• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebeskummer genießen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebeskummer genießen

    Hallo,
    sitze auch grad wider mit o.g. Phenomen zu Hause und sowohl meine Vernunft als auch mein Stolz verbieten es, mich meinem Lover grad wieder in die Arme zu werfen. Es tut zwar weh und schüttelt die ganze Psyche durcheinander, aber es ist auch eine der Situationen, in der man ganz besonders empfindlich ist und auch das läßt sich positiv erleben. Alles, womit man sich selber verwöhnen kann, ist wie eine heilende Salbe, egal ob es ein langer Spaziergang in Novemberfeldern, oder das Abschwitzen in der Sauna ist. Einsamkeit ist auch die gelegenheit, alles raus zu schmeißen, was hier nie was zu suchen hatte. Ist auch die Gelegenheit, ab zu checken, wie grün man sich eigentlich selber noch ist. Daß man nicht auch allein zurechtkommt, ist ein ernstes Zeichen dafür, daß man an sich arbeiten sollte, daß der Verzicht auf Liebe und Wärme trotzdem weh tut ist klar. Außerdem glaube ivh auch, daß man garnicht beurteilen kann, was man wirklich will, wenn man am heulen und zetern ist. Das läßt ja mit der Zeit nach, dieser heftiger Kummer und wenn man danach noch einen Grund findet zurück zu kehren (mit klarem Kopf), dann ist es auch dann noch früh genug. Und es ist auch mal ganz gut, dem anderen die Zeit gönnt, Sehnsucht zu haben. Wenn er nach zwei Wochen eine Andere hat, dann ist man ja auch schlauer. Die ständige Angst vor Verlust ist auch irgendwann keine Rechtfertigung, sich ständig ein Bein ausreißen zu wollen. Ich glaibe ja nicht, daß ich hiermit irgendwem geholfen habe. Aber es tut auch mal ganz gut, prgmatisch zu denken , anstatt sich ständig selber fertig zu machen. Alle, die weiter sind als ich, gähnen jetzt fürchterlich ab, aber dann seid froh drüber. Ich und viele andere müssen erst noch lernen, dem Kummer einen normalen Platz im Leben ein zu räumen, ohne dran zu verzweifeln. Es grüßt Euch Eure Evelin


  • RE: Liebeskummer genießen



    Oh, Evelin,
    Darum habe ich kein hund, kein amster, kein mann :-/ habe genug gelieten... zum kotzen diesen gefühl...
    Nach jahren, fange ich erst an, ein bische über den tellerrand zu schauen, blöslich fängt mein brustkorb sich wieder aufzublasen, dieses gefühl mit sich einig zu sein, macht sich langsam wieder breit... verdammt wieso hat man uns mit "gefühls-polster" gebaut :-(
    Da fühlt man sich schon verarcht vor, nach alle den mäschen die wir erzählt bekommen haben, die menschen sind mir zu verlogen.

    Toll, mein beitrag hat auch nichts gebracht, aber wurscht.

    Liebe grüsse, véro

    Kommentar


    • Nein Andras !


      Lass mal! mit den "gefühls polster ! :-))))die meinte ich nicht, ok ?

      Kommentar


      • RE: Liebeskummer genießen


        genießen ist glaub ich der falsche ausdruck, man sollte daraus lernen denke ich.
        lg und alles gute.

        Kommentar



        • RE: Liebeskummer genießen


          man kann aus liebeskummer ungefähr so viel lernen wie aus einem entzündeten blinddarm.
          garnix nämlich.

          Kommentar


          • RE: Liebeskummer genießen


            aber genießen kann man das schon...wenn man ein genießertyp ist...früher habe ich in diesen phasen große werke geschaffen...heute bin ich gefräßig und faul.

            Kommentar


            • RE: Liebeskummer genießen


              grosse werke hmm
              es kommt sturm und du hast luftschlösser gebaut.
              es kommt die flut und du hast sandburgen gebaut.
              liebeskummer ist wie die sonne in der wüste. sie brennt dir wirre gedanken ins hirn. und nachts frierst du und bist allein.
              ich bin ein genussmensch, aber liebeskummer geniessen. das hab ich noch nicht gelernt.
              aber das gute daran, es geht vorbei.

              lazy sunday afternoon
              xmanrique

              Kommentar



              • RE: Liebeskummer genießen


                Vielleicht ist genießen nicht ganz richtig, aber "draus lernen" ist auch nicht so falsch. Und daß auch Leid ein Gefühl ist, daß einem Dinge entlockt, die sonst am "rumpennen" sind, ist ja auch bekannt. Ich heule auch nicht, weil das so viele Vorteile hat. Aber wenn man das am den Hacken hat, muß man sich irgendwie damit abfinden. Kann nichtz immer sagen: Hab mich doch wieder lieb, damit ich mir wieder einreden kann, daß die Sonne scheint, obwohl das inzwischen eine Mini- Funzel geworden ist, die ich vielleicht nur phantasiere. Mal wieder was echtes, egal wie das sussieht wäre mal nicht schlecht..

