wegen meinem ex der mich nur ausnutzte - ich trennte mich nach ca. 3 Jahren von ihm - habe nun gar nichts mehr - wurde bei meiner vorherigen arbeit rausgeworfen weil ich 2 mal operiert wurde wegen meinem verkehrsunfall - lernte in meiner neuen fa. einen mann kennen den ich über alles liebe - ich wurde von ihm schwanger- und war so dementsprechend so - entschuldigt den ausdruck - saudämlich dass ich nen Schwangerschaftsabbruch machte - in der jetzigen arbeit werde ich von einem vollidioten andauernd gemobbt - der macht mich tagtäglich fertig - und sagte heute - dass sie mich eh nicht bräuchten - das könnten sie alles alleine machen - ich komme mir so armseelig vor so klein - kein selbstbewusstsein mehr kein funke von selbstbewusstsein - aber er steht halt beim chef gut - ich will ja auch meine arbeit nicht verlieren denn was mache ich dann?!?!? aber er wird mich sicher auch noch beim chef anschwärzen - dann kommt noch mein kürzlicher schwangerschaftsabbruch dazu wegen dem ich Alpträume habe ich dauernd nur weine -


  • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


    BITTE HELFT MIR!!! Gebt mir Ratschläge... Ich brauche jetzt jmd. der mich aufbaut.. BITTE! Vielen Dank im Voraus!!! Liebe Grüße eine deprimierte armseelige Seele

    Kommentar


    • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


      Ich geh davon aus, dass das kein Fake ist.

      Hast Du keine Freunde, Verwandte, an die Du Dich in Deinem Elend wenden kannst?
      Wenn Dein Leidensdruck schon so gross ist, dann würde ich Dir dringend raten professionelle Hilfe zu suchen.
      Bei Deinem labilen Zustand würde ich mir nicht anmaßen
      Dir jetzt sofort helfen zu können.
      Aber aus dem krankmachenden Milleu musst Du heraus.
      Deine Schuldgefühle im Zusammenhang mit Deiner Abtreibung wird wohl Gegenstand eines Gespräches mit
      Therapeuten werden. Mehr fällt mir jetzt nicht ein...
      vielleicht später...

      Kopf hoch, Praline


      Kommentar


      • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


        Ratschläge;
        1) du gehst morgen früh zum arzt, und erkläre es wie und wo dursch diese möbing kommt.
        2)Dann, das du verdammzt depresiv bist, eingentlich brauchts du nicht mal dein artz zu sagen, er/sie, weisst es schon wen jemand am boden ist, den ein deprie ist eine krankheit die gehoffen werden kann(wen du rechtzeittig hillfe aufsuchts)
        3)bespricht mit dein arzt ob eine kur möglich ist, deine nerven sind am ende, lasse dir erklären was von der krankenkasse übernohmen werden kannst.
        4) wen sie dich kundigen, du hast recht!!vergisst es nicht, mache es zu gebrauch, wen dir etwas unterstelt wird, von du weisst das es kein zusammenhang mit dein job hat.
        Geh zum Arbeitsamt, frage für dein bereicht, ob etwas zu zeit gibt.
        Jetzt werde ich ausgelacht, aber wie immer will ich niemanden den spass verderben:
        Nicht zu schlaffen weil der kopf brumt, vor laute deprie kenne/kannte ich, ein trick der mir hillft und mit sicherheit nicht in ein buch zu finden ist.
        Lauffe renne, lasse dein körper richtig ein seitenstich bekommen, und weiter bist du nur noch ein verlang hast, ich muss mich hinlegen... bin abzolut platt ...
        dann ab ins bett, mit oropax, ich habe mit diese metode wie ein baby geschlaffen.
        Dann, wahre ich am negstem tag und bin schon mal metal wieder da.
        von da aus ruffe bitte eine freundin an, die aber schlau ist!! und nicht eine die dich bemitleidet, darum geht es nicht, du brauchts jemand mit richtige klaren gedanken .
        véro

        Kommentar



        • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


          womit kann dein arbeitskollege dich beim chef anschwärzen? habs nicht so ganz verstande, sorry!

          Kommentar


          • salut fee.


