• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist da los

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist da los

    Hallo,
    mir wurde im Juli 2019 die Gebärmutter entfernt die Eierstöcke wurden belassen. Aufgrund,Blasenprobleme staken Haarausfall, Müdigkeit usw. hat mein FA jetzt einen Hormontest gemacht: Werte FSH basal 4.9 IU/l, 17-b- Östradiol 17ng/l. Laut FA : Er weiss nicht was da los ist, da ich erst 41 Jahre alt bin, ist das nicht normal! Er gab mir ein Gel gynokadim Dosiergel 0,6 Estradiol, was ich jetzt täglich nehmen soll. Jetzt bin ich total verunsichert. Wären hier weiter Untersuchungen angebracht?


  • Re: Was ist da los

    ja
    die zwei Werte passen nicht zusammen

    Kommentar


    • Re: Was ist da los

      Frau Dr. Athanassiou, was würden Sie hier Vorschlagen? Wäre hier eine Schilddrüsen Untersuchung vielleicht Sinnvoll? Viele Grüsse

      Kommentar


      • Re: Was ist da los

        hallo und ja, weitere Werte sollten schon bestimmt werden, oft nimmt dann ein Endokrinologe gleich Stellung dazu, das kann extra im Labor angefordert werden

        Kommentar



        • Re: Was ist da los

          Vielen Dank

          Kommentar


          • Re: Was ist da los

            hallo und gibt es schon weitere Ergebnisse?

            Kommentar


            • Re: Was ist da los

              Hallo Frau Dr.Athanassiou,
              mein Hausarzt meinte mit der Hormon Sache mischt er sich nicht ein, da er zu wenig Ahnung davon hat. Allerdings macht er am 25.2 ein Blutbild mit den Schilddrüsenwerten und ein Langzeit EKG bekomme ich auch an diesem Tag, da mein Puls wie auch der Blutdruck in der Praxis viel zu hoch war 175/110. Das Hormongel habe ich vor einer Woche abgesetzt, da ich keine Besserung bemerkt habe.

              Kommentar



              • Re: Was ist da los

                ja, gut dass Sie zum Arzt gegangen sind, messen Sie ruhig mal selber zwischendrin, ein Messgerät zum selber messen kostet keine 20 Euro mehr...wenn er so hoch ist und die Praxis zu hat, bekommen Sie über 116 117 eine Beratung dazu und eine ärztliche Anlaufstelle rund um die Uhr genannt.

                Kommentar


                • Re: Was ist da los

                  Das Absetzen war sicherlich richtig, ohne Benefit sollten keine Medikamente genommen werden und die Schilddrüsenwerte zu bestimmen ist auch ein guter nächster Schritt.

                  Kommentar


                  • Re: Was ist da los

                    Hallo Frau Dr. Athanassiou,es ist mittlerweile eine ganze Zeit her. Leider ist mein Haarausfall nicht besser geworden. Blase hat sich bis auf ein paar Tage im Monat beruhigt. Alle Laborwerte beim Hausarzt sind in Ordnung. Mein Hausarzt hat mich wieder zum Frauenarzt geschickt! Da komme ich aber nicht weiter. Denken Sie hier sollte ich mal zu einem Endokrinologe gehen, oder wäre ein Besuch beim Hautarzt besser angebracht?

                    Kommentar



                    • Re: Was ist da los

                      das Hormongel müsste Ihnen eigentlich gut geholfen haben? Wieviel Hübe mehmen Sie und wie schwer sind Sie?

                      Kommentar


                      • Re: Was ist da los

                        Ich habe das Hormongel schon im Februar 2020 abgesetzt, die ich keine Besserung bemerkt habe. Der Hausarzt hat keinen Hormon Status gemessen sondern nur die normalen Blutwerte. Die waren alle Ok. Mein Gewicht aktuell 54 Kilo.

