• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meine Partnerin läßt mich im ungewissen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Partnerin läßt mich im ungewissen

    Hallo!
    Hoffe jemand kann mir bei meinem Problem helfen.
    Ich bin seit 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen und alles lief sehr harmonisch ab. Von beiden Seiten aus waren wir uns sicher den Traumpartner gefunden zu haben.
    Sie war besonders glücklich, da sie unter ihrer letzten Beziehung sehr gelitten hatte.
    Nun folgendes Problem: Wir hatten uns bedingt durch Studium und Beruf seit 1 Woche nicht gesehen und haben uns sehr grefreut uns an einem Freitagabend wieder zu sehen.Ich war mit einem Freund unterwegs was trinken bevor sie kam, um mir die Zeit zu vertreiben. Ich habe nur sehr wenig Alkohol getrunken und war irgendwie auch nicht gut drauf, weil ich auch noch Kopfschmerzen bekam.
    Um den Abend mit Ihre noch genießen zu können, nahm ich zwei Schmerztabletten.
    Leider entfaltete sich die Wechselwirkung so stark, dass ich mir vorkam als wäre ich nicht ganz anwesend. Als Sie kam merkte Sie davon nichts und ich sagte Ihr auch nichts davon, dass ich mich merkwürdig fühle.
    Ich habe mich sehr gefreut gehabt und wollte mit IHr kuscheln und auch schlafen, sie wollte aber nicht, da es Ihr von der Fahrt her selber nicht so gut ging. Das letzte was ich weiß ist, das wir das Licht ausgemacht haben um zu schlafen.Als ich morgens aufwachte, hatte ich ein merkwürdiges Gefühl, da es mir vorkam, als hätten wir doch miteinander geschlafen- kann mich aber nicht mehr daran errinern. Úm das ganze abzukürzen: Wir hatten Sex miteinander obwohl Sie nicht wollte. Sie hat es übersichergehen lassen und ist seitdem sehr verletzt und enttäuscht , dass ich mich so verhalten habe. Hat Sie mir am nächsten Tag gesagt. Sie fühlt sich unsicher und ist Verwirrt über Ihrer Gefühle zu mir. Seit den letzten drei Wochen ist Sie total distanziert und kann keine Gefühle mehr mir gegenüber zeigen. Ich habe mich 5 Entschuldig,viel geweint, Ihr zu verstehen gegeben das das nicht ich war in dieser Nacht. Alles hat nichts geholfen, Sie hat sich komplett entfernt von mir.
    Weiß nicht was ich noch tun soll, da mir ds so unendlich leid tut und ich Sie nicht verlieren möchte. Habe immer gedacht es gibt so was wie eine 2. chance. Und jetzt will Sie mich die nächsten 2 Wochen weder sehen nochen hören, obwohl Sie mir gesagt hat das sie mich noch lieb hat, aber ihre Gefühle gehemmt sind mir gegenüber. Sie kann nicht mal mehr Schatz sagen, oder mal ein vermisse dich über die Lippen bringen. Wars das jetzt, oder sieht sie in der Abstandsphase doch, dass sie mich noch will. Oder mache ich mich durch die andauernden Liebesbeweiße nur lächerlich und ich sollte mich auch zurückziehen?
    Vielleicht weiß einer von Euch ja was wie ich mich verhalten soll. Ich kann es kaum aushalten.


  • Amnesie


    Der Volksmund sagt,das unter solch Bedingungen(siehe Plädoyer auf Deine Unzurechnungsfähigkeit) das rauskommt was sowieso in einem steckt....Was bist Du denn sonst für ein Mensch??

    Kommentar


    • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


      2te chancen sind sehr differenziert zu sehen, manchmal bekommt man für eine schlimme sache eine 2 chance, und manchmal für eine normale "schlimme" sache keine 2 chance!

      es ist halt hier schwer zu sagen inwiefern du ihr vertrauen gebrochen hast! hat dieser akt, irgendwelche erinnerungen an ihre vorbeziehung aufkommen lassen??

      wie ist sie so vom charakter!? eher der kämpfer.. oder eher, wie man sieht jemand der schnell davon rennt, eher zurückgezogener ist, vielleicht ein bisschen eine schlechte einstellung zu männern hat, und aus der angst dass sie verletzt werden könnte bisschen verschlossener ist als normal?

      gib uns doch paar infos ...

      bin gespannt was unsere weisen damen dazu sagen!!!

      gruss
      nic

      Kommentar


      • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


        Ich bin ein sehr ausgeglichener Mensch, der einen großen Gerechtigkeitssinn hat. Bin ein gutmütiger Mensch mit viel Geduld und alle Menschendie mit mir zu tun haben, sind gerne mit mir zusammen.
        Mir ist sowas noch nie passiert und ich werde auch von Alkohol nicht auffällig.Ich war auch nicht grob zu Ihr oder habe sie festgehalten oder sonstiges, hat sie mir erzählt. Sie hätte ja auch gehen können oder mich anschreien können, bevor es passiert ist?
        Sie ist sehr zurückhaltend und wurde in IHre letzten Beziehung schlecht behandelt. Hatte auch mal mit Ex geschlafen obwohl sie nicht wollte. Danach konnte sie nicht einmal mehr mit IHm schlafen, mit gefühlen.

