• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@André

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @André

    Lieber André,
    Deine Poesie in allen Ehren,sie ist schön,obwohl sehr duster.
    Ich kann mir vorstellen ,wie Du Dich fühlst und wie dieses "sich-fühlen" sich dann ein Ventil sucht,irgendwo muß der Frust ja hin..
    ABER,so geht´s nicht weiter,das siehst Du ein,gelle?
    Du scheinst ein cleveres Kerlchen zu sein,allein Du stehst Dir selbst im Wege.Jeden verdammten Morgen geht die Sonne auf,und statt sich an den Frühstückstisch zu setzen und den Kaffee in Gedanken versunken, zu Tode zu rühren,stehst Du halt einfach mal auf..lässt den Kaffee ,Kaffee sein und los geht´s.
    Wenn Du tatsächlich so ein Faible für Poesie hast,dann such Dir dochmal nette,erfrischende Poesie (die gibt´s auch,man soll´s nicht glauben),hör Musik die Dich wieder nach vorne bringt.....KOMM AUS DEINEM LOCH UND TU WAS.....

    Hast Du schonmal Gedichte von Emily Dickinson gelesen??
    Wunderschöne Poesie,aber abgrundtief schwarz....

    I felt a Funeral, in my Brain,
    And Mourners to and fro
    Kept treading—treading--till it seemed
    That Sense was breaking through—

    5 And when they all were seated,
    A Service, like a Drum—
    Kept beating—beating—till I thought
    My Mind was going numb—


    10 And then I heard them lift a Box
    And creak across my Soul
    With those same Boots of Lead, again,
    Then Space—began to toll,



    15 As all the Heavens were a Bell,
    And Being, but an Ear,
    And I, and Silence, some strange Race
    Wrecked, solitary, here—




    20 And then a Plank in Reason, broke,
    And I dropped down, and down—
    And hit a World, at every plunge,
    And Finished knowing—then—

    Diesem Mädchen ging es,ich möcht fast sagen ähnlich wie Dir,sie schloß sich zu Hause ein und ward nicht mehr gesehen.Und das im wahrsten Sinne des Wortes.Sie schloß sich in ihr Zimmerchen ein,ließ sich ihr Tablett mit Nahrung vor die Tür stellen und zum guten Schluß ließ sie noch nichtmal mehr ihre besten Freunde durch die Tür.Sie mussten,wenn sie denn mit ihr konversieren wollten,durch die Tür zu ihr sprechen,und wenn sie ganz viel Glück hatten,dann hat sie geantwortet...aber spöter wohl noch nichtmal mehr das.
    Sie starb übrigens früh.......muss man aber nicht unbedingt haben,nicht wahr ??

    Ein anderes Fragment,was ich Dir an´s Herz legen möchte ist "Der Steppenwolf" ein wunderschönes Werk von Hermann Hesse.In diesem Buch geht es um einen Harry Haller,ein Mann zerissen in sich selbst,immer auf dem besten Weg zum nächsten Selbstmord.Und eines schönen Tages beschließt er sich ein Limit zu setzen....er sagt sich als er morgens vor dem Spiegel steht..."So,mir geht´s nicht gut,aber das ist alles auszuhalten,ich setze mir ein Limit.....ich werde mich am meinem 50.Geburtstag umbringen,ich lebe einfach weiter wie bisher mit dem Wissen das die ultimative Erlösung am Tage meines 50. Geburtstag greifbar nahe ist"....Sozusagen nach dem Motto "Augen zu und durch..."....Er nimmt sich aber auch vor,wenn er es an seinem 50.Geburtstag nicht macht....dann hält er durch bis zum bitteren Ende....

    Lies es mal...wunderschön,vielleicht erkennst Du Dich wieder...:-))



  • RE: @André


    Hallo Nerea!

