• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebeskummer ohne Beziehung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebeskummer ohne Beziehung

    Liebe Leute,

    bin mir total unsicher, ob es für mich noch einen Sinn macht, dass Thema hier zu erzählen. Weil ich das Gefühl habe, der Zug ist für mich abgefahren. Ich stand am Bahnhof, habe gewusst, wann er fährt und bin einfach nicht eingestiegen.
    Diesen Zug den ich meine, hat natürlich etwas mit einem Mann zu tun, für den ich schon längere Zeit geschwärmt habe.
    Diese Schwärmerei habe ich jedoch nicht ernst genommen, weil ich mir keine Hoffnung machen wollte auf "Mehr".
    Nun ist mir die letzten Monate aufgefallen, dass er immer wieder versucht hat, durch Körpersprache-/haltung mit mir zu flirten. Evtl. hatte dies keine Bedeutung...daher habe ich es nicht glauben wollen und am Anfang wenig darauf reagiert. Später dann mehr, habe ich oft angelächelt, länger in die Augen gesehen usw.

    Allerdings gab es nie ein Gespräch unter vier Augen zwischen uns, da wir uns nur in einer Gruppe von Menschen aus meinem Hobby, gesehen haben.

    Aus dieser Gruppe hat er sich nun verabschiedet, aufgrund beruflichem Umzug. Dies hat er lange vorher angekündigt, es gab auch eine Abschiedsfeier. Auf dieser habe ich dann in der Runde der anderen Leute, nicht die Chance ergriffen, mich mal mit ihm näher zu unterhalten, sondern irgendwie still gedacht, es hätte sich mit dem Ausscheiden für mich erledigt.
    Leider ist nun das Gegenteil eingetreten. Dass ich ihn vermissen würde, war mir vorher schon klar. Als die Feier zu ende war und alle gehen wollten, ist er extra nochmals auf mich zugekommen und hat was nettes gesagt....und ich, stehe wie versteinert da, kann nicht darauf eingehen und tue wieder mal betont cool.
    Das bereue ich sehr, dies wäre die Gelegenheit gewesen, ihm nochmals persönlich zumindest zum Abschied, nette Worte zu sagen?!!?

    Es gibt schon die Möglichkeit, ihn zufällig wieder zu sehen, aber was dann?
    Was mich umtreibt ist die Tatsache, dass mir dies in der Vergangenheit immer wieder mit Männern passiert ist. Das ich zu passiv abgewartet habe und nicht auf Interesse der MÄnnern eindeutig reagiert habe. Das eine oder andere mal konnte ich es ausbügeln, und es sind Beziehungen (wenn auch eher kurze), entstanden.

    Dieser Mensch, der nun andere Wege geht, den ich davor mehrmals die Woche gesehen habe, liegt mir halt schon am Herzen. Vielleicht bilde ich es mir ein, und da war und ist nie etwas besonderes zwischen uns gewesen...vor allem, weil wir uns ja nie zu zweit getroffen hatten?

    Bin ich ein hoffnungsloser Fall, wenn ich es nicht schaffe, zur richtigen Zeit, die richtigen Signale zu senden?

    Danke euch fürs Lesen und freue mich auf eure Rückmeldungen.
    mixedberry


  • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

    Ruf ihn halt an und frag ob ihr mal was zusammen unternehmen wollt, oder hak ihn ab.

    Kommentar


    • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

      Danke für deine Antwort. Dann hake ich ihn ab. Das Aufschreiben hier, hat mir schon etwas geholfen

      Kommentar


      • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

        Hallo mixedberry,

        wenn Sie grundsätzlich ein Problem damit haben, eher zurückhaltend und abwartend zu sein, dann sollten Sie vielleicht daran arbeiten, wenn es Sie selbst stört.

