• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u

    Da Dr. Riecke auf meinen Beitrag (noch) nicht reagiert hat, was natürlich Gründe haben wird (Zeitnot, nicht als wichtig ansehen etc.), möchte ich ihn hiermit mal direkt anfragen, was seine Meinung dazu ist, wnn ein Mann über 50 Kommentare ablässt, die nicht gerade schmeichelnd für eine Frau sind und auch seine eigene Frau betreffen.
    Ich meine, er weiß ja, dass ich Probleme habe damit, aber auch da stellt er sich dumm: Wusste ich nicht, dass du "immer noch" Komplexe hast.
    Und wenn ein anderer mensch sagt und erklärt: Das verletzt...Das sagt man nicht vor der eigenen Frau noch dazu ...
    Dann ist es nicht nur uncharmant, sondern unverschämt zu behaupten: das ist Spaß und wenn du damit ein Problem hast, liegt das an dir, andere lachen darüber.Man kann nicht immer das sagen, was einem gerade in den Kopf kommt. Man sollte sich überlegen, ob es verletzen kann, sich das jemand anders annimmt. Zumindest spätestens dann, wenn man darauf hingewiesen wird. Sich dann noch darüber zu stellen, nur um sich zu behaupten und die gefühle anderer, in dem Fall meine, nieder machen als falsch oder einfach zu zimperlich, ist nicht partnerschaftlich, das ist fehlende Empathie.
    Und wenn mein Mann schon selbst sagt: Ich würde das nicht über dich sagen und keiner Frau ins Gesicht sagen sie hat eine Hühnerbrust, zugleich aber weiter behauptet: Was ist dabei, wenn ich sowas sage, das ist doch nur Spaß, dann ist das ein Widerspruch. Dann weiß er ganz genau, es ist plump, verletzend, wenn es noch dazu der Realität entspricht. Ebenso zu behaupten dann, ihm ist egal, was eine Frau für Busen hat. Jemand, dem das egal ist, der verwendet automatisch nicht so ein Wort, das Mänenr ja benutzen um auszudrücken, wie lächerlich es für sie ist, wenn eine Frau vorne flach ist.
    Zudem macht mein Mann oft peinliche Bemerkungen gegenüber anderen, gerade Frauen und behauptet dann, das wäre ok.
    Anders ist es, wenn jemand etwas sagt, was seinen Vater betrifft. So wie ich mal etwas gesagt habe, was diesem nicht passte, aber auch nicht selber betraf.
    Und genau da hinkt es für mich ...


  • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


    kurzer Nachtrag:

    Wenn mir jemand rüber bringt, ihn verletzt etwas, weil er sich betroffen fühlt, es verunsichert ihn, weil er scih daraus etwas Unschönes für sich entnommen hat, dann gehe ich in mich und versuche das nachzuvollziehen. Mindestens das...

    Kommentar


    • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


      sorry bin grad voll müde und checke jetzt garnicht was du willst. bin zwar nicht der doc hier aber kannst ja nochmal bisschen einfach schreiben. willst du jetzt hören das dein man nicht taktvoll ist?oder das du dein vater verletzt hast mit sonst irgendeinem kommentar (was du ja nicht direkt geschrieben hast)???


      großes ?

      Kommentar


      • :-))


        aaalsooo mastro...
        .......Sie möchte hören das ihr mann ein dep ist, das er jegliche komentare bezüglich ihren komplexe unterlest, das er einfühlsam seinen soll, mehr anscheint nicht.- Die frage ist aber was es bringen soll ? den die frau ist beleidigt und mag anscheint so bleiben, wen wir ihr tipps geben wie sie mit humour ein bischen ihr leben gestalten sollte, wirds ( das wette ich) nicht axeptiert, kann sein das die böse menopose die obere hand hat ?

        Véro

        Kommentar



        • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


          herr riecke antwortet oft dann nicht, wenn alles schon gesagt wurde und er dem nichts mehr hinzufügen muss.
          wir haben dir schon viel gesagt, du willst es aber nicht hören: deine defizite in deiner beziehung haben mit hühnerbrüsten und/oder witzen darüber gar nichts zu tun. so negativ wie du über deinen mann redest, steckt viel mehr dahinter und darüber solltest du DICH befragen, statt nur von uns hören zu wollen, wie blöd dein mann ist. das würde dir nicht weiterhelfen.
          aber das haben andere hier auch schon gesagt, also lies die beiträge vielleicht nochmal genau durch und sei offen für die gedanken, die sich andere gemacht haben.