        Kommentar



        • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


          Dann sag Deinem Mädel das es Dir leid tut,das Du einen unvorhergesehen Aussetzer bedingt durch Alkohol im trauter Harmonie mit Medikamenten hattest.Erklär ihr den expliziten Sachverhalt und versprech ihr im gleichen Atemzug das Du,sobald Du nochmal auf den Trichter kommen solltest Alkohol zusammen mit Medikamenten zu konsumieren,Dich von ihr fernhälst oder sie zumindest im Vorfeld informierst ob deines Konsumes um ihr die Möglichkeit zu geben,zu flüchten oder zu bleiben um Dir im Bedarfsfall einen über den Schädel zu hauen.

          Falls Dein Mädchen im Augenblick weder für SMS noch Telefon zugänglich ist,dann schreib ihr einen Brief oder eine Mail......

          Magst Du mal kurz mitteilen um welches mysteriöse Analgetikum es sich da handelt?

          Kommentar


          • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


            Nur mal Interesse halber, auch wenn's Dir in der Sache nicht weiterhilft:

            Wieviel Alkohol und was für 2 Tabletten waren das genau.
            (Von so einer starken Kombinationswirkung bin ich schon sehr verblüfft. Dass Du Dich an GAR nichts mehr erinnerst... )

            LG K

            Thorsten79 schrieb:
            -------------------------------
            ... ich habe nur sehr wenig Alkohol getrunken und war irgendwie auch nicht gut drauf, weil ich auch noch Kopfschmerzen bekam.
            Um den Abend mit Ihre noch genießen zu können, nahm ich zwei Schmerztabletten.
            ...

            Kommentar


            • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


              möchte gern noch was zu deiner frage sagen, ob du dich zurückziehen sollst, weil um sie kämpfen eventuell lächerlich sein könnte...

              ich finde: NEIN!!! wenn du sie noch gern hast, und du wieder glücklich sein möchtestm dann kämpf um sie. red viel mit ihr, entschuldige dich, vielleicht bringst du sie ja dazu, dass ihr was zusammen unternehmst, damit ihr wieder ein stückchen normalität in euer leben bekommt, habt spaß und zeig ihr, dass du sie noch lieb hast!

              wenn du nicht kämpfen würdest, machst du dir vielleicht ewig vorwürfe weil du es nicht mal versucht hast!!!

              alles liebe!!!!!!!!!

              Kommentar



              • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


                Stimmt, von ihrem Standpunkt aus bist Du - gewollt oder ungewollt - in der "Schuld". Liegt also ganz an Dir.

                Und dazu brauchst Du drei Dinge: Geduld, Geduld, Geduld!

                Viel Kraft dabei!

                LG K

                Kommentar


                • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


                  Hi

                  also ich finde die Storie schon etwas seltsam. Das die Kombination Medikamente und Alkohol verhängnissvoll sein kann ist ok aber das du handelst ( sie quasi vergewaltigst, ich weiss was du jetzt sagen willst, aber im Grunde ...) und das dann nicht mehr weisst, ich weiss nicht.
                  Wenn es wirklich so war würde ich zum Arzt gehen und mal checken lassen ob da noch mehr dahinter steckt und im zweiten Step sie dazu einladen das der Arzt es auch ihr erklärt.

                  Tolot

                  Kommentar


                  • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


                    Sie hat ein Problem von dem du nichts wusstest. Du hast wohl etwas wieder aufgerissen. Ganz gesund ist sie nicht...

                    Kommentar



                    • RE: Meine Partnerin läßt mich im ungewissen


                      Und ich finde, das sagt wohl einiges aus, wie du deinen Thred genannt hast. Das ist doch nicht das wirkliche Problem, daß deine Partnerin dich im Ungewissen läßt.
                      Es müßte doch wohl heißen: "Mir ist etwas übles passiert"
                      oder "Trennung wegen Blackout" oder so.
                      Diese Beispiele sind vielleicht blöd gewählt, aber vielleicht verstehst du, was ich meine?
                      Du scheinst mir eine komische Einstellung zu haben zu dem, was passiert ist.

                      Kommentar


                      • Blackout


                        hab ich auch spontan gedacht, wenn diese Wechselwirkung denn so eindeutig war, liesse sie sich anhand des Beipackzettels nachweisen.