        Gut ist doch, dass der Mann der Sie interessiert schon ein Bekannter von Ihnen ist. Das macht es zumindest einfacher ihn zu kontaktieren und eine Verabredung zu vereinbaren. Es gibt in der Tat auch Männer die sich freuen, wenn die Frau den ersten Schritt macht, vielleicht weil es ihnen ebenso wie Ihnen geht.

        Letzlich haben Sie nichts zu verlieren, ganz im Gegenteil, Sie können nur gewinnnen, an einer vielleicht schönen Begegnung und der Tatsache,
        dass Sie über Ihren eigenen Schatten gesprungen sind.

        Ich wünsche Ihnen alles Gute.

        Viele Grüße

        Victoria

        Kommentar



        • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

          Hallo Victoria,

          vielen Dank für die Nachricht und das Mutmachen. Nach Ihrer Rückmeldung fühle ich mich tatsächlich wieder positiv gestimmt, doch einen Versuch zu wagen.
          Jetzt fangen dann allerdings wieder die Gedanken zu kreisen an, ob ich einfach eine SMS schreiben soll und ihn nach einem Date fragen soll. Wie kann ich damit umgehen, wenn er ablehnt oder sich gar nicht meldet? Oder soll ich lieber warten, bis ich ihn mal zufällig sehe?

          Ja, je mehr mir ein Mann gefällt, um so unsicherer und verkrampft werde ich. Aber es ist die einzige Chance, evtl. noch Kontakt zu halten.

          Danke Ihnen für die Wünsche!
          Viele Grüße
          mixedberry

          Kommentar


          • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

            Hallo mixedberry,

            es freut mich, dass Sie nun ein wenig positiver gestimmt sind.

            Ehrlich gesagt würde ich einfach anrufen, denn Textnachrichten können immer schnell missversätndlich werden, vor allem wenn der andere nicht antowortet. Ich weiß natürlich, dass es mehr Überwindung kostet direkt anzurufen, aber Sie können ja einfach mal ganz unverbindlich fragen wie es ihm nach dem Umzug geht und das es schade ist, dass er nicht mehr in der Sportgruppe ist.

            Sicher können Sie auch abwarten, bis Sie ihn zufällig treffen und dann ein Gespräch mit ihm beginnen.

            Vielleicht machen Sie auch mal eine Party, ein Abendessen und laden ihn in einer Gruppe mit ein.

            Ich verstehe sehr gut, dass es nicht immer einfach ist den Anfang zu machen, wenn man jemanden kennenlernen möchte. Auf der anderen Seite, trifft man vielleicht auch nicht so häufig jemanden den man anziehend findet, darum sollte man es nicht unversucht lassen.

            Es kann auch eine gute Übung sein, gerade wenn man eher gehemmt ist in solchen Situationen.

            Ganz gleich wie der Mann reagiert, sie haben nichts zu verlieren. Ich denke, man kann es einfach so stehen lassen, jemandem sein Interesse zu zeigen, selbst wenn es nicht auf Gegenseitigkeit beruhen sollte.

            Viele Grüße

            Victoria

            Kommentar


            • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

              Liebe Victoria,

              herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ihre Anregungen weis ich sehr zu schätzen.
              Momentan bin ich hin und her gerissen, zwischen dem Zufall ein weiteres Wiedersehen zu überlassen oder aktiv zu werden. Leider werfe ich mir noch vor, dass ich eben die Chance auf der Abschiedsfeier nicht ergriffen hatte, um ihm zu signalisieren, dass ich mich freuen würde, ihn bald wieder zu sehen.

              Einfach anrufen, wäre zumindest ein direkter Schritt auf ihn zu und daraus könnte er mein Interesse erkennen. Allerdings würde er sich wahrscheinlich sehr wundern, auch weil ich ja so einen schnellen Abgang bei der Verabschiedung hingelegt habe.
              Etwas mit der Sportgruppe zu organisieren und ihn dazu einzuladen, wäre die elegantestes Lösung....doch auch die unsicherste.