          Kommentar


          • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


            Ich bin sone Kandidatin, die meistens das sagt, was ihr gerade in den Sinn kommt - oder gar nichts....ich schätze mal, wenn man son Sensibelchen ist, wie ich, dann sollte ich mir das auch mal ganz schnell abgewöhnen....aber definitiv nicht von anderen erwarten und verlangen, dass sie permanent Rücksicht auf meine diversen Macken und wunden Punkte nehmen....das mach ich selbst ja nicht mal bei mir selbst....viel zu anstrengend und vor allem je nach Laune und Stimmung wechselnd....wie soll denn da irgendein anderer durchblicken?

            Na jedenfalls bin ich meistens dafür zu haben, mich selbst auszulachen, bevor es Jemand anderes tun kann P Kann mir vorstellen, dass das ne Menge Leute ärgert oder sie davon abhält an mir rumzupicken...da bin ich sowieso besser drin D Keine Chance!

            Versuch das doch mal: Zieh doch mal ne Woche lang selbst über Dich her....lach Dich aus, lach Dich an und führe laute Streitgespräche mit Dir selbst....das nervt Deinen Mann vielleicht irgendwann so sehr, dass er nie wieder irgendwas sagen wird, was Dich verletzen könnte...;oD



            Kommentar


            • Oder das beste ist


              als auch gegen fokus...
              Waaaaas sie hat kleine büsen ? ich doch auch! chäm dich mit so eine frau zu sein! pfui pfui pfui... das ist das leste!! also ich finds ober mega abartig!


              ... geht auch...

              Kommentar



              • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                Präzise auf den Punkt gebracht, kein Wort zu viel od. zu wenig. Bravo Abendvogel. Werd nur for the benefit of the effect of repetition nochmals meinen Senf dazu geben.

                Brigite @ Also, wenn mein Mann so einen Witz macht, wie den mit der Hühnerbrust, dann antworte ich in etwa so: ha, ha, vielleicht hat der Typ dazu ein gutes Teleobjektiv (und ich bin selbst kein Busenwunder). Dein Mann sagt, dass er dich so liebt wie du bist, mit deinen Brüsten, das glaubst du nicht, du glaubt viel eher, dass er dir die echte Wahrheit in Witzen über andere flachbrüstige Frauen vermittelt und dabei in Wirklichkeit dich verletzt. So um die Ecke denken Männer nicht und selbst mir als Frau fällt es schwer deinen Gedankengängen zu folgen. Du verbohrst dich da in was, was nur der Aufhänger für ganz andere Probleme ist.

                Lg Eva Luna

                Kommentar


                • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                  ...Das sind solsche momente wo ich denke " arme Herr Dr Riecke" erlich, er kann sich kaum leisten etwas zu sagen, den ab dieser moment braucht er eine gute portion diplomatie, was wir wiederum nicht brauchen, wen es (offensichtlich) anderst steht.- Aber die dame hat ihm aufgefordert und somit wird er sicher was sagen... oder fragen stellen, wo sie dann ( weil ein titel da ist) doch sich gedanke machen wird... manschmal verstehe ich die leute echt nicht... und bin fast teilweise erleichtet darüber-

                  véro

                  Kommentar


                  • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                    Es ist wirklich alles gesagt worden.
                    Konkret kann das heissen:
                    1. Wenn du deine Mann blöd findest, trenn dich von ihm. Du kannst nicht Respekt von jemandem einfordern, dem du diesen nicht entgegen bringst.
                    2. Wenn du dich selbst nicht mit Humor betrachten kannst (Nobody is perfect), machst du nicht nur dir das Leben anstregend.
                    3. Ein Partner ist nicht dein Therapeut - fast jede Frau hat irgend welche Probleme mit ihren "Problemzonen" . Männer übrigens auch - die mögen es auch nicht, wenn man Witze über deren Bäuche macht. ( Ih tu das trotzdem ;- ) - wer allerdings austeilt, muss auch einsteckecken können...
                    4. Es stimmt etwas anderes nicht und das solltest du langsam geneigt sein auch zu sehen. Wenn du das eigentliche Problem erkennen kannst, wird sicher auch ein Dr. darauf eingehen.
                    5. Setzt dich also wirklich erstmal mit deiner Beziehung, deinen Ansprüchen an diese und mit dir selbst auseinander.

