• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwiegermutter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwiegermutter

    Hi liebe Leute
    Wie viele hier hab auch ich das Problem mit meiner Schwiegermutter inpe.
    Sie macht mich bei meinem Zukünftigen schlecht wo sie nur kann, redet auf Geburtstagen schlecht über mich, bei Leuten die mich nichteinmal kennen! Mein Freund sagt, sie währe so, und ich solle nix dazu sagen, was er allerdings auch nicht tut. So kommt es, das ich mich von ihm alleingelassen fühle, und nichtmehr weiß wie ich ihr begegnen soll! Soll ich nun nett und freundlich sein, und mir all ihre gemeinheiten gefallen lassen?
    Gruß und danke für die Antworten


  • RE: Schwiegermutter


    jaaaaaaaaaa tu das! mit dem rechnet sie nämlich nicht..ggg..
    sie wartet doch nur darauf, dass du ihre gemeinheiten erwiederst, stell dir mal ihre reaktion vor, wenn (auf lange zeit) nichts von dir kommt :-)))))

    Kommentar


    • RE: Schwiegermutter


      das nur alles nich so einfach wie sich das anhört....
      sie denkt sich sändig neue gemeinheiten aus, und hetzt nun auch den rest der Familie gegen mich auf! Ich würd ihr gern mal gehörig die Meinung geigen, weil ich denke, WER AUSTEILEN KANN, KANN AUCH EINSTECKEN!!!
      gruß schmusemausi

      Kommentar


      • so nun den .


        Wieso dein zukünftigen, wann?
        Wielange zusammen?
        Wo wohnt "zukünftige" schwiegemamaschen?
        (Wie) bekommst du es mit? von wem?
        Wie lange seit ihr zusammen?
        Wo wohnt ihr ? zusammen ?isoliert ? Stadt?
        Wie alt bist du ? er?
        hast du freunde?
        Hast du ein job? seit ihr student?



        Kommentar



        • RE: Schwiegermutter


          Hallo Schmusemausi,
          ich habe mir viele Sachen von meiner Schwiegermutter gefallen lassen.7 Jahre lang.Jetzt habe ich ihr so richtig meine Meinung gesagt.Seitdem herrscht bei uns nur noch reger Kontakt. Mein Mann hat mir vor einiger Zeit angeboten,den Kontakt mit ihr abzubrechen,was ich aber wegen meinen Kindern nicht wollte.Wenn die Kids irgendwann mal sagen,daß sie da nicht mehr hinwollen,akpzetier ich das und werde den Kontakt abbrechen.

          Gruß Nicki

          Kommentar


          • RE: so nun den .


            ich weiß zwar nicht warum du das alles fragst, aber ich werd mal antworten, auch wenn ich finde, das das damit nix zutun hat.
            2 1/2 Jahre zusammen
            Hochzeit noch in diesem jahr
            in der selben Stadt wie wir
            vom zukünfigen seiner Schwester, oder von seinem richtigen Vater(Eltern geschieden) oder von ihm selber
            wohnen seid 2 Jahren mit meinem Kind aus erster Ehe in einer Wohnung
            ich bin 28 er 38 Jahre
            türlich hab ich Freunde, mehr als mein zukünfitger noch dazu
            klar hab ich nen Job, und mein Freund ist seid 1 Jahr sein eigener Chef.
            Ich hoffe ich konnte dir erstmal weiter helfen
            gruß schmusemausi

            Kommentar


            • RE: Schwiegermutter


              Hey Vade...
              das schlimme an der sache ist, das er mir nicht beisteht, und ihr nichtmal sagt, sie solle sowas seinlassen! Fühle mich etwas verar... von ihm. Und wenn ich dann meinem geliebten schwiegerdrachen dazu etwas sagen will, was mir ständig auf der Zunge liegt, sagt er ich währe nicht anders als sie, und würde damit nur ales schlimmer machen! häää??? Nun mag ich nichtmal mehr, das ich ihr über den Weg laufe, meide also alle situationen, wo soetwas passieren könnte...aber das wahre ist das auch nicht!
              Reden kann man mit dieser Frau nicht, sie hat an allem und jedem etwas auszusetzten und scheint mit sichselber nicht zufrieden zusein.
              Wie begegnet man einer alten, vergrätzen Frau?
              Ich komm damit nicht klar, weil ich sie ja doch irgendwie mag, und sie schließlich die Mutter meines zukünftigen Mannes ist, und ich mich auf keinen Fall dazwischen drängen will! Will ihm seine Mutter auch nicht nehmen....
              dank für antwort
              schmusemausi

              Kommentar



              • RE: Schwiegermutter


                "Wie begegnet man einer alten, vergrätzen Frau?"