                        Kommentar


                        • Re: Was ist da los

                          hallo und es gibt verschiedene Formen des Haarausfalls, nicht alle sind hormonell bedingt. Die hormonell bedingten treten meistens bei Frauen aufgrund eines relativen Überschusses an männlichen Hormonen auf. Die Kopf haare sehen dann auch männlich aus, d.h., Geheimratsecken und Glatze

                          Kommentar


                          • Re: Was ist da los

                            Von der psychosomatischen Seite hat Haarausfall etwas mit der Verarbeitung von Angst zu tun. Wenn sie sich da angesprochen fühlen, berate ich Sie gerne weiter.

                            Kommentar


                            • Re: Was ist da los

                              Ihr Gewicht scheint mir niedrig. Wenn sie auch noch gross sind, Kann der Haarausfall auch nahrungsbedingt sein. Es kann auch sein, dass gewisse Nährstoffe fehlen.Andererseits kann auch ein zu viel an zum Beispiel giftigen Elementen in den Haaren abgelagert werden, dies führt dann auch zu Haarausfall. Dieser ist dann mehr allgemein, also nicht so typisch wie bei dem hormonell bedingten

                              Kommentar


                              • Re: Was ist da los

                                Mein Grösse 160 cm, mein Gewicht ist schon seit 10 Jahren gleich. Ich ernähre mich sehr gesund. Der Haarausfall hat erst mit der Entfernung der Gebärmutter begonnen die war Juli 2019. Mittlerweile habe ich schon richtige geheimratsecken und die Kopfhaut wird immer mehr sichtbar.

                                Kommentar


                                • Re: Was ist da los

                                  dann lautet die Diagnose "androgenetische Alopezie", ein östrogengaltiges Haarwasser mit einer leichten Cortsondosis darin ist die Basis der Behandlung.
                                  Schwere Fälle profitieren von einer Antiandrogenen Pille schnell. Haben Sie vermehrte Behaarung am Kinn bemerkt?

                                  Kommentar


                                  • Re: Was ist da los

                                    Eine vermehrte Behaarung am Kinn habe ich nicht bemerkt. Sie denken eine Pille trotz Gebärmutterentfernung?

                                    Kommentar


                                    • Re: Was ist da los

                                      Liebe Kathrin,

                                      vielleicht hilft dir meine Erfahrung:

                                      Durch die Wechseljahre hatte ich plötzlichen erheblichen Haarausfall. Ich habe beim Hautarzt eine Trichogramm und Blutbild machen lassen. Ergebnis ist: Ich leide an androgenetische Alopezie. Er schrieb mir ein Mittel auf, welches ich NICHT genommen habe. Sowie hat mein Gyn mir auch was aufgeschrieben, was ich auch NICHT genommen habe. Die Nebenwirkungen waren mir einfach zu heftig. Obwohl ich sehr unter dem Haarausfall litt und schon Angst vorm Haare waschen hatte, habe ich mich gegen die Medis entschieden.
                                      Ich habe für mich gesagt:" Wenn der liebe Gott oder die Natur eben möchte, dass ich die Hälfte meine Haare verliere, bitte schön, dann ist es eben so. Ich kann mir zur Not auch einen schicken Kurzhaarschnitt zulegen".
                                      Jedenfalls habe ich es auf die konventionelle Art probiert und nach Monate langem Suchen von einer sehr alt eingesessen bekannten Firma mir Haarwasser und Shampoo extra für Haarausfall durch die Wechseljahre gekauft - ohne Nebenwirkungen, welches mir geholfen hat. Es hat einige Wochen gedauert bis der Spuk vorbei war. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Produkt hier einfach so reinschreiben darf, wegen Schleichwerbung. Falls es dich interessiert, schreib mich gerne hier über PN an.

                                      Weiterhin habe ich in dieser Zeit vollständig auf Haarspray, Föhnen und alles was die Haare und Kopfhaut belastet verzichtet.