    Ich habe deinen Beitrag sehr genau gelesen! und ich habe ihn auch verstanden! Ich weiß du hast recht! Und wenn ich mich mal am riemen reißen würde, dann würde es auch schon irgendwann mal klappen!
    Ich weiß, jeder Schritt, egal wie klein ist ein Erfolg, doch im Moment kann ich das einfach noch nicht alles so annehmen!
    Damit will ich jetzt nicht sagen, dass ich das was du gesagt hast nicht annehmen kann sondern es geht einfach nicht so schnell ins Blut über!
    Klar, mir geht es jetzt schon viel besser als vor ein paar Wochen und vielleicht bin ich in 6 Wochen soweit wieder glücklich, dass solche Gedanken sich reduzieren wieder auf mein normales pensum! Aber im Moment ist das leider nicht der Fall!
    Ich arbeite daran, indem ich diese Gedichte/Wünsche schreibe! Ich schätze deine Meinung sehr und ich finde es auch gut, denn auch mir hilft mal ein kleiner (auch mal ein großer ;-)) Tritt in den Ar***! Ich hoffe das Wort irritiert keinen!
    ICh will auch was positives sehen, aber im Moment ist das einfach zu wenig! Aber ich gebe mir Mühe!
    Im Moment habe ich mich mit einem Buch weit weg von diesen Problemen eingedeckt, denn ich denke schon zu oft daran!
    Das ich traurig bin wird sich leider nicht so schnell ändern, selbst mit Kino! Aber in 2-3 Wochen ist die Klinik da und ich hoffe da werde ich mich fangen!
    Aber ich gebe mir Mühe und ich werde deine Worte nochmal genau durchlesen und nochmal auf mich wirken lassen!
    Danke für deine Worte und auch deine Aufmerksamkeit!

    André

    Kommentar


    • RE: @André


      Du sollst in mir auch nicht den Verkünder des ultimativen Evangeliums sehen,es reicht schon wenn Du begriffen hast,was ich sagen will.
      Das wäre dann zumindest schon mal der Anfang.:-)

      André ,Du hast zwei Möglichkeiten,sehen wir´s mal ganz praktisch.
      Du kannst Dir was annehmen von dem was wir(und die Klinik,die Psychologen usw.) hier an Blödsinn von uns geben,oder Du Du hakst es als "nicht- in- Betracht zu- ziehen" ab und gehst in den nächsten Baumarkt um Dir einen schönen Strick zu kaufen.Im letzteren Fall geb ich Dir sogar noch das Geld dafür..denn.."Reisende soll man nicht aufhalten".
      Aber,wenn Du mal genauer darüber nachdenkst,wirst Du feststellen,das es sich nicht lohnt einen Strick zu kaufen(und ich erspar mir die Geldausgabe).........Weißt Du was nachher kommt?Ne,weißt Du nicht..kann Dir auch keiner sagen.zumindest ich nicht.
      Es gibt hier im Diesseits nette Sachen,ehrlich,auch wenn´s manchmal nicht so aussieht.Und ich bin überzeugt,das auch auf Dich irgendwo jemand wartet um Dich zu lieben und wertzuschätzen.Jemand der zärtlich zu Dir ist,der Dir hilft Dein Türmchen verlassen zu können.NUR,...so wie Du das handhabst schreckst Du jeden potentiellen Befreier ab.........Komm Deiner "Prinzessin" auf dem Pferd entgegen,dann wird sie womöglich sogar etwas Unbill in Kauf nehmen bei der Befreiungsaktion........geteiltes Leid ist halbes Leid........;-)

      Kommentar


      • RE: @André


        Nerea, ich denke er hat im großen und ganzen begriffen, was wir alle ihm verklickern wollen.

        Auch wenn es manchmal noch so "bescheiden" im Leben zugeht, irgend einen Lichtblick gibt es immer. Man darf lediglich nicht mit geschlossenen Augen oder Tunnelblick durch die Welt laufen.

        Irgendwann gibts auch für ihn Hoffnung, er muss es nur zulassen.



        Kommentar



        • RE: @Shanti


          warum liegst du noch nicht im Bett?

          Kommentar


          • RE: @Shanti


            weil ich noch auf dich gewartet hab ;-))

            Kommentar


            • RE: @André


              Er soll es nicht nur begreifen,er soll es sich verinnerlichen.
              Er soll hingehen und sagen "Ja,ihr habt recht",und er soll es nicht nur sagen,weil er meint wir würden das gern so hören,sondern er soll es auch so meinen.
              Ich will Funken sprühen sehen wenn er das sagt..ich will den Goldtopf am Ende des Regenbogens sehen....ich will Begeisterung hören.
              Ich will nicht hören" In drei Wochen geh ich in die Klinik,von da ab wird´s mir besser gehen"...ich will ein "In drei Wochen geh ich in die Klinik,da werden die mir den letzten Schliff geben" hören.