                        "Diese Schlaftabletten sorgen im Zusammenhang mit Alk fürn totales Blackout".

                        Zettel zeigen, mit Freundin besprechen - da is man schon n Stück weiter ...

                        Kommentar


                        • nochwas


                          Wenn die Schmerztabletten starke waren die zentral wirken, also im Kopf, ist es sehr gut möglich dass dir das passiert ist in Verbindung mit Alkohol.
                          Mit Aspirin bekommst du nur Magenweh oder sowas, mit Alkohol, aber wehe du hast was wirklich kräftiges genommen...
                          Wie heissen die Tabletten und was ist der Wirkstoff?

                          Kommentar


                          • RE: nochwas


                            Vielelicht hast du aber gar nicht mit ihr geschlafen und sie hatte nur einen Albtraum!!!

                            Kommentar


                            • Mich hauts um


                              wie dem Mädchen hier ein Schaden angedichtet wird.

                              Da geht ein Typ hin,säuft sich einen an,haut sich ein paar Pillen hinterher,schläft mit seiner Freundin ohne das sie damit wirklich einverstanden ist,hat am nächsten Morgen von nix ´ne Ahnung,bis auf den üblen Beigeschmack das wohl in der Nacht vorher IRGENDWAS vorgefallen ist......und was kommt dabei rum??
                              DAS MÄDCHEN hat wohl augenscheinlich nen Schaden.....
                              Klasse....:-)

                              Kommentar


                              • RE: Mich hauts um


                                Das sehe ich wirklich genauso!
                                Der einzige, der sich Gedanken über seine seelische Gesundheit machen müßte, ist wohl Thorsten selbst.
                                Denn schließlich würde nicht bei jedem Menschen sowas passieren, der einen Blackout hat.
                                Die meisten würden wohl eher vor sich hin lallen und dann wegpennen oder so, aber nicht etwas tun, was schon in Richtung Vergewaltigung geht

                                Kommentar


                                • RE: Mich hauts um


                                  Nerea, sie hat wirklich ein Problem. Eine mit stabiler Psyche hätte sich gewehrt wenn sie nicht wollte oder ihn halt machen lassen und sich ihr Ding denken.
                                  So wie ich das verstanden habe war es keine Vergewaltigung im eigentlichen Sinn.
                                  Lies mal seinen Text nochmal durch, nur welche die vorgeschädigt sind, halten hin und ziehen sich hinterher zurück und haben Probleme damit das zu verkraften.

                                  Vielleicht hast du mich falsch verstanden, ich gab nicht ihr die Schuld daran, sondern stellte nur fest, dass in ihrer Psyche was unverarbeitetes verborgen ist. Sonst hätte sie sicher anders reagiert.

                                  Kommentar


                                  • RE: Mich hauts um


                                    nicht unbedingt bei Medikamenten die auf die Psyche wirken können.

                                    Kommentar


                                    • wo ist thorsten 79?


                                      Magst Du mal kurz mitteilen um welches mysteriöse Analgetikum es sich da handelt
                                      .............................
                                      Das ist eingentlich wichtig, somit kanns du hier ein hifreiche tip bekommen, wie du es deine freundin aus der medizinische seite erklärt kannst.

                                      Kommentar


                                      • RE: Mich hauts um


                                        Ich will mich hier nochmal ausdrücklich darstellen, weil bei einem Beitrag das Wort Vergewaltigung zur Sprache kam, dass ich Sie gefragt habe, ob ich Sie festgehalten habe oder gewaltsam war. Beides hat Sie verneint. Bei einer Vergewaltigung wehrt sich das Opfer, es verkrampft, so dass ein normaler Beischlaf gar nicht zu stande kommen kann. Deshalb bluten Vergewaltigungsopfer im Schambereich, weil der Täter gewaltsam eindringen muß.
                                        Also bitte nicht mehr so ein blödsinn mit Vergewaltigung schreiben.
                                        Außerdem übernehme ich die Verantwortung für das was geschehen ist,und der Blackout soll auch keine Ausrede sein. Ic h kann das auch nicht mehr rückgängig machen.
                                        Sondern muß mit leben. Sie hat mir auch gesagt das sie weiß wie sehr mir das Leid tut und das ich nicht so bin. Aber es ist halt vorgefallen und ihrer Gefühle sind gehemmt bzw. sie will sie nicht zu lassen.
                                        Wie verhalte ich mich denn nur, ich bekomme keine Reaktion mehr von ihr, da sie nicht weiß was sie denken soll. Ich bin auch der Meinung, dass wenn man sich nicht sieht ich ihr gar nicht beweißen kann das sie den richtigen gefunden hat. Außerdem entfernt sie sich bestimmt nur noch mehr von mir bzw. man wird sich fremd. Will sie mich vielleicht prüfen, ob ich si lange durchhalte, oder hat sie sich eigentlich schon von mir gelöst. Eigentlich hatte ich vorgeschlagen, dass wir uns am WE mal treffen zwischendurch, aber sie meinte das bringt eh nichts, da sie nach 1 Woche noch nicht mehr weiß. Und nun?

