• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nikotin + Alkoholentzug

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: Nikotin + Alkoholentzug


    Gerade war ich noch einmal in einem chat für Alkoholiker, die mich gewarnt haben vor den konsequenzen: Koma usw.-
    Meint Ihr, ich muß bei meinem doch "relativ harmlosen" Konsum davor Angst haben?

    Kommentar



    • RE: Nikotin + Alkoholentzug


      Das hängt davon ab ,wie lange Du Dir die 2 Liter schon zufügst.....deswegen sagte ich,wenn Du das ohne Therapie machst,erstmal einschränken.....vielleicht heute ,t´schuldigung morgen,mit dem Rauchen aufhören und das Bier auf die Hälfte reduzieren....
      Ganz genau kann ich Dir die Konsequenzen aber auch nicht sagen,ich weiß aber....je länger desto heftiger...
      Ich will da jetzt auch keine Angst machen,und ich weiß, daß Reduktion eine denkbar schlechte Lösung ist,aber vielleicht....jetzt über Wochenende reduzieren und am Montag mal zum Hausarzt und genauere Information und Hilfe einholen (was den Alkohol betrifft.......,nicht verwechseln mit Nikotin,damit ist heute nacht um 24.00h Schluß)

      Aber keine Panik,wird schon...;-))

      Kommentar


      • RE: Nikotin + Alkoholentzug


        Hallo Sandra

        NEIN! Sicher nicht... Das Delirium Tremens (hoffe richtig geschrieben), entsteht nur bei schweren Alkis, davon kann ja wohl bei ein paar Bier keine Rede sein. Alkohol macht wirklich schon in geringen Mengen abhängig, aber mit nur Bier? Das wäre dann wohl bei täglich einer Flasche Gin, Cognac oder Whiskey so und du darfst nicht vergessen, echte Alkis greifen zu härterem Stoff...

        Ich habe mir das übrigens mal von einer Neurologin erklären lassen, warum, wann und überhaupt...

        Grüessli von Kyria

        Kommentar


        • 1. Mai macht alles neu


          Ok, hab jetzt schon meine 2,0 l bier konsumiert, war heute irgendwie anders als sonst, - war schon frühzeitig sehr nervös...

          jedenfalls bin ich brav müde, die restlichen Ziggis vernichte ich...

          Und Morgen gehts los @Nerea, k-peter, (kyria, véro) und alle die uns zuhören, ich freu mich echt drauf - auf meine-unsere freiheit

          !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          Melde mich morgen beim allerersten Leiden ....

          Kommentar



          • RE: 1. Mai macht alles neu


            Na denn....wird schon werden/schiefgehen....;-))

            Geht ja letzendlich auch nur um ein paar Zigaretten und um ein paar Gläser Bier........nicht mehr nicht weniger....:-))

            Kommentar


            • RE: Scharfes S oder sz


              Ja genau kanns deine meinung !:-( ich auf jedenfahl auch !
              véro

              Kommentar


              • RE: 1. Mai macht alles neu


                Genau, ihr geht ja nicht ist kloster ! ab mit euch! ich besorge schon mal "ein paar kekse",...ups keine so gut idee :-)) es war aber den lesten spass den ich mir über dieser thema geleistet habe ! ab 12 uhr heute nacht , werde ich euch nicht mehr ärgen :-))

                Kommentar



                • RE: Nikotin + Alkoholentzug


                  Witzig..bin gerade ganz zaperlich.. ob woll ich nicht mir machen kannst, ABER ich holle mir gleich das zauberbuch von den guter ellen, habe es 2 mal gelesen :-/ hat aber leide nur 5 wochen gehalten.. aber die gute dinge sind doch immer drei :-))

                  Kommentar


                  • RE: Scharfes S oder sz


                    Hallo Parmenion,

                    erstaunlich, auf welchen Gebieten Du ein Experte zu sein scheinst! Hut ab!

                    Ich versuche, mich an diese Alternativ-Schreibweise zu gewöhnen. Wer weiß (weisz), vielleicht setzt sich das ja doch eines Tages durch. Nur nicht aufgeben! Beruflich lässt sich das natürlich nicht durchsetzen. Da würden meine "alten Herren", für die ich tagtäglich schreiben, einen Anfall kriegen. Und ob die "jungen Herren" mitziehen, wage ich auch zu bezweifeln.

                    Übrigens habe ich nicht schlecht gestaunt, dass die Regelung, statt ß ein sz zu schreiben sehr wohl in der Textverarbeitung gebräuchlich ist, und zwar immer dann, wenn Überschriften in Großbuchstaben (Groszbuchstaben) geschrieben werden! Fand ich ziemlich außergewöhnlich (auszergewöhnlich) und musste mich erst einmal bei einer Fachfrau erkundigen, ob das wohl so seine Richtigkeit hat.

                    Danke jedenfalls für die Anregung. Interessante Variante! ;-)

                    Grüße (Grüsze)
                    Anke

                    Kommentar


                    • Wollte mich mal...


                      ... ganz nett nach dem Befinden der Teilnehmerrunde erkundigen: Wie geht's Euch am Tag 1? Alles frisch oder doch schon ein wenig rappelig? Oder gar schon desillusioniert?

                      Kommt schon, sagt's der alten Anke! Wie fühlt ihr euch?

                      Ihr wisst doch: gemeinsam sind wir stark!

                      Na, wer macht den Anfang und beichtet oder kann mit seiem eisernen Willen angeben? Freiwillige vor!

                      :-)
                      Anke

                      Kommentar


                      Lädt...
                      X