              Kommentar



              • Hoppla,war für Shanti..o.w.T


                ;-)

                Kommentar


                • RE: @Shanti


                  aber, aber, ich dachte.. :-(

                  Kommentar


                  • RE: @André


                    Nicht geeignet als Psychologe....zu ungeduldig!!

                    Kommentar



                    • nur der Psychologe war


                      .

                      Kommentar


                      • darf ungeduldig sein.. o.w.T


                        .

                        Kommentar


                        • Mann


                          seid ihr bekloppt..........ich bin jetzt wech,bisschen flirten mit Psychologen.
                          Vielleicht sollt ich den mal fragen was man von dem ganzen hier zu halten halt...*lol*

                          Kommentar


                          • RE: @Shanti


                            danke )

                            Shanti (die Echte) schrieb:
                            -------------------------------
                            weil ich noch auf dich gewartet hab ;-))

                            Kommentar


                            • RE: @Vero


                              nö, diesmal war sie wegen mir da!

                              vérolavie schrieb:
                              -------------------------------
                              aber, aber, ich dachte.. :-(

                              Kommentar


                              • RE: mann mann


                                lieber nich...der sagt bestimmt Dinge die wir nich hören wollen! *g*

                                Kommentar


                                • tucholski


                                  denn der erkannte scharf
                                  dass du ein mensch nur bist
                                  der nichts behalten darf

                                  nur der psychologe war psychologe ist eine abschliessende erkenntniss in einer kurzgeschichte von tucho
                                  der hat sich übrigens umgebracht.
                                  andere wie poe hoffmann kafka meines wissens nicht

                                  Kommentar


                                  • RE: @Nerea


                                    nein er muss nicht sagen, ihr habt Recht.

                                    Er muss nur kapieren, dass er kein Einzelfall ist und auch andere mal mit dem Schicksal hadern und dass das noch lange kein Grund ist einfach aufzugeben und den Kampf schon als verloren abzuhaken.

                                    Sicher wenn er jetzt hingehen würde und glaubhaft versichern könnte, er hätte alles soweit verinnerlicht was wir versucht haben zu übermitteln, wäre das mehr als toll. Du kannst mir glauben, dass ich dann garantiert eine der ersten wäre, die sich ehrlich mit ihm freuen würde. :-)))

                                    Als Optimist halte ich es wie Nena, denn wie hat sie mal gesungen:
                                    Wunder geschehn´n, ich hab´s gesehn, ich war dabei .....

                                    Kommentar


                                    • RE: @Vero


                                      was hast du gedacht, hmm??

                                      Es ist nicht immer alles so wie es scheint, Vero

                                      Kommentar


                                      • RE: @Shanti


                                        Shanti, schick die Nerea ins Bett!
                                        ...kommt sonst morgen nicht raus :-/

                                        Kommentar


                                        • RE: @Shanti


                                          ICH GEH NICHT IN´S BETT.....bin gerade beschäftigt...:-)

                                          Kommentar


                                          • RE: @Shanti


                                            :-))) ist er süüüüss, lache mich kaput !
                                            Gute nacht !

                                            Kommentar


                                            • RE: @Nerea


                                              na gut eine 1/2 Stunde darfst du noch aufbleiben, aber dann husch, husch ins Körbchen ;-)))

                                              Kommentar


                                              • RE: @


                                                Andras, Vero, Nerea und Co
                                                wünsche euch allen eine gute Nacht und das ihr morgen ausgeruht, frisch und munter wieder aus eurem Bettchen kriecht. Speziell aber Andre :-))

                                                LG Shanti

                                                Kommentar


                                                • RE: @Nerea


                                                  Jau, hab mich höflichst verabschiedet und jetzt ab in die Wiege.....*lol*
                                                  Macht mir keine Dummheiten....

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X