                Kommentar


                • RE: Liebeskummer genießen


                  schön hast du das geschrieben evelin!! danke

                  Kommentar


                  • RE: Liebeskummer genießen


                    das hat sie wirklich. ich verstehe auch das mit dem genießen. es ist was dran.
                    aber ich glaube keinesfalls an das strenge und düstere "draus lernen". das verhindert nämlich gleich wieder das vielleicht ein bißchen gute daran, nämlich die intensität und das sich gehen lassen.
                    vor dem liebeskummer hat man ja oft eine zeit, in der man sich sehr an die kandare genommen und gelitten und gezerrt hat, gekämpft eben.
                    da ist man, wenn der andere dann weg ist, oft schon ein stück weiter. wenigstens keine angst vor dem verlust mehr, sondern gewißheit. wenigstens was anderes. aber draus lernen bedeutet, dass man sich gleich wieder an die hausaufgaben macht, ackert und besser werden soll.
                    und es beinhaltet immer auch den teil, der einen mitschuldig sein läßt, am geschehenen.
                    nein, nein, dafür ist später immer noch zeit.....

                    Kommentar



                    • RE: Liebeskummer genießen


                      das mit dem lernen war allerdings anders gemeint. Die ganzen Erkenntnisse, die so eine Trennung mit sich bringt. Z, daß es nichts genützt hat, Dinge zu ignorieren, von denen man weiß, daß sie einen ja doch immer wieder konfrontieren. Und gelernt hab ich auch, wo der Punkt ist, an dem ich nicht mehr verzeihen kann (nicht weil ich nicht will, sondern weil´s nicht geht) und dann mu0ß man sich selber auch mal ernst nehmen und tun, was das beste ist...
                      fond Du hast auch recht damit, daß man bvor man dann die Flügel streckt ganz gut am Strampeln war. Bei mir war es der Fall. Daß mit der Erlösung stimmt nicht 100%- ig, weil man ja doch noch eine Weile darüber nachdenkt, ob da nicht doch eine Lücke ist durch die man hindurchschlüpfen kann; zurück zu ihm. Hat man vielleicht doch ein Meterdickes Brett vor´m Kopf und merkt das gar nicht, oder wird er vielleicht alles wieder gut machen. Auch wenn das gar nicht geht, ein Funke Hoffnung ist doch noch da, von dem ich weiß, daß er Illusion ist.

                      Kommentar


                      • @evelin


                        wie alt bist du?
                        ich finde dich ziemlich toll und klug.

                        Kommentar


                        • RE: @evelin


                          Oh, vielen Dank!
                          Ich bin 38, das tut gut, daß Du das sagst. Ein wenig verbales Kopfstreicheln kann man gut mal ab...
                          Viele Grüße - Evelin

                          Kommentar


                          • RE: Liebeskummer genießen


                            basiert nicht die ganze kunst auf liebeskummer ? wenn ich da an die popmusik und die filme denke....
                            das wäre doch alles gar nicht denkbar ohne das liebesleid. ich meine wohl mit genießen auch mehr etwas daraus machen , das ganze in irgendwas umsetzen. haben natürlich nicht alle die möglichkeit dazu.....

                            Kommentar


                            • RE: Liebeskummer genießen


                              na dann stecken wir ja voll im "Leben" .....

                              Kommentar


                              • RE: Liebeskummer genießen


                                wie ?

                                Kommentar


                                • RE: Liebeskummer genießen


                                  Mit allem facetten, die es sich gehört...... amen

                                  Kommentar


                                  • @sarah


                                    hi sarah,
                                    hoffe, dir gehts gut, auch ohne antwort von dr. riecke.
                                    wollte dich aber schon die ganze zeit mal fragen, wie es mit deinen kindern läuft.
                                    kommen sie klar mit dir und deinem kummer?
                                    wie kriegst du's hin?

                                    Kommentar


                                    • RE: @sarah


                                      Ja diese frage finde ich interessant, die lag mir auch eine weilschen auf der zunge.

                                      Aber mit der antwort von dr riecke auf ; Suche Rat. von, xxJennyxx hat es wenig zu tun.
                                      Oder, hat auch Sarah irgent ewas in der richtung geheusser ?das sich auch bei ihr, herr riecke sich nicht gemeldet hätte?hilf mir auf die sprunge sonnst mache ich mir sogar sorge um herr riecke... na sowat !

                                      Kommentar


                                      • RE: @sarah


                                        hier paßt das aber auch nicht rein...hier gings doch um die kunst des liebeskummers.....

                                        Kommentar


                                        • RE: @sarah


                                          Ok, ist ja gut baby, beruhige dich, keine panick,ganz ruuuhig, regt dich nicht auf, alles ist gut,bleibe sitzen, nehme deine pillen, soll ich dir eine warmflache machen ?ein tee? willt du nicht ins bett? dieser beitrag wird nicht torpediert, oder machen wir das gerade :-))

                                          Ps: bei neben wirkung, lesen die packung beilage oder fragen sie ihre tapete !

                                          Kommentar


                                          • RE: @sarah


                                            ja, aber es war das letzte posting von sarah.

                                            stimmt , vero, ich habe jenny mit jennifer verwechselt, keine sorge also, der doc ist sauber und -wie man zwei threads weiter- lesen kann, quicklebendig.

                                            Kommentar


                                            • RE: @sarah


                                              du bist verdammt streng, vero

                                              Kommentar


                                              • RE: @sarah


                                                ..macht doch was ihr wollt......

                                                Kommentar


                                                • RE: @sarah


                                                  Hallo Véro,
                                                  da sorgt sich (beinahe) jemand um mich, tut richtig gut - wenn auch nicht nötig.
                                                  Ich habe natürlich auch zeitnah (31.10. ) Sarah geantwortet, es kam auch keine Vermissten-Meldung.
                                                  LG
                                                  B.R.

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X