                    Kommentar



                    • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u



                      ... genau so ist es.
                      Trotzdem noch ein paar Sätze.

                      Kommentar


                      • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u



                        Hallo Brigite,
                        Partner haben dank ihrer intimen Kenntnisse ein enormes Kränkungspotenzial.
                        Einen echten oder als solchen empfundenen Makel - z. B. "Hühnerbrust" - als Keule zu benutzen, ist nicht nur perfide, sondern auch angesichts der Machtlosigkeit gegen ihren eventuellen Wahrheitsgehalt auch besonders wirkungsvoll, was beiden - Täter und Opfer - bekannt ist.

                        Insofern ist Ihre Empörung verständlich, enthebt Sie aber nicht der Aufgabe, Ihre Beziehung in wesentlichen Teilen zu hinterfragen.

                        Beste Grüße

                        Dr. Riecke

                        Kommentar


                        • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                          merci bien, dame de la lune (öh, na ja, mein französisch ist nicht das beste, also besser: signora della luna..)
                          liebe grüße
                          abendvogel

                          Kommentar


                          • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                            Ihre Meinung in Ehren, aber ich denke nicht, dass der arme Kerl sich über sein Kränkungspotenzial besonders viel Gedanken gemacht hat mit seiner Bemerkung. Ich glaube, dass ist einfach ein Spaßvogel, der zugegebener Maßen nicht besonders sensible Züge aufweist, aber bestimmt nicht diese Reaktion hervorrufen wollte, geschweige denn sich Gedanken darüber gemacht hat, dass es zu einer solchen Reaktion kommt.

                            Also ich persönlich bin für derbe Machosprüche über weibliche Körperteile auch nicht wirklich empfänglich, aber die Geschichte hier wird doch sehr aufgebauscht und wie sie ja auch bemerkt haben, liegt hier der Hase ganz woanders begraben.

                            In diesem Sinne
                            Lg Eva Luna

                            Kommentar


                            • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                              bitte schenken sie mir doch ein wenig beachtung herr riecke, ich gebe mir doch soviel mühe.

                              Kommentar


                              • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                Oh danke, habe ich mir nicht getraut selbst zu sagen. Sonst noch was?

                                Kommentar


                                • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                  nein ich gehe jetzt schlafen und wünsche auch dir eine angenehme nacht.

                                  Kommentar


                                  • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                    Dankeschön ebenfalls!