              Sorry, dass ich mir selber so im Wege stehe....habe das Gefühl, es muss bei mir immer kompliziert sein, einfach die letzten Monate habe ich abgewartet....obwohl mir ja klar war, es ist ein besonderer Mensch für mich, den ich vermisse und mich immer gefreut hatte, ihn zu sehen.

              Vielleicht fällt mir noch eine gute Idee ein...oder das Glück hilft mir nach?!?
              Beste Grüße
              mixedberry

              Kommentar



              • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                Liebe mixedberry,

                machen Sie sich nicht zu viele und zu lange Gedanken darüber, damit blockieren Sie sich (glaube ich) nur selbst.

                Es wird die richtige Gelgenheit kommen, wenn Sie das möchten und Ihnen dieser Mann wichtig ist.

                Ich drücke Ihnen die Daumen.

                Viele Grüße

                Victoria

                Kommentar


                • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                  Überlege einfach mal was passieren kann wenn du anrufst.
                  Im schlimmsten Fall wird nix draus, du siehst den Mann nie wieder oder nur per Zufall, im besten Fall beginnt etwas schönes.
                  Wenn du nicht anrufst dann tritt höchstwahrscheinlich das schlimmste Szenario ein, du siehst ihn nicht wieder.
                  Was wäre also die bessere Wahl?
                  Und, du musst ihm dein Interesse ja nicht gleich aufs Butterbrot schmieren, einfach nur Kontakt aufnehmen, sagen dass du gerne weiter in Kontakt bleiben möchtest und ob er mal Lust hat was zu machen, essen gehen, oder was auch immer, halt unverbindlich, dann kann man es wenns nicht passt auch unverbindlich wieder im Sande verlaufen lassen, oder wenn es passt weiter ausbauen.
                  Du sollst ja nicht gleich ne Bindung eingehen, es geht ja erst einmal nur ums näher kennen lernen oder halt nicht.

                  Kommentar


                  • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                    Hallo Victoria, hallo Tired,

                    Danke euch/Ihnen für die Anteilnahme. Und ja, was habe ich zu verlieren. Verstehe völlig, war Ihr mir damit sagen wollt...wenn ich es nicht versuche, werde ich nie wirklich herausfinden, ob sich da in den letzten Monaten mehr zwischen uns entwickelt hatte oder es nur Wunschdenken von meiner Seite aus war...und dann noch mehr herumhirnen.

                    Werde Ihn also anrufen, auch wenn ich gerade das Gefühl habe, es kann nur peinlich werden. Eben, weil ich nicht mehr so locker bin...
                    Werde euch/Ihnen berichten...

                    bis dann,
                    mixedberry

                    Kommentar



                    • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                      Liebe mixedberry,

                      ich drücke die Daumen.

                      Berichten Sie gerne, was weiter passiert.

                      Viele Grüße

                      Victoria

                      Kommentar


                      • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                        Hallo Victoria,
                        Hallo Tired,

                        wollte nur kurz zurückmelden, dass ich bisher nicht angerufen habe. Letzte Woche hatte ich davor das Gefühl, dies wäre irgendwie unpassend....so aus dem nichts, ihn telefonisch zu kontaktieren. Wo wir ja bisher nicht mal ein Date oder ähnliches gehabt haben.
                        Vor allem schien es mir komisch, wenn ich jetzt auf taff und extrovertiert mache und davor die ganzen Chancen, mit ihm näher ins Gespräch zu kommen, nicht genutzt habe. Lieber habe ich wieder auf unnahbar und cool gemacht, obwohl ich ja Interesse an ihm habe.

                        Jetzt hilft nur noch ein Wunder oder der Zufall, dass wir uns über den Weg laufen. Letzten Donnerstag habe ich ihn beim Ausstieg aus dem Auto, kurz von hintern gesehen (er mich nicht)....doch was sage ich dann? Bin ja eh zu aufgeregt um überhaupt locker mit ihm ins Gespräch zu kommen?

