• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Singledasein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: @Snert und Catflap


    Das kann irgendwie nicht sein, sonst würde es für einen Mann keine Affäre geben. Das ganze Internet ist voll davon, Frauen und Männer suchen hier einen Kick. Die meisten Affären die ich hatte sind oder waren Verheiratet oder in einer Beziehung. Da wird sich meist aus Finanziellen Gründen nicht getrennt, aber der Spaß soll dennoch nicht zu kurz kommen.

    Kommentar



    • RE: @Snert und Catflap


      Das finde ich interessant, Pegasus45. Weshalb reduzierst Du meine Aussage nur auf das sexuelle?? Mein Eingangsbeitrag zielte NICHT darauf ab, dass Singledasein zwangsläufig mit "Sex und Affären" einhergeht.

      Dies mag mehr oder minder befrauts und meine Art (gewesen) sein, damit umzugehen, aber generell ist diese Zeit für jeden individuell nutzbar! Sie kann zur Entdeckungsreise in allerlei Hinsicht werden, "Beziehungen" müssen nicht ausschliesslich auf der gegenseitigen Sexualtriebbefriedigung basieren, sie können auch aus Kinoabenden, Spaziergängen, langen Gesprächen etc. bestehen.

      Ich kann Dir dazu sagen, dass ich in meiner Singlezeit NICHT ausgezogen bin, um Sex oder eine Affäre zu finden. Vielmehr ergaben sich solche Situationen später aus dem gemeinsamen Verbringen von Zeit, aus Sympathien, Vertrauen und vermutlich auch gegenseitiger Anziehung.

      Lass Dich nicht einschränken, Du hast es schon richtig erkannt, Sex sorgt nicht dafür, dass Du Dich nicht mehr einsam fühlst und ist schon gar keine Notwendigkeit in Deiner jetzigen Situation. Suche lieber Befriedigung der anderen Art und freu Dich drauf, was Du finden wirst! )

      Viele Grüsse
      Snert

      Kommentar


      • RE: Singledasein


        es müssen nicht 20j. sein, es können auch 15j mit dem einen u. 7j. mit dem anderen sein z.b.

        Kommentar


        • RE: Singledasein...suchen?


          wo such ich dann falsch? erklär mal bitte genauer

          ich bin nur beim sport, beim einkaufen oder im internet...

          Kommentar



          • RE: @Snert und Catflap


            sex ohne liebe ist wie wein ohne alkohol

            Kommentar


            • RE: @Snert und Catflap


              sorry dann habe ich das wohl aufgefaßt von dir!

              aber deine Denkansätze sind gut, ich werde drüber nachdenken! Danke

              Kommentar


              • Ah...


                Ist lecker, nennt sich Traubensaft! ;o)))

                Ich würde eher sagen, es ist wie Alkohol ohne Wein, schmeckt nicht so gut, aber geht auch! *lach



                pegasus45 :
                -------------------------------
                sex ohne liebe ist wie wein ohne Alkohol

                Kommentar



                • RE: lacht...owt...


                  :-))

                  Kommentar


                  • RE: Ah...


                    meinst du, der Traubensaft verflüchtigt nicht so schnell, wie der Alkohol? Er hält länger an und hinterlässt keinen schweren Kopf? ;-)

                    Kommentar


                    • RE: @Snert und Catflap


                      Im Gegensatz zu Snert war und bin ich ein "ohne Affären" Single...aber auch das nicht aus irgendeiner moralischen oder mentalen Grundhaltung heraus...hat sich halt so ergeben. Das mit der Sehnsucht ist sone Sache...vielleicht definiere oder nenne ich die nur anders....das was viele Leute - ganz natürlich - als die schönste Zeit in einer Beziehung (auch in Affären) für sich empfinden - nämlich der Anfang, das Kennenlernen, die Schmetterlinge und die Aufregung und all das, was schöner Weise dazu gehört, ja auch der Sex - das löst bei mir irgendwie auch Stress aus...ich bin sowieso extrem neugierig und will immer alles wissen und analysieren - (meine armen Freunde ;oP) ...dementsprechend fehlt mir der Part überhaupt nicht...ich finde die meisten Leute die ich treffe spannend und interessant...aber für mich persönlich wird eine Beziehung erst dann zum Wohlfühlfaktor, wenn der Partner (auch Freunde)und ich uns mögen und lieben und sexy finden ,OBWOHL wir uns näher kennen... -...ergibt das einen Sinn?

                      An Leuten, die mich emotional und mental fordern, berühren und auch beanspruchen fehlt es sicher nicht...das ist auch sone Sache...DemjenigenWelchen würde ich dann natürlich gerne meine Aufmerksamkeit und Energie zukommen lassen...aber ich krieg so wie´s ist ja schon nicht alle Menschen unter einen Hut, und plage mich mit schlechtem Gewissen....

                      Wenn ich darüber nachdenke, dann kenne ich kaum Menschen, wo ich sagen könnte, dass sich die Beziehungen auf einem neutralen Level eingependelt hätten...wenn man so sagen kann/will, dann werde ich immer gleich "persönlich" - nicht boshaft, sondern persönlich im Sinne von "was ist small-talk" was ist "geht mich nichts an" was ist "der/die erzählt, agiert einfach nur so...ohne Grund" was ist "das muss ich nicht wissen" ???

                      Deswegen kann ich auch keine "Affären" haben und verursache sicher auch schon mal Unbehagen bei Leuten, die mich nicht kennen oder eben einfach nicht wissen, warum ICH so drauf bin. Ich kann absolut verstehen, dass das für ne "unverbindliche" Affäre oder auch für ein erstes Kennenlerngespräch Katastrophale Voraussetzungen sind lol. Aber der Drang rauszufinden, wie und warum irgendjemand funktioniert ist da wie eine Naturgewalt - die Leichtigkeit des einfach nur seins fehlt mir offenbar komplett...dementsprechend kann ich mir Sehnsüchte der Art wie Du sie für Dich beschreibst - zwischen zwei Menschen - eher nicht auf meine Singlefahne schreiben...das ist mir zu allumfassend, zu...Nähe und Wärme und Zuneigung sind so Sachen, die ich doch auch für Menschen empfinde, die nicht meine Lebenspartner sind...

                      Aber wie gesagt, jeder empfindet das anders...ist ja auch ganz richtig so...ich finde es nur öfter etwas merkwürdig, wenn z.B Verwandte Damen und Dämchen , die sich mit ihren Partnern permanent fetzen und streiten, von mir wissen wollen, warum ich keinen Mann habe....ich verstehe die Frage nicht mal, vielleicht kannst Du mir das erklären...soll ich mich auch mit Jemandem zusammen tun, mit dem ich nicht klar komme? Oder soll ich zugeben, dass ich keinen "abbekommen" habe? Oder ....was möchten die denn wissen?

                      Kommentar



                      • @pegasus


                        Also ich würde für mich sagen, dass ich früher (in meiner Sturm und Drangzeit ;oD) auch schon Sex hatte ohne dass ich den Mann geliebt habe...oder wieder geliebt wurde.- verknallt JAAAA aber Liebe? Das hat sich aber auch nie "nur" auf Sex bezogen...Wenn Sex ohne Liebe wie Wein ohne Alkohol ist, dann würde das bedeuten, dass auch Liebe ohne Sex nicht funktioniert...oder?!

                        Kommentar


                        • Verschlossen


                          Ist sie denn grundsätzlich ein eher verschlossener Mensch oder im Moment nur Dir gegenüber?
                          Ich kann es mir sehr schwierig vorstellen, einem Freund, der eine Beziehung mit mir und viel mehr von mir möchte, als ich von ihm möchte, offen gegenüber zu agieren....desweiteren kann ich auch stundenlang über mich reden - ohne irgendwas von mir zu erzählen - während ich immer alles ganz genau wissen will und nachbohre...das ist schon ohne verliebt zu sein, oft ganz schön schwierig...


                          Oder bist Du momentan doch eher auf Deine eigenen Gefühle konzentriert?Wie gesagt, innerhalb einer Freundschaft ohne dieses Verliebtsein, was bei Euch noch mit reinspielt, kann man ja mal ganz locker den vollen Abstand zwischen sich und den eigenen Gefühlen herstellen - um sich eben voll und ganz auf den Freund/die Freundin zu konzentrieren...aber bei Euch ist das sicher kein leichtes Unterfangen.