                                    Lg Eva Luna

                                    Kommentar


                                    • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                      Danke für die Antworten, natürlich auch von Herrn Dr. Riecke.
                                      Man kann auf jemanden so oder so eingehen.... Ich will damit sagen, dass manche der leuet, die hier antworten, sich erst einmal grundsätzlich NICHT in die Person hinein versetzen, das betrifft nicht nur mein Posting, die hier etwas anbringt. Ok, es ist nicht jedermanns Sache, aber dann sollte man lieber schweigen.
                                      Meinung kann man auch ganz anders herüber bringen. Ich selbst habe das gelernt ... Das nur nebenbei, dass ich weiß, WIE man eigentlich auf jemand, etwas eingeht, eingehen sollte.
                                      Mir ging es einfach um die Meinung eines kompetenten Menschen, der mit Problemen zu tun hat, der sich ein Bild machen kann über Menschen.
                                      Fakt ist, und das hat keiner von den Leutchen hier erkannt, Dr. Riecke ausgenommen, dass nicht der, der verletzt oder blöde Sprüche macht über die gefühle der anderen urteilen kann. Das wäre so, als wenn jemand jemandem Schmerzen zufügt, deiser ihm das rüber bingt und als Antwort gesagt bekommt: Du spinsnt, das tat nicht weh, ich habe Spaß gemacht.
                                      Weil Spaß immer etwas ist, sein sollte, was auf beiden Seiten Spaß ist. Und ein Partner, der sich dann heraus redet, was eigentlich deutlich zum Ausdruck kam, das regt dann letztlich noch mehr auf.
                                      Ja sicher, es krankt allgemein. Ich meine, wer sein Leben lang gesagt bekam und bekommt; lass dir von Weibern nichts gefallen, nichts sagen, diese überemazipierten Weiber von heute, Weiber sind Störenfriede in einer Ehe, nie der Mann etc. der macht sich natürlich keine Gedanken, bevor er etwas sagt. Mein Mann eckt nicht nur bei mir an, er haut auch sonst Sachen raus oder benimmt sich peinlich, unhöflich.
                                      Nur ... so ein Mensch sollte wenigstens mal in sich gehen und merken, es liegt nicht an seiner Frau, acuh andere fragen sich manchmal... Nur, sie trauen sich das ihm nicht ins Gesicht zu sagen.
                                      meist ist es doch so, dass Leute hinterm Rücken reden, sich nicht reinhängen wollen, jemand nicht verärgern etc. Und echte Freundeskontakte hat mein Mann leider nicht.
                                      Unser gemeinsamer Bekannter, der jedoch beruflich mehr Kontakt zu mir hat, meinte mal, mein Mann wäre nicht nur uncharmant, sondern für einen Mann höchst unsensibel, was den Umgang mit Frauen angeht. Wenn einem Mann so etwas schon sauer aufstößt, dann werde ich mich als betroffene Frau ja wohl noch darüber ärgern können.
                                      Wem es nichts ausmacht verlacht zu werden, direkt oder indirekt, dann ist es doch okay! Aber Empathie ist etwas, das ist nicht jedem gegeben, manchem auch hier nicht ...
                                      Wie gesagt, mein Mann hat das nicht böswillig gesagt oder gemeint, das glaube ich nicht, weil er viel zu unüberlegt ist. Aber seine Erklärungen dazu sind einfach haarsträubend und eher wie die eines Kindes. Und genau das verletzt dann wiederum oder noch mehr. Wenn ers nicht so gemeint hat, dann gibt man nicht solche unsinnigen und verrückten Antworten, sondern kann ehrlich sein!

                                      Kommentar


                                      • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                        * Aber seine Erklärungen dazu sind einfach haarsträubend und eher wie die eines Kindes. *

                                        80% der Männer bleiben Kinder. Also mach ihm die gute Mutti.

                                        Ich bin mir sicher, er hat sich dabei überhaupt nichts gedacht. Diese Zoten bringt er bestimmt gerne am Stammtisch mit seinen Kumpels. Einfach ablästern - aber er hat Dich mit Sicherheit nicht dabei im Hinterkopf gehabt.

                                        Kommentar


                                        • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                          Kann mir ein Lacher an dieser Stelle nicht verkneifen :-)

                                          Kommentar


                                          • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                            Es reduziert sich zum Schluß immer auf die wesentliche Frage: Brust oder Keule?

                                            Kommentar


                                            • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                              Möglich, dass er nicht an mich gedacht hat, mich ganz anders sieht, weil er mich zu lange kennt. Aber er ist halt auch sehr unsensibel. Er weiß genau, wobei ich keinen Spaß verstehe.
                                              Als "Zote" würde ich das aber nun nicht betrachten, eher verletzend irgendwie. Keine Frau möchte so gesehen oder ihren Körper so lächerlich betitelt hören von einem Mann. Ok, hier gibts ein paar Ausnahmen. Es gibt ja auch Frauen, die lachen noch, wenn sie total runter gemacht werden von Männern. Meist sind es aber sehr junge Frauen...
                                              Mein Mann geht zu keinem Stammtisch, er ist jemand, der schon gern blamiert, auch laut etwas sagt und unhöflich, was man normalerweise so sagt, dass es andere nicht hören. Er sieht das nur nicht ein.
                                              Ich finde es trotzdem unmöglich, wenn Männer so reden. Einer, dem so ein Frauenkörper gefällt, der verwendet sicher nicht solche Vergleiche. Fakt ist, dass nicht der, der etwas über oder zu anderen sagt bestimmen kann, was jemand verletzlich findet, sondern der, der diese Empfindungen hat. Zur verbalen Gewalt gehört lt. Psychologie u.a. auch, dass jemand die gefühle, die ihm rüber gebracht werden, lächerlich macht, runter macht, bestreitet und eben sagt: zu empfindlich. Ansonsten könnte ja jeder rauslassen, was ihm gerade einfällt und braucht überhaupt keine Rücksicht zu nehmen, so lange er etwas als Spaß deklariert. Dann muss sich immer der ändern oder schlucken, der sich verletzt fühlt, weil er nicht in Ordnung ist. Da stimmt doch etwas nicht! Da relativ ist, was verletzt, sollte der geachtet werden, der so empfindet.