                                        Kommentar


                                        • RE: Mich hauts um


                                          Hi

                                          deine Argumentaion bezüglich Vergewaltigung ist auf der selben Linie wie es Täter gern hinstellen , (Sie hat sich nicht gewehrt, sie wollte es ja, sie ist schuld...) . Sorry ich kann sowas nicht hören. Ich will dir wirklich nichts unterstellen aber Gewalt ist nicht nur körperliche Gewalt. Fakt ist du hast dich mehr als daneben benommen hast und von einvernehmlichen Sex kann ja wohl nicht die Rede sein. Glaubst du nach solch einen Vorfall das alles so weiter geht wie bisher. Du hast ihr Vertrauen missbraucht und da kommt das Wort Vergewaltigung wieder ins Spiel. Ob sie dir jemals wieder vertrauen kann das muss die Zeit zeigen. Medikamente hin oder her du hast Mist gebaut und offenbar gewaltigen. Wie gesagt gehe zum Arzt und später vielleicht auch mit ihr das er ihr erklären kann was vorgefallen ist aber selbst dann...
                                          Wie kommst du an solche Medikamente die so reinhauen?
                                          Wie gesagt ich glaub es so nicht wirklich, aber das ist auch egal.

                                          Tolot

                                          Kommentar


                                          • RE: Mich hauts um


                                            Hi

                                            deine Argumentaion bezüglich Vergewaltigung ist auf der selben Linie wie es Täter gern hinstellen , (Sie hat sich nicht gewehrt, sie wollte es ja, sie ist schuld...) . Sorry ich kann sowas nicht hören. Ich will dir wirklich nichts unterstellen aber Gewalt ist nicht nur körperliche Gewalt. Fakt ist du hast dich mehr als daneben benommen hast und von einvernehmlichen Sex kann ja wohl nicht die Rede sein. Glaubst du nach solch einen Vorfall das alles so weiter geht wie bisher. Du hast ihr Vertrauen missbraucht und da kommt das Wort Vergewaltigung wieder ins Spiel. Ob sie dir jemals wieder vertrauen kann das muss die Zeit zeigen. Medikamente hin oder her du hast Mist gebaut und offenbar gewaltigen. Wie gesagt gehe zum Arzt und später vielleicht auch mit ihr das er ihr erklären kann was vorgefallen ist aber selbst dann...
                                            Wie kommst du an solche Medikamente die so reinhauen?
                                            Wie gesagt ich glaub es so nicht wirklich, aber das ist auch egal.

                                            Tolot

                                            Kommentar


                                            • RE: Mich hauts um


                                              Hallo Thorsten79.

                                              Erzwingen kannst Du gar nichts.

                                              Du hast keinen Anspruch auf ihr Vertrauen.

                                              Um mich zu wiederholen: Du brauchst Zeit und Geduld, wenn Du überhaupt je wieder eine Chance haben willst.


                                              LG K.

                                              tolot schrieb:
                                              -------------------------------
                                              Hi

                                              Ob sie dir jemals wieder vertrauen kann das muss die Zeit zeigen. Medikamente hin oder her du hast Mist gebaut und offenbar gewaltigen.

                                              Kommentar


                                              • RE: Mich hauts um


                                                Hallo Klaus, dass hört sich schon mal gut für mich an. Meinst Du auch das ich sie jetzt erstmal in Ruhe lassen soll.
                                                Vielleicht fühlt sie sich unter Druck gesetzt, wenn ich ihr immer wieder sage das ich sie liebe und wie unglücklich ich über mich bin.
                                                Schreibe per sms immer mal ein paar schöne Worte, wie träume süß oder bin in gedanken bei dir. Aber wie gesagt, keine Reaktion.
                                                Oder ist absolute distanz das beste. Eine wirklichen Ratschlag gibt es ja leider nicht, darüber bin ich mir bewußt.

                                                Kommentar


                                                • RE: Mich hauts um


                                                  Das ist sicher auch typ-abhängig. Du kennst sie besser als ich ;-)

                                                  Vielleicht nicht ganz komplett in Ruhe, aber doch ohne das Du Dir viel an Reaktion erwartest. Nette Worte sind sicherlich nie falsch, wenn sie nicht zu aufdringlich sind.

                                                  Und eine Garantie auf Erfolg hast Du definitiv nicht !

                                                  LG K.

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X