                        Gut geht es mir damit nicht, mit meiner Feigheit meine ich, es lässt mir keine Ruhe und zieht mich runter. Weil ich wieder denke, dass es alle um mich herum schaffen, mit dem Mann, in den sie verliebt sind, sich anzunähern....nur ich bin immer total überfordert...und ziehe mich dann lieber zurück?!?

                        Danke euch trotzdem für die Anteilnahme.

                        Eine traurige
                        mixedberry


                        Kommentar


                        • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                          Es muss ja nicht gleich um Liebe und Dates gehen.
                          So etwas kann man ganz unverbindlich angehen, vielleicht auch was organisieren wo gemeinsame Bekannte mitmachen und ihn dann dazu einladen.
                          Ihn bei Facebook adden, unverbindlich plaudern und dann zufällig auf eine gemeinsame mögliche Aktivität kommen, natürlich nicht Schlag auf Schlag, sondern sich entwickeln lassen, über Face hättest du einmal das Ding dass es unverbindlich ist weil das jeder so macht und dass dann auch von ihm was kommen kann falls er Interesse an dir hat.

                          Kommentar


                          • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                            Hallo mixedberry,

                            stecken Sie nicht gleich den Kopf in den Sand.

                            Wenn Sie ihn sowieso nun schon zufällig getroffen haben, dann hätten Sie ihm ja auch einfach Hallo sagen können. Das ist eine vollkommen normale Situation und macht man ja, wenn man sich kennt.

                            Wenn es Ihnen unangenehm ist ihn direkt zu kontaktieren, dann können Sie ja, wie schon geschrieben, auch versuchen ein Treffen über die Sportgruppe zu organisieren. Tired hat ja auch schon ein paar Tipps gegeben.

                            Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, gerade weil Sie sich schon kennen.

                            Haben Sie einfach Geduld mit sich und ärgern Sie sich nicht über sich selbst. Sie werden schon die richtige Strategie für sich finden.

                            Ich drücke weiterhin die Daumen.

                            Viele Grüße

                            Victoria

                            Kommentar


                            • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                              Hallo Tired,

                              danke dir für deine Anregungen. Wahrscheinlich bin ich schon gedanklich zu stark involviert, als dass ich es locker angehen lassen kann...das Kennenlernen. Leider passiert mir das nicht das erstemal, dass ich so lange den Tagträumen verfalle, wenn mir ein Mann gut gefällt und dann statt zu handen/aktiv zu werden....abwarte bis er weg ist.

                              Leider bin ich nicht auf Facebook, es gibt nur die Chance auf Whatsapp oder eben telefonisch den Kontakt aufzunehmen. Über die Sportgruppe wäre sicherlich ein Weg zu finden, da ich jedoch eher introvertiert bin, schreibe ich ja hier und bin nach vielen Jahren noch Single.
                              Meine bisherigen Beziehungen sind nur zustande gekommen, weil die Männer dran geblieben sind und ich bis zum Schluss auch "eher passiv" war und dann doch noch die Kurve bekommen habe.

                              Befürchte jedoch, bei diesem aktuellen Mann, ist mir mein Zögern sehr hinderlich gewesen. Und wenn ich euch dann hier noch vermelde, dass ich vorgestern wieder die Gelegenheit hatte, ihn persönlich zu begegnen und dann lieber im Auto sitzen geblieben bin (weil ich so aufgeregt war) und abgewartet habe, bis er weg fährt....dann schlägt ihr wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammen.

                              Ja, bin evtl. ein hoffnungsloser Fall

                              Kommentar


                              • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                Naja, dann muss es halt das Schicksal richten, entweder läufst du ihm mal regelrecht in die Arme, oder halt nicht.
                                Egal wie es nun läuft, damit hadern solltest du nicht, wer weiß wozu es gut ist ihn anzusprechen und wer weiß wozu es gut ist das nicht zu tun.

                                Kommentar


                                • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                  Hallo Victoria,

                                  vielen Dank, dass Sie mir die Daumen drücken und Mut machen!
                                  Der verlässt mich halt regelmäßig, sobald ich ihn sehe oder mehr darüber nachdenke, was passiert, wenn wir uns treffen und wie es mir geht, wenn ich ihn nie wieder sehen werde.
                                  Klar, erzwingen kann ich nichts. Ein weiteres, lockeres Kennenlernen, wie Tired beschrieben, zusammen mit der Gruppe, wäre ideal gewesen. Vielleicht sollte ich jemand aus der Sportgruppe ansprechen und mit diesem ein Event organisieren? Wobei ich momentan eh spüre, es könnte zu spät sein.
                                  Irgendwie finde ich es total traurig und schade, dass ich ihn nicht mehr "treffe"....vermisse ihn. Auch wenn wir uns außerhalb der Gruppe nie getroffen haben.

                                  Wie machen das denn all die anderen glücklichen Paare, anscheinend sind da die Frauen taffer und selbstbewusster wie ich?!?
                                  Die Hoffnung stirbt zuletzt, trotzdem zieht dass sehr an meiner Stimmung

                                  Viele Grüße
                                  mixedberry

                                  Kommentar


                                  • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                    Das ist ein Wechselspiel, hilft nichts wenn Frau taffer ist und Mann sich versteckt.
                                    Es muss hin und her gehen, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, Flirten ist das Zauberwort und das kann weder er noch sie alleine.

                                    Kommentar


                                    • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                      Hallo mixedberry,

                                      vielen Dank für die Rückmeldung.

                                      Sie schreiben in einem anderen Beitrag, dass Sie in vorherigen Beziehungen immer sehr passiv waren und die Männer immer den ersten Schritt machen mussten.

                                      Womöglich ist das ein Muster, dass Sie einmal überdenken und analysieren sollten. Es ist natürlich so, dass es immer wieder Siituationen im Leben geben kann, in denen man sich selbst im Weg steht. Wenn Sie aber einen gewissen Leidensdruck haben, nicht über Ihren Schatten springen zu können und letztlich in eine Gedankenspirale zu kommen, sollten Sie das Problem vielleict konkret angehen und sich Hilfe holen.

                                      Sei es ein Coaching oder eine Therapie, über welche Sie erkennen können woher Ihre Ängste und Ihr passives Verhalten kommt, als auch um Stratgien zu entwickeln wie Sie einen Schrit auf eine andere Person zugehen können.

                                      Sie haben hier ja schon ein paar ganz gute Tipps erhalten, wie Sie ihn auch ganz unaufdringlich wiedertreffen könnten, mir scheint aber, dass Sie sich zusehr in Gedanken verfangen, die Sie dann mehr und mehr blockieren.

                                      Viele Grüße

                                      Victoria

                                      Kommentar


                                      • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                        Liebe Victoria, liebe Tired,

                                        vielen Dank für eure Rückmeldungen und eure Zeit zu meinem Anliegen.
                                        Leider habe ich ihn nicht mehr getroffen, muss jedoch noch zu oft an ihn denken. Es zieht mich totalt runter, dass ich die Chancen nicht genutzt habe, ihm mal näher kennenzulernen, als wir uns noch regelmäßig gesehen hatten.
                                        Da habe ich dann lieber auf nett, unnahbar und cool gemacht, als die Gelegenheit am Schopfe zu packen. Jetzt ist es zuspät und ich bin sehr traurig deswegen.

                                        Dann frage ich mich, warum ich so distanziert bin, wenn es um Männern geht, die mir gefallen. Nur nett lächeln reicht halt nicht aus, um ins Gespräch zu kommen. Bin auch eher eine Frau, die langsam auftaut, um jemanden zu vertrauen, da sind andere Frauen schneller dabei und kommen demnach auch besser beim Gegenüber an. Daher ist Online Dating nichts für mich, da muss man ja beim ersten Treffen schon voll aus sich herausgehen...habe ich selber ausprobiert.