            Das ist denke ich ihr ex, von den sie abgetrieben hat.
            grüsse, véro

            Kommentar


            • RE: salut fee.


              und das ist ein grund um jemanden in der firma anzuschwärzen?
              1. abtreibung ist nicht strafbar
              2. ist es eine private angelegenheit
              3. kein kündigungsgrund

              also nichts zum anschwärzen..

              Kommentar



              • RE: salut fee.


                koreckt.
                Grüsse, véro

                Kommentar


                • Nein,es paßt tatsächlich nicht,


                  aber Du brauchst jemanden,wo Du Deinen Frust loswerden kannst,wo ist da wahrscheinlich erstmal egal.
                  Ich weiß nicht,ob ich dem Posting so wirklich über´n Weg trauen soll;aber auch wenn er tatsächlich echt sein sollte,werd ich mich hüten Dir einen Ratschlag zu geben,bis auf den:Such Dir Hilfe jenseits der Virtualität.Mutter,Familie,Freunde,Arzt oder Therapeut....irgendwen.UND...fackel nicht mehr lange rum,mach hurtig.

                  Kommentar


                  • RE: Nein,es paßt tatsächlich nicht,


                    werd ich mich hüten Dir einen Ratschlag zu geben....

                    und dann....

                    Mutter,Familie,Freunde,Arzt oder Therapeut....irgendwen.UND...fackel nicht mehr lange rum,mach hurtig.

                    Nerea? du bist sehr süss :-))
                    véro

                    Kommentar



                    • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


                      Hallo, ich finde dein Problem passt sehr gut hier rein, und wenn du niemanden in deinem Bekanntenkreis hast, der dir weiterhilft, so finde ich die Ratschläge von "verolavie" und "Praline" ebenfalls sehr brauchbar:

                      1.) Auszeit nehmen (z.B. Krankmeldung) um Zeit zu gewinnen für eine Bewerbung an einem anderen Arbeitsplatz - jeder andere Platz ist besser als der, an dem du jetzt systematisch angefeindet wirst.

                      2.) Den Körper fit machen und Wut rauslassen durch Joggen, Schwimmen, etc,...

                      3.) Pläne machen, Ziele setzen:
                      z.B.
                      Umzug/neuer Wohnort
                      neuen Freundeskreis anstreben
                      Hobbys, Neigungen entwickeln
                      Neue Arbeit, Arbeitslosigkeit riskieren, bevor man im jetzigen Job vor die Hunde geht, Kräfte sammeln, Selbstvertrauen gewinnen..

                      4.) Interessengemeinschaften suchen (auch im Internet, aber besser in der Realität!)
                      Mobbing-Selbsthilfegruppen (Suchmaschine...!)

                      5.) Nerven behalten!!! auch wenn sie schon öfters durchgegangen sind, immer wieder beruhigen und die selbstgesetzten Ziele wieder aufnehmen.

                      Es geht wieder auf, du wirst sehen!
                      Ich glaube an dich und deine Kraft!

                      J.C.

                      Kommentar


                      • Es passt sehr wohl hier rein ..


                        siehe oben "Joe Cool"

                        Kommentar


                        • RE: Dem Beitrag von


                          Joe Cool ist kaum was hinzuzufügen.

                          SHG´s können wirklich sehr gut weiterhelfen, obwohl man sicher fairerweise dazu sagen muss, dass nicht jeder darauf anspricht.

                          Aber einem Versuch ist es auf alle Fälle wert.
                          Denn dein Problem wirst du nur in der realen Welt lösen können, wobei natürlich das Internet zusätzlich Hilfe leisten kann.

                          Im Internet findest du zu Mobbing auch ganz gute Links mit Kontaktadressen.

                          Beispiel:
                          http://www.netdoktor.de/Wegweiser/Se...sg.asp?PID=647

                          Bitte versuch dein Problem raschest in Angriff zu nehmen.
                          Umso länger du zuwartest, umso mehr zehrt es an deiner Substanz.

                          Alles Gute für dich!

                          Liebe Grüsse
                          Shanti

                          @Joe Cool: Pkt. 5 ist oft leichter gesagt, aber man sollte immer bemüht sein, diesen in die Realität umzusetzten.



                          Joe Cool schrieb:
                          -------------------------------

                          5.) Nerven behalten!!! auch wenn sie schon öfters durchgegangen sind, immer wieder beruhigen und die selbstgesetzten Ziele wieder aufnehmen.

                          Es geht wieder auf, du wirst sehen!
                          Ich glaube an dich und deine Kraft!