                -am besten, so wenig wie möglich.
                warum sollte das nicht das wahre sein? ich meine, du fühlste dich doch sicher besser, wenn du sie nicht siehst?
                ein brief kann übrigens ein wenig dazu beitragen, dass man die gründe deiner distanz kennst.
                zeig ihn vorher deinem liebsten (auch wenn er keine lust haben sollte), damit nicht behauptet wird, es stünde böses darin.

                Kommentar


                • RE: Schwiegermutter


                  Hallo schmusemausi,
                  du könntest es natürlich auch anders machen,zb. du gehst los,kaufst einen schönen Blumenstrauß und ein Pfund Kaffee,und fähst zu ihr hin.Du sagst ihr,daß du mit ihr reden möchtest,über die Dinge,die dir am Herzen liegen.Du solltest ihr auch sagen,daß du sie magst,und daß du möchtest,daß ihr eine Freundschaftliche basis bekomt.
                  Vielleicht spricht sie mit dir über diese Sachen,aber du solltest es so machen,daß du alleine zu ihr fährst,und auch niemand da ist,wenn du mit ihr redest,damit ihr ungestört seid.Ich habe es genauso gemacht und habe mir meine Worte vorher zurechtgelegt.
                  Versuch es mal so.

                  Gruß Nicki

                  Kommentar


                  • RE: Schwiegermutter


                    Moment Vade, meinstes du damals nicht das sie zu dir kamm?
                    Meint ihr nicht das ein neutraler ort, besser geeignet ist?
                    Der brief ist gut, nur ihr freund fändt an den braten zu rischen, nicht das es ein knags in der beziehung bringt :-/

                    schmusemausi,
                    Die vielen fragen die ich dir gestelt habe dinnen dazu das man ungefähr weisst worum es geht, es ist zum beispiel nicht unwesentlich zu lokalisieren das ihr nicht student seit, und nicht in ihr haus wohnt, zu beispiel, es war aus dein text nicht richtig raus zu filtern.

                    Kommentar



                    • RE: Schwiegermutter


                      Ja vero,so war es.Ich meinte auch nur,daß wir alleine waren und das ich mir die Worte zurecht gelegt habe,was ich ihr sagen wollte.Es muß nicht ein neutraler Ort sein,sondern es reicht schon,wenn man alleine und ungestört ist.

                      Gruß Nicki

                      Kommentar


                      • RE: Schwiegermutter


                        Du beantworte nicht, ob sie dir direckt alle diese gemeiheiten sagst und von wen du erfahrt, das sie hinter dein rucken sich austobt.
                        Weisst du was sie sagt? ich meine so kannst du raus bekommen, ob es um ihr sohn geht den du ihr wegnimmst, oder das sie sowieso algemein ein monster ist.

                        Kommentar


                        • RE: Schwiegermutter


                          ihre gemeinheiten sagt sie allen anderen, nur mir nicht! Das letzte was sie von sich gegeben hat war:
                          -mein Sohne könnte jede haben, warum grade DIE (DIE damit bin ich gemeint)
                          - die wird ihn ausnehmen
                          ich hab in einem meiner beträge hier geschrieben von wem ich das erfahre, und zwar in der Antwort an Vade...
                          gruß schmusemausi

                          Kommentar


                          • RE: Schwiegermutter


                            sorry...war deine Antwort...aber hier schreib ichs dir gern nochmal...ich erfahre es vom zukünfigen seiner Schwester, oder von seinem richtigen Vater(Eltern geschieden) oder von ihm selber
                            gruß schmuse

                            Kommentar


                            • RE: Schwiegermutter


                              ahhha, weisst du was, wen du jetzt mal energie an eine stelle investieren sollte, dann bitte an der stelle wo quelle ist und nicht da wo der brunnen ist, zu mindesten sagt man es so, bei sollschen sache in frankreich.
                              Damit will ich sagen, blokiere jeglicher kommentare diese art, so zu sagen, bestehe darauf das du nicht wiessen willst, was so gesagt wird, natürlich macht es dir neugierisch wen sie dir das sagen, aber frage dich liebe weshalb sie keine probleme haben, es dir zu raportieren?
                              Hat dein stiefvater keine rechnung mit seine ex noch offen?
                              Hat seine schwester keinew rechnung mit ihre mutter noch offen?
                              Suchen sie sich "umberwust" ich will nichts hintellen, aber umberwust, jemand der diese frau mal ein richtig auf den deckel haut, um das sie sich dann in die händen reiben, und sagen huraaa es ist nur gerecht?

                              Mit sollsche drascht und klatsch, währe ich an deine stelle vorsichtig, lasse gut zeit im lande vergehen, auch gut zeit um das die liebende famille, lehrn das bei dir zu unterlassen, dann kannst du eines tage die mit der dame ein treffen fur DICH anrangieren, ohne jeglicher einflüsse, ohne vertige verurteilung.

                              Liebe grüsse, véro

                              Kommentar


                              • RE: Schwiegermutter


                                hhuumm ... ich denke schon das es wichtig ist ein neutrale ort zu haben für diese art von begenug, ein blumstrauss nicht ausgeschlossen ;-)

                                Kommentar


                                • RE: Schwiegermutter


                                  d.h.?? Du meinst, sie würden mich benutzen um ihre sachen zuregeln? Wie kann man den sowas machen? Da frag ich mich doch, in was für eine Familie ich da geraten bin?
                                  gruß schmusemausi

                                  Kommentar


                                  • RE: Schwiegermutter


                                    Diese famille schmusemausi, geht unter den konto (eine ganz normale famille zu sein ) sorry ich kann es mir nicht verkneiffen, aber kennst du eine intackte famille, ich nicht .

                                    Liebe grüsse, véro

                                    Kommentar


                                    • RE: Schwiegermutter


                                      ja kenn ich...und zwar meine eigene...wenn es dort ein problem gibt, dann wird drüber gesprochen, und nicht mit anderen, sondern mit dem betreffende...so wie es sich gehört. Ich bin von anfang an so erzogen worden, und nur weil es in der Familie so usus iss, darf ich das alles nichtmehr so sagen wie mir die schnauze gewachsen ist? Son @!#$...
                                      aber dank dir trotzdem
                                      gruß schmuse

                                      Kommentar


                                      • RE: Schwiegermutter


                                        Ja das ist doch verdammt schön, ich bau meine famille genau so, seies sie so klein ist, wen etwas in den luft ist, dann raus damit, aber bitte mit respeckt und vernuftige argumentation, es geht das weiss ich, es ist nur sehr selten, je mehr aber die famille zerspliter ist, desto alte resentiment auf den oberfleche raus kommt, das meisten irrational, ohne diplomatie.
                                        Du hast jetzt ganz klar ein problem, nur du wird die mitlider nicht zu umdenken bei bringen können, das ist deine energie die du dann üferloss verbrauchst, seies du machst ein schritt nach vorne wird der andere eine parteil ergreiffen, somit bist du dann engultig den schwarzen scharf, entweden du zieht dir diesen schuh an, und hau dir zehne ein auf etwas was nicht umberdingt notwendigt ist, weill du ein gesundes famillen verhältniss hast, oder du blokiert es, und schaue wie die dann damit umgehen, zeigt grösse und stärke. .

                                        Liebe grüsse, véro

                                        Kommentar


                                        • RE: intackte Familie


                                          Ich habe auch eine intackte Familie!!!!
                                          Aber keine ganz so intackte Schwiegermutter.
                                          Aber ich muß ja mit meiner Familie leben und nicht mit der Schwiegermutter.

                                          Gruß Nicki

                                          Kommentar


                                          • Jep !! o.w.t


                                            .

                                            Kommentar


                                            • RE: Jep !! o.w.t


                                              Hey Vero ,
                                              hab da mal ne andere Frage.
                                              Komme gerade mit meiner Tochter von der Kinderärztin,weil sie sich seit heute morgen die Seele aus dem Leib kotzt.Hast da mal ein paar Tipps,wie ich meiner Tochter helfen kann??
                                              Sie trinkt kein Tee,keine Cola und hat auch noch kein Wasser getrunken,weil alles im Hohen bogen wieder raus kommt.Habe ihr schon ein Zäpfchen gegen die Übelkeit gegeben aber die scheinen nicht wirklich zu helfen.

                                              Gruß Nicki

                                              Kommentar


                                              • RE: Jep !! o.w.t


                                                Was hat die ärztin gesagt ?
                                                Pass auf, sie verliert mineralien, hast du was dafür bekommen ?

                                                Kommentar


                                                • @Vade


                                                  Noch was, hat sie durschfall? bauch weh? kopf weh?

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X