                                        Mir liegt mehr dass sich über Monate langsame Annähern, z.B. im gemeinsamen Hobby :-). Was jetzt aber auch schief gelaufen ist :-(.

                                        Leider haben mehrere Therapien, Coaching usw. nichts daran geändert, dass ich irgendwie zu interovertiert bin. Auch meine letzte, toxische Beziehung, hat nicht dazu beitragen, dass ich lockerer werde. Mein letzter Partner hat mich sehr oft niedergemacht und mich bewusst verletzt in meinem Selbstwertgefühl, dass muss ich erstmal verdauen.
                                        Sehne mich sehr nach körperlicher, geistiger und seelischem Austausch mit einem anderen Menschen....Mann.

                                        Irgendwie bin ich, im Vergleich zu den Frauen im Kollegenkreis, zu normal und ruhig. Es scheint eher darauf anzukommen gut Reden, sich gut verkaufen zu können, als ehrlich, sozial und zuverlässig zu sein. Stelle ich gerade im Vergleich z einer Kollegin fest. Die ist sehr ich bezogen, unsozial und jammert gerne viel und oft, mit einer negativen Haltung zu anderen Menschen. Die hat aber auch einen passenden Partner gefunden...dass deprimiert mich doch schon.

                                        Eigentlich geht es mit gut, kann mich über vieles im Leben freuen und bin dankbar. Aber dieses ständige Alleine sein, und immer dieses unglücklich Verliebt sein, zieht mir die Energie...

                                        So auf Druck, kann ich keine Partner erzwingen, aber der Wunsch danach ist halt groß. Aber so eine negative Erfahrung ,wie mit dem letzten EX will ich auch nicht mehr machen.

                                        Danke fürs Lesen und evtl.. Rückmeldung!
                                        mixedberry



                                        Kommentar


                                        • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                          Hallo mixedberry,

                                          das Sie nach einer toxischen Beziehung Angst vor Verletzung haben und sich schwer öffnen können, ist ja nur verständlich.

                                          Ich denke, man sollte sich nicht mit anderen Frauen vergleichen, denn so verschieden wir Frauen sind, so sind es auch die Männer und was einem Mann gefällt, muss einem anderen nicht gefallen.

                                          Haben Sie ihre toxische Beziehung denn auch schon über eine Therapie komplett verarbeitet? Welche Art von Therapien haben Sie denn schon gemacht?

                                          Viele Grüße

                                          Victoria

                                          Kommentar


                                          • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                            Manchem Mann gefällt es gerade, wenn Frau Zeit braucht, nur braucht er ab und an ein Signal dass er auch Chancen hat.

                                            Kommentar


                                            • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                              Hallo Victoria,

                                              das mit dem Vergleichen, mache ich leider gerne und zu oft. Gerade gefühlt suche ich ständig die Bestätigung, egal wo ich stehe oder gehe, dass jeder in meinem Umfeld, den passenden Partner findet/hat. Egal wie schräg, unnormal oder sonstige Eigenarten derjenige besitzt, für jeden gibt es den idealen Deckel....nur halt für mich nicht. Und dass ich daran einen großen Anteil habe, ist mir bewusst.
                                              Denn leider habe ich schon vor meiner letzten Beziehung, keine guten Erfahrungen mit Partnerschaften gemacht. Mir fiel es schon immer schwer, mich fallen zu lassen und Vertrauen zu gewinnen. Demnach scheiterten daran dann alle Beziehung, u.a. weil es einfach nicht offener und tiefer wurde. Bei der toxischen Beziehung wollte ich dieses Mal alles richtig machen und habe ich total geöffnet, viel von mir erzählt, investiert, Zeit/Gefühle usw. und nur um mich dann ständig abwerten und kritisieren zu lassen.

                                              Danach habe ich eine Therapie aufgesucht, was mir anfangs auch geholfen hat, jedoch dann durch Kommentare bezüglich meiner Berufstätigkeit, unangenehm wurde.
                                              Jedoch habe ich schon früher eine tiefenpsychologische und verhaltensgesteuerte Psychologinnen aufgesucht...da ging es dann oft nur um meine Eltern, Kindheit oder mein Berufsleben. Im nachhinein hätte ich mehr darauf drängen sollen, dass Thema Männer und ich, anzuschauen. Nun habe ich für eine weitere Therapie kein Energie mehr.

                                              Frage mich aktuell, warum es mir so schwer fällt, die Sache mit dem Trainer hinter mich zu lassen. Die Chance auf ein Wiedersehen ist sehr gering. Es zieht mich runter, dass ich immer noch Hoffnung habe, obwohl es mir klar sein muss, dass ich mehr wie ein "Hallo" ja eh nicht rausbringen würde. Die anderen Frauen in der Sportgruppe konnten da viel lockerer mit ihm umgehen, gut die waren ja vergeben und nicht an ihm als Mann interessiert. Eventuell steht der Trainer nur für eine innere Sehnsucht, die gestillt werden will. Je mehr ich mich dagegen wehre, desto länger dauert es los zu lassen. Letzte Woche habe ich sogar nachts von ihm geträumt....es war ein richtig schöner Traum, da kommt die Realität und ich bin wieder depremiert.

                                              Sorry, für meinen langen Text...habe sonst niemanden, dem ich davon berichten kann. Vor meinen Freundinnen schäme ich mich, wie ein 14 jähriger Teenager vom Trainer zu schwärmen...

                                              Viele Grüße
                                              mixedberry

                                              Kommentar


                                              • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                                Manchem Mann gefällt es gerade, wenn Frau Zeit braucht, nur braucht er ab und an ein Signal dass er auch Chancen hat.
                                                Hallo Tired,

                                                der Satz gefällt mir! Damit kann ich was anfangen und ihn mir zu Gemüte führen. Habe schon versucht, als es noch ging, doch mehr wie lächeln, Blickontakt halten und ihm für die Stunden zu danken und zum Abschied noch ein Geschenk (von der ganzen Gruppe) zu überreichen, habe ich nicht geschafft. Also nicht mehr, wie alle anderen...er würde wahrscheinlich nie auf die Idee kommen, dass ich da mehr "erhofft" hatte. Vor allem mein abweisender Abgang beim Abschied, als er extra noch auf mich zugekommen ist, hängt mir noch nach. Dafür könnte ich mich selber...aber lassen wir das. Zu spät ist zu spät, ändern kann ich es nicht mehr.

                                                Wie stellt man/frau das an, ein passendes Signal zu senden, ohne aufdringlich zu wirken? Ernstgemeinte Frage, oft warte ich immer ab, ob etwas vom Gegenüber kommt, und wenn dann doch, bin ich zu überrumpelt, als angemessen darauf zu reagieren.
                                                Ja, hoffnungsloser Fall irgendwie

                                                Kommentar


                                                • Re: Liebeskummer ohne Beziehung

                                                  Da wäre auch eher eine Verhaltenstherapie geeignet, Tiefenpsychologie beschäftigt sich immer sehr mit der Vergangenheit, eine VT eher mit dem Hier und Jetzt.

                                                  Jam wie signalisiert man das einem Mann...
                                                  Ist wohl eine situative und intuitive Sache, auf jeden Fall muss man ihn Schätzen und das auch gefühlsmäßig zulassen, dann kommen die Signale meist ganz von alleine.
                                                  Lernen das Schutzschild herunterzufahren, damit Signale überhaupt erst möglich sind.

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X