                          Kommentar


                          • Nein,


                            gehen wir mal davon aus,daß dieses Posting echt ist,ja?
                            Dann ist das ein Hilferuf par excellence.Ein Schrei möcht ich fast sagen,von einem Menschen,der sich den Strick schon bereit gelegt hat.Das spricht zumindest (für mich) ziemlich deutlich aus den paar Zeilen hervor.Das bedeutet weiterhin,daß das ganze eine ziemlich delikate ,und mit Vorsicht zu genießende Angelegenheit ist.
                            Ich kenn das Mädchen nicht,ich habe es noch nicht mal vor mir stehen um mir auch nur annähernd ein Bild machen zu können.
                            Jeder Ratschlag,außer dem ,sich non-virtuelle Hilfe zu holen,wäre in diesem ,speziellen Falle,FEHL am Platz.

                            Natürlich könnte man jetzt hingehen,und Ratschläge erteilen bis der Arzt kommt,.....solange wir aber nix über das Mädchen/ die Frau wissen,kann der Schuß nach hinten los gehen.Und in diesem Falle könnte der Schuß fatale Auswirkungen haben (andersgeartet als zum Beispiel,einfach mal wieder rückfällig zu werden und sich ein six-pack Bier genehmigen.)

                            Kommentar


                            • Hab ich


                              was verkehrtes gesagt??

                              Solange ich nix über das Mädchen weiß,werde ich keine anderen Ratschläge geben.Siehe unten...
                              Anders sieht´s aus,sollte sie sich nochmal melden,und etwas aus dem Nähkästchen plaudern,nach dem Motto Sokrates:
                              "Sprich ,damit ich Dich kennenlerne"

                              Bis dahin gebe ich die Verantwortung ab,das Eisen ist entschieden zu heiß.

                              Kommentar


                              • RE: aber wenn


                                ich Joe Cool richtig verstanden hab, rät r ihr ja ebenfalls u.a. Hilfe besser in der Realität zu suchen.

                                Und es gibt ja auch spezielle Mobbinggesellschaften, die sich in der Zwischenzeit auch schon sehr gut etabliert haben.

                                Wenn jemand so verzweifelt ist, findet er selbst kaum alleine aus dem Desaster raus. Noch dazu wo das Problem auch von Freunden und der Familie oft nicht wirklich als so "tragisch" angesehen werden.

                                Eine aussenstehende, neutrale Stelle hat da meist bessere Möglichkeiten, weil diese objektiv urteilen kann und einem an richtige Stellen weiterverweisen kann.

                                Sicher gibt es auch starke Pesönlichkeiten, die selbst einen Ausweg aus ihrer Misere finden. Aber eben nur wenige.

                                Nur meine ich, dass ein baldiger Handlungsbedarf gegeben ist, bevor sie zugrunde geht.

                                Und wenn sie nicht weiss, wohin sie sich wenden kann, dann findet sie dementsprechende Adressen im Internet.

                                LG Shanti






                                Kommentar


                                • RE: na, wo biste denn hin?


                                  haben sich deine probleme in luft aufgelöst? oder wolltest du nur los werden was dich bedrückt? auch gut!
                                  dann kannste ja jetzt die arme hoch krempeln und anfangen dich zu wehren ;o)
                                  Fee

                                  Kommentar


                                  • RE: aber wenn


                                    Hallo "Meine Nerven sind am Ende"

                                    Ich hab jetzt noch zugewartet, in der Hoffnung das es Dir heute besser geht, Du Dich hier doch angenommen fühlst,
                                    und zumindest erkennst, dass Dein Problem mit Deiner
                                    aktiven Mithilfe nur auf professioneller Ebene behandelt werden kann/muss.

                                    Falls Dir Deine Sorgen heute nicht mehr so plagen sollten,
                                    und Du gefühlsmäßig atypische Tagesschwankungen unterliegst, so solltest Du Dich nicht davon abhalten lassen, trotzdem ärztliche/psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
                                    Bitte verzichte auf "Problemlöser" wie Alkohol. Medikamente und dergleichen.