                          Ich muss Dir ehrlich sagen, wenn ich einen Mann träfe, der mir gut gefällt, dann wollte ich ganz bestimmt wissen, was im Moment so in seinem Liebesleben abläuft...in welcher Phase seines Lebens er gerade ist etc...- aber ich will sowieso immer alles wissen - ich würde aber auch eher auf die "lieber nur Freunde" Schiene umschwänken, wenn ich mitbekäme, dass Du eigentlich lieber eine Liebesbeziehung mit einer Anderen hättest...nicht weil ich annähme, dass Du nur n´Lückenbüßer oder einen Pausenclown suchst, sondern weil ich selbst weiß, wie das ist, wenn man verliebt ist, es aber gar nicht mehr sein will....an dieser Tatsache könnte ich sowieso nichts ändern...Du wärst vielleicht irgendwann nicht mehr so fixiert auf Deine "Freundin" aber die Möglichkeit, Dich "alleine" kennen zu lernen, wäre nicht gegeben....Tatsache ist: Wenn Deine Freundin eine Beziehung mit Dir wollte, dann hättest Du mich vermutlich nicht mal angesprochen oder wargenommen.

                          Ich gehe nicht davon aus, dass sich alle Frauen, die Du so kennen lernst sone riesen Birne darum machen...ich kann Dir nur sagen, was in meiner Birne und in meinem Bauch vorgehen würde...und auch das wäre ganz typisch für mich D...da lernt man mal einen tollen Kerl kennen, und der ist emotional bei seiner Freundin und fragt sich vermutlich gerade was die gerade macht und was die dazu sagen würde, wenn sie ihn jetzt sehen könnte etc, etc, etc...Wenn Du Dich aktiv auf die Suche begibst...dann guck Dich nach Frauen mit ganz viel Selbstbewußtsein um...vorerst wird sie´s brauchen!

                          Kommentar


                          • RE: Singledasein...suchen?


                            Salut pegasus,
                            Ich habe das alles was hier steht nicht gelesen mir ist nur etwas grandioses ins gesicht gesprungen wo du schreib " wer will eine frau mit drei kidis und geld problem"

                            Also erlich..also... an diese stelle unterscheinden wir uns grunsetzlich an die wurzel, und swar, es geht meine ansicht nach nicht darum" wer wil den so eine frau", sondern ob ein mann für dich gut genug ist für so eine frau wie dich, DU bestimmt doch ob ein mann darf oder nicht, sorry, aber es leuft in dein alter und mit deine erfahrungen nicht umgekärt.-

                            Liebe grüsse,
                            Véro

                            Kommentar


                            • RE: Singledasein...suchen?


                              Kann ich bitte Dein Leben haben?! ;oD - Nur Quatsch...hört sich aber für mich ziemlich verlockend an...ich bin nur beim Einkaufen, Sport und im Internet...das ist bestimmt ziemlich dumm, hört sich aber ein bißchen wie Urlaub an...

                              Wo man Männer treffen kann? Überall! Aber erstmal mußt Du wissen, was Du mitbringst...sozusagen Deinen Einsatz einschätzen und Überblicken...bringt ja nichts im Internet auf eine Zufallsbekanntschaft zu hoffen oder gar danach zu suchen, wenn Du völlig Anti-Anonymrundumflirtereien eingestellt bist....selbst auf Poetry und Gedichteseiten wird auf Teufel komm raus rumgeflirtet..ist wohl die menschliche Natur...

                              Was machst Du denn gerne? Wenn ich auf der Suche wäre, dann würde ich vermutlich einem Pokerclub oder Snookerclub beitreten....ich kann Beides nicht besonders gut (weil ziemlich Fehlsichtig und überhaupt nicht an Mathe interessiert)...aber auch wenn ich dort nicht den Mann meiner Träume träfe, so hätte ich doch 100% eine Menge Freude und Spaß - auch nur beim Zugucken...ist ja auch nicht zu verachten, oder?

                              Und wie hat Plato schon gesagt: Innerhalb nur einer Stunde Spiel findest Du mehr über einen Menschen heraus, als in wochenlangen Diskussionen und Gesprächen...D

                              Kommentar


                              • RE: Singledasein...suchen?


                                Einspruch Euer Ehren ;oD

                                Hallo Vero!

                                Ich finde schon, dass Pegasus auch ihre ganz persönliche Situation kritisch (nicht negativ) beleuchten muss, bevor sie sich auf die aktive Suche nach einem geeigneten Partner macht...dabei darf sie nur nicht vergessen, dass Jeder sein Päckchen mit sich rumträgt und eben dieses auch mit in eine Beziehung bringt....Wobei ich ihre Kinder keineswegs als "Päckchen" bezeichne...

