• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schuppenflechte und mit dem Latein am Ende,,,

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Schuppenflechte und mit dem Latein am Ende,,,


    Ich bin der Meinung du solltest dich mal von den Experten der Fa. Naturprodukte Schwarz beraten lassen die stellen gute Mitte zur Hautpflege bei PSO her auch für die verschiedene Arten die es gibt, habe von einem in unserm Greis gehört das er sogar ganz speziel ein Öl gemacht bekommen hat das ihm nach Jahren des Misserfolgen heute sehr gut hilft.
    Ich finde es könnte für dich eine Hilfe sein.

    Kommentar



    • Re: Schuppenflechte und mit dem Latein am Ende,,,


      Hallo Leute,ich habe,hatte?über 10 Jahre eine starke Schuppenflechte an den Händen.Meine Handinnenfläche war sehr stark verhornt, so das bei kleinsten arbeiten mit Hammer oder Schraubendreher die Haut aufplazte. Diese stellen Bluteten dann sehr stark.Da ich in meinem Beruf (Gastronomie) viel mit heißem Wasser zu tun habe, war es kaum möglich spülarbeiten zu erledigen.Bei starker Hornbildung plazten die Hände auf, ohne das ich überhaubt etwas machte. Auch hatte ich an den Fußinnenseiten und am Knie große Stellen.Dann bekam ich vor 2 Jahren im Urlaub einen Gichtanfall im Fuß, was auch nicht lustig war.Der Arzt(Rheumatologe) verschrieb mir ein Medikament,Allopurinol 300, zur senkung der Harnsäure.Nach 2 monatiger einnahme ging die Verhornung an den Händen zurück.2 Monate später war nichts mehr da.Auch am Knie und Fuß wurde es bedeutend besser.Dann habe ich das Medikament abgesetzt weil mit Gicht nichts mehr war.Nach ca.6 Wochen fing an den bekannten Stellen alles wieder an wie vorher.Ich dachte das wars denn wohl. Durch zufall kamen mir dann die Tabletten wieder in die Hände.Ich nahm ab diesem Tag alle 2 Tage wieder eine Allopurinol 300 und seit dem habe ich nichts mehr.Ich vermute das in dieser Tablette ein Wirkstoff ist der hilft. Auch konnte ich Jahre lang kein Kernobst essen.Äpfel, Kirschen und anderes Kernobst waren für mich tabu.Das klappt auch wieder bestens.Wie geschrieben, ist seid dem alles weg bei mir.Vieleicht kann der eine oder andere leidende hiermit was anfangen.Viel Glück.

      Kommentar


      • Re: Schuppenflechte und mit dem Latein am Ende,,,


        entgiften, wenn ich das schon höre....
        schuppenflechte ist chronisch und demnach nicht heilbar. da kann man nur die symthome mildern, sonst nix. mal ist es besser, mal schlechter.
        was man isst, trinkt oder nicht....???
        ich habe seit 40 jahren schuppenflechte, war heute noch beim doc.
        seit 40 jahren bin ich nicht einmal beschwerdefrei gewesen.
        nun habe ich noch rheuma dazu bekommen ( finger und füsse) und rosacea.
        auch chronische sache

        Kommentar


        • Re: Schuppenflechte und mit dem Latein am Ende,,,


          hallo .....bekomme ich diese schwedenkräuterlotion au in der drogerie??? ....i leide au seid 2jahren an schuppenflechte und weiss nie mehr was i no machen soll .....hoffe kannst mir weiter helfen .....danke lg

          Kommentar


          Lädt...
          X