                                    Ansonsten melde Dich mal.
                                    Gruss Praline

                                    Kommentar


                                    • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


                                      Hallo "Meine Nerven sind am Ende"

                                      Ich hab jetzt noch zugewartet, in der Hoffnung das es Dir heute besser geht, Du Dich hier doch angenommen fühlst,
                                      und zumindest erkennst, dass Dein Problem mit Deiner
                                      aktiven Mithilfe nur auf professioneller Ebene behandelt werden kann/muss.

                                      Falls Dir Deine Sorgen heute nicht mehr so plagen sollten,
                                      und Du gefühlsmäßig atypische Tagesschwankungen unterliegst, so solltest Du Dich nicht davon abhalten lassen, trotzdem ärztliche/psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
                                      Bitte verzichte auf "Problemlöser" wie Alkohol. Medikamente und dergleichen.

                                      Ansonsten melde Dich mal.
                                      Gruss Praline

                                      Kommentar


                                      • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


                                        Nein meine Probleme haben sich leider nicht aufgelöst, auf die Frage, ob ich mit sonst niemanden sprechen kann, zb meine Eltern: Es würde heissen schau dasd ja nicht rausgeworfen wirst aus der fa. denn heutzutage ist es so schwer ne arbeit zu kriegen, hast was falsch gemacht usw. usf.... das will ich vermeiden weil mich das noch mehr fertig macht denn ich bin der meinung man muss sich nicht immer fertig machen lassen...!!! wegen ss-abbruch das will ich einfach nicht dass das jmd. erfährt denn es war der größte Fehler meines Lebens... da hilft mir eh mein freund... und deswegen ob es etwas gibt zum Anschwärzen bei meinem Chef - ich im Gegensatz - von dem vollidioten in meiner Fa. - mache Fehler deshalb bin ich Mensch!!! Aber er kann das er macht mich halt dann so fertig wenn es keine schwerwiegenden fehler gibt dass ich freiwillig gehe denn ich glaub mal das hält kein mensch lange aus.... Liebe Grüße Sabine

                                        Kommentar


                                        • RE: @Praline - wenn du tatsächlich


                                          mich damit meinen solltest, musst du mir das bitte näher erklären???? Oder ist dein Beitrag, den du ja zweimal gepostet hast nur in die falsche zeile gerutscht??

                                          LG Shanti

                                          Kommentar


                                          • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


                                            ich glaube jetzt auch zu wissen warum er mich so fertig macht, weil mein freund der auch in der selben fa arbeitete ihm bevor er ging mal richtig die meinung geigte und da ich mit ihm zusammen bin glaub ich halt muss ich jetzt dafür büßen was mein Freund sagte - stellt es dem vollidioten kein armutszeugnis aus - er behandelt mich wie sein "Lehrdirndl" dabei was hat er er lernte bauschlosser, danach war er LKW-Fahrer, ich (ohne dass ich mich vortun will das mach ich sonst nicht) habe Abitur, habe das 1. Diplom in Rechtswissenschaften... Helft mir wie kann ich ihm die Meinung sagen ohne dass ich mich auf seine Stufe herab lasse? liebe Grüße Sabine

                                            Kommentar


                                            • sorry - falsche Zeile


                                              Ich meinte natürlich nicht Dich.
                                              Ich habe die falsch Zeile erwischt.

                                              Kommentar


                                              • RE: Ich weiß es passt nicht super hier rein aber


                                                "Helft mir wie kann ich ihm die Meinung sagen ohne dass ich mich auf seine Stufe herab lasse?"

                                                Ja gnädiges Fraülein, mit Deiner Ausbildung und deiner
                                                Persönlichkeit, darf man sich das nicht gefallen lassen,
                                                überhaupt wenn der andere ein " Bauschlosser " ist.

                                                Er hat wenigstens ein Ausbildung fertig gemacht, und:
                                                wer sagt Dir überhaupt ob er sich auf Dein Niveau herabsetzen lassen will ?

                                                Wenn Du Dein erstes Diplom in Individualpsychologie
                                                bestanden hättest, dann würdest Du wenigstens wissen, dass Du eine offensichtlich narzistische Persönlichkeit bist, mit ausgeprägtem Anspruchsdenken...

                                                Kommentar


                                                • Schade um die Aufregung


                                                  Hallo Praline, du vergessen zu erwähnen, dass dieses
                                                  Fräulein nicht nur sehr gescheit, sondern auch - aus ihrem Schriftbild heraus-, eine aussergewöhnliche Schönheit ist.

                                                  Weitermachen

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X