                                Es kommt immer drauf an, wie Jemand mit den Gegebenheiten umgeht...wenn Frau selbst (ich rede hier nicht persönlich über Pegasus, nur im Allgemeinen )natürlich ständig mit ihrem Schicksal hadert und permanent auf dem Vater der Kinder rumhackt, und sich verpflichtet fühlt, den zu hassen - dann kann sie wohl kaum von einem anderen Mann erwarten, dass der sich sagt " Oh, tolle Frau, klasse Familie...wie kann ich die nur davon überzeugen, dass ich nicht son ********* bin?". Wenn da die Einstellung des Suchenden nicht stimmt, dann gibt es früher oder später noch viel mehr Probleme...und das wär schade - für alle Beteiligten

                                Auch alleinstehende Frauen, mit viel Geld und ohne Kind haben Macken, die sie, wenn sie sie einfach "ignorieren" entweder als alte Jungfer enden lassen oder sie aber immer wieder in Beziehungen mit Männern treibt, die völlig ungeeignet sind...zu erwarten dass sich Irgendjemand, ab nem gewissen Reifegrad, bedingungslos in Jemanden Anderen verliebt - kann nur in Enttäuschung und Chaos enden....

                                Würdest Du was mit einem Mann anfangen, der nicht nur ständig mit seiner EX-Frau am Streiten ist, sondern auch für drei Kinder Unterhalt zahlen muss und dementsprechend pleite oder gar verschuldet ist? - Ich nicht! Ums Geld geht´s mir gar nicht...sondern darum, dass die Beiden Eltern der Kinder vermutlich niemals aufhören werden mit ihrem Krieg...darum, dass deren Kinder und ich dann nichts weiter als Statisten und Streitthema sind...darum, dass auch ich dann keine Chance bekäme mit seinen Kindern eine gute Beziehung aufzubauen...ich würde da aber ganz anders rangehen, wenn die Beziehung meines Partners zur Exfrau und seinen Kindern fair und vielleicht sogar freundschaftlich abläuft...

                                Ich kenn Pegasus´ persönliche/familiäre Verhältnisse nicht...aber das ist auch egal, weil ich es immer ganz wichtig finde, dass man selbst auch guckt, was man in eine mögliche Beziehung mit einbringt...auch an Fähigkeiten und Charaktereigenschaften..es gibt ne Menge alleinerziehende Mütter die gehen mit Alltagsproblemen viel souveräner und organisierter um, als z.B.ne 25 promovierte Frau Dr ohne Kinder.... .Schulden haben z. B. die meisten Menschen, die ich so kenne...aber darunter gibt es Leute, die machen noch mehr, weil sie sich nicht ein bisschen einschränken möchten und trotzdem 2 Handys wollen und den Urlaub machen, und dann gibt es die, die haben Schulden, weil ihre Waschmachine kaputt gegangen ist...weißt Du was ich meine?

                                Wenn ich einen tollen Mann kennenlerne, bei dem alles wunderbar läuft, der sein Leben im Griff hat und keine riesen Päckchen mit sich rumschleppt...dann hab ich aber immer noch keinen Job und trotzdem noch meine Familie und trotzdem noch dies und das und Jenes...dann hab ich gar nichts davon, dass es bei ihm viel runder läuft und er hat schon mal gar nichts von mir....

                                Kommentar


                                • RE: @pegasus


                                  kann man sehen wie man will, für mich gäbe es keine liebe ohne sex u. umgekehrt ist es wohl mit verknalltsein möglich, aber nicht ohne jegliche gefühle!

                                  Kommentar


                                  • RE: @Snert und Catflap


                                    Aber der Drang rauszufinden, wie und warum irgendjemand funktioniert ist da wie eine Naturgewalt - die Leichtigkeit des einfach nur seins fehlt mir offenbar komplett..............Zitatende

                                    das empfinde ich ähnlich!! genau meine Gedanken!!!

                                    Kommentar


                                    • RE: Singledasein...suchen?


                                      hmm meinst du, mir kommts leider nicht so vor...sorry

                                      Kommentar


                                      • RE: exmann-streiten???


                                        der nicht nur ständig mit seiner EX-Frau am Streiten ist............zitat catflap

                                        also das muss ich mal klar u. richtig stellen ich habe mit meinem exmann seit mindestens 5j. fast nur noch 1mal im jahr kontakt, wenn er meint er müsse sich erkundigen wie es den kindern geht......das wars auch schon, mein exmann taucht selten auf der bildfläche auf, ein etwaiger neuer partner wird von ihm selten was sehen oder hören!!

                                        Kommentar


                                        • RE: Singledasein...suchen?


                                          ich meinte freizeitmäßig!!! ich arbeite vollzeit u. daneben gibts nur lebensmittel einkaufen für die familie, meinen sport 3x die woche u. meine internetsitzungen!!! sorry falsch ausgedrückt!!

                                          Kommentar


                                          • RE: das ist ein zeitproblem


                                            wie gesagt, vollzeit job 3kids u. viel arbeit

                                            mein derzeitiges aktives hobby ist mein sport , bin da im fitness-studio 3-4mal die woche am späten abend, wenn die kinder versorgt sind!

                                            womit wir wieder beim thema sind: 40jährige frauen im fitness-studio sind nicht der renner für die fitness-studio-männer leider :-((
                                            es gibt zuviele solofrauen um die 20-30 die keine schweren pakete mit sich rumschleppen u. die noch knackig frisch u. unbelastet sind ....

                                            Kommentar


                                            • RE: Verschlossen


                                              Sie ist grundsätzlich eher verschlossen...nicht nur wegen meinen Gefühlen...ihr musste man schon vor meinen Gefühlen vieles "aus der Nase ziehen"...will das aber nicht als negativ bewerten...die Menschen sind nunmal verschieden und es erspart einem auch oft Ärger, wenn man zurückhaltender ist, mit dem was man manchen Leuten sagt.

                                              Naja. Kommt Zeit kommt Rat. Danke für deine ehrlichen und aufgeschlossenen Antworten.

                                              lg

                                              Kommentar


                                              • RE: exmann-streiten???


                                                Ich meinte das ja auch nur als Beispiel...ich weiß ja nicht, welcher Art Du und Dein Ex mit einander verkehren....oder wie ihr zueinander steht....ich weiß nur, dass meine Schwestern solange solo mit ihren Kindern waren und eben keinen netten Mann getroffen haben, solange sie noch auf ihre Ex-Männer eine riesen Wut hatten...und da die auch eher selten den Kontakt pflegten, mussten sich dann eben, die die da waren (neue Partner, Freunde, Verwandte etc) immer wieder damit und der Wut auseinandersetzen....nicht schön! Aber wie gesagt, war nicht persönlich gemeint!

                                                Kommentar


                                                • RE: das ist ein zeitproblem


                                                  Naja, unter Zeitmangel leiden wir ja alle mehr oder weniger...und ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht vorstellen, Jemanden im Fitnesscenter kennen zu lernen....bin auch mal regelmäßig gegangen...aber am allerliebsten alleine...wollte ja wirklich nur rennen, ackern, yogakurse machen und eben nicht nach 10 Std arbeit (mit endlos Telefonklingeln und Kundenverkehr und Schreibarbeiten etc) auch noch quatschen, schon gar nicht völlig stinkig und verschwitzt ;oD

                                                  Aber ich muss auch zugeben, dass ich während dieses einen Jahres (solange lief der Vertrag) auch kaum Zeit für irgendwas anderes hatte...ich hab mir eingeredet, es tut mir gut, wenn ich 6 x die Woche nach der Arbeit ins Fitnesscenter gehe - war´s aber gar nicht...2 x hättens auch getan ...und dann hätte ich sehr wohl Zeit gehabt um meine Freunde und meine Schwester zu treffen und das hätte mir wesentlich mehr gebracht...auf rein menschlicher Ebene...

                                                  Aber genausowenig glaube ich, dass Männer die ins Fitnessstudio gehen, dahin gehen um 20 - 30 Jährige knackige alleinstehende Singlefrauen zu treffen oder auch nur um zu flirten - kann aber schon sein, dass es da ein paar Exemplare gibt....nach meiner Erfahrung kommen die meisten, gerade Abends, auch gerade vom Job oder haben sich 1-2 Std. freigekämpft um zum Sport gehen zu können...Aber sag mal, wenn Du Vollzeit arbeitest und dann den Haushalt schmeißt (mit Kochen, Waschen Putzen, Einkaufen etc)....und dann 3-4 mal die Woche zum Sport gehst....wann machst Du denn mal was schönes mit Deinen Kindern?....Kein Angriff, nur echte Neugier...ich hab weder Kinder noch Job und weiß manchmal nicht wie und wann ich neben den alltäglichen Verpflichtungen (Eltern, Bewerbungen, Behörden etc) nun mal endlich meine Steuerunterlagen fertig machen soll..nicht weil ich so fürchterlich gestresst bin, sondern weil ich für solche Sachen z.B. einen ganz klaren Kopf brauche - Meine Freundin hat zwei Jungs...die wollen natürlich auch zum Fussball und zum Hausaufgabenzirkel und zu Freunden und hier und dort hin...

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X