                                      Liebe Grüße Valerina

                                      Kommentar


                                      • Re: Was ist da los

                                        hallo
                                        valerina

                                        danke für Ihren Beitrag

                                        es wäre schön, wenn Sie damit einen neuen Beitrag eröffnen, das ist leichter für alle weiteren Beiträge

                                        Kommentar


                                        • Re: Was ist da los

                                          hallo Valerina

                                          heute habe ich gemerkt, dass sie gar keine Frage haben. Das mit der Produktnennung ist bei Ihnen kein Problem, nur ich darf als Betreuerin hier keine Werbung machen. Es freut mich dass sie mit ein bisschen Geduld eine dauerhafte Lösung gefunden haben. Der Nachteil unserer schulmedizinischen Medikamente ist, auch wenn sie schnell wirken, dass sie eben nur so lange wirken wie sie eingenommen werden. Danach setzt der Haarausfall wieder vehement ein. Sie haben also mit Akzeptanz und Achtsamkeit die bessere Lösung gefunden. Bravo!

                                          Kommentar


                                          • Re: Was ist da los

                                            Hallo Valerina,
                                            erstmal Vielen Dank für Ihren Betrag,ich habe Ihnen ein PN geschrieben.

                                            Liebe Grüsse Kathrin

                                            Kommentar


                                            • Re: Was ist da los

                                              Hallo Frau Dr. Athanassiou,

                                              ich hatte mich von dem Beitrag so angesprochen gefühlt. Ich kenne diesen "Spießrutenlauf" und wie man unter Haarausfall, gerade als Frau, leiden kann. Das war mir vorher gar nicht bewusst. Ich dachte immer "das sind doch nur Haare. Ich wurde eines Besseren belehrt. Es ist irgendwie mein "Kopfschmuck" und wollte helfen. Es ist natürlich ein Expertenrat-Forum, das bin ich selbstverständlich nicht. Sry, ich konnte mich mit dem Beitrag nur so sehr identifizieren.

                                              Hallo Kathrin,

                                              ich habe Ihnen eine PN zurückgeschrieben. Hat es geklappt?
                                              Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und bin gespannt, ob es Ihnen ebenso hilft.

                                              Liebe Grüße
                                              Valerina

                                              Kommentar


                                              • Re: Was ist da los

                                                ja und es ist auch sehr wichtig,'dass sie hier schreiben was ihnen geholfen hat. Damit können sie ja auch anderen helfen. Ich betreue auch noch ein anderes Forum und wollte dort den Impuls geben, man möge sich melden, wenn etwas besonders gut geholfen hat.. Es hat sich niemand gemeldet! Meine Erkenntnis nach gibt es immer eine gute Lösung, die Lösung ist sogar da bevor ein Problem entsteht. Solange wir aber nur auf das Problem schauen, findet sich die Lösung kaum. ein alltägliches Beispiel: alle sagen immer ich suche meine Schlüssel, ich sage es andersherum ich habe meine Schlüssel eigentlich schon gefunden. Und siehe da, ich finde die Schlüssel sofort. Wenn ich aber immer sage ich suche meinen Schlüssel, dann ändert sich an diesem Zustand eben nichts.


                                                Sie haben irgendwann einmal aufgehört das Thema Haarsusfall fest zu halten, Sie haben kein Problem daraus mehr gemacht. Und so stellte sich nach und nach die gute Lösung ein. Bravo

                                                Kommentar


                                                • Re: Was ist da los

                                                  absolut korrekt. Diese Erfahrung habe ich auch schon paar Mal sammeln dürfen, wenn man komplett das "Problem" fallen lässt, dass es sich manchmal einfach in Luft aufgelöst hat. Das Blöde ist nur, dass ich das nicht willentlich steuern kann. Es ist eher eine innere ganz tiefe Erkenntnis, der vollständigen Akzeptanz. Ich weiß aber nicht, woher sie auf einmal kommt.

                                                  Darf ich Fragen, welches Forum Sie noch betreuen?

                                                  Liebe Grüße
                                                  Valerina

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X