                                              Kommentar


                                              • RE: Was sagt Dr.Riecke zu Spaß s.u


                                                * Mein Mann geht zu keinem Stammtisch, er ist jemand, der schon gern blamiert, auch laut etwas sagt und unhöflich, was man normalerweise so sagt, dass es andere nicht hören. Er sieht das nur nicht ein. *

                                                Er ist ein ungehobelter Bauerntrampel - hat er das solange vor Dir geheim halten können?

                                                * Ich finde es trotzdem unmöglich, wenn Männer so reden. *

                                                Frauen können auch sehr schön brutal ablästern.

                                                * Dann muss sich immer der ändern oder schlucken, der sich verletzt fühlt *

                                                Quatsch, wenn ich den Spaß meiner Freundin nicht verstehe, bzw. falsch interpretiere bekommt sie das auch zu hören. Und zwar so, daß sie es auf jeden Fall versteht. In einer ausgeglichenen Beziehung funktioniert das Wort STOPP...ansonsten bist du mit einem Pöbel liiert. Nach drei Ausbrüchen hätte ich ihn in die Wüste geschickt, wenn ich mit seiner Art Humor nicht umgehen könnte...

                                                * Da relativ ist, was verletzt, sollte der geachtet werden, der so empfindet. *

                                                Klar, aber siehe mein erstes Statement. Seit ihr damals zwangsliiert worden????



                                                Kommentar


                                                • nun gut, auf ein neues


                                                  Keine Frau möchte so gesehen oder ihren Körper so lächerlich betitelt hören von einem Mann. Ok, hier gibts ein paar Ausnahmen. Es gibt ja auch Frauen, die lachen noch, wenn sie total runter gemacht werden von Männern. Meist sind es aber sehr junge Frauen...
                                                  .................................................. ...............
                                                  Bin 42 also nicht mehr jung, sogar relativ all, aber wie man so schön sagt, wie man sich fühlt denkt man auch.-

                                                  DU meine liebe, fühlst du dich nicht woll in dein körper, mag sein das du die art von frauen die " über weiblich" sind und mit den älter werden dich nicht angefreundet hast mit dein körper, mag auch sein das der meinung eines mann dir sehr viel bedeutet, mir wiederum bedeutet es (nichts), auch nicht mit 16 oder 20, niemal habe ich ein grosses wehrt darauf gelegt was eine andere person sagt ausser ich natürlich, ich bin meine grösste kritickerin und sogar sehr sträng mit mit mir, ab 40 gint es kein kleines ausrutscher mehr :-) & ausser ein mal von mein kind, der mir sagte : Boa! véro du hast ein riesen po" Na klar er war 4 jahren alt und seine perspecktive war etwas versetzt.-

                                                  Somit habe ich was mein körper betreift nur... meine eltern seint 43 jahren, vor zu verklagen, ich finde 12 Cm längere beine, wäre perfeckt gewesen, aber nun? werde ich sehen wie ich noch ewentuel weiteren 30 jahren damit zu recht komme...

                                                  Meine brüsste ? Ah! die liebe ich ! Ich finde sie einfach schön, so und da liegt bei dir der hacken, 100pro ist sicher, das du deine brüste nicht schön finde und somit ist es klar, jeder der eine normalität des ausdruck einbringt hat bei dir mäschtig sich hinzusetzen und deine prädige zu hören, aber nein meine liebe, weil du diesen komplex hast den ich erwehne es wieder KEINE BEHINDERUNG ist, hat sich nicht den schuh reinzuziehen.- Ob du es höflich finde oder nicht ? es spielt keine rolle, ob du es geselschaftlich angepasst finde oder nicht es ist nicht das problem anderen, SONDERN dein! heute morgen und über morgen... bis zu ende deine tage... also willst du dich den axeptieren wie du bist oder nicht ? den solange du es nichts tut, wurdes du niemals die geselschaft umerziehen mit ihren ästätischen ansichten, den das geht nicht, somit mache dir vieleicht eine liste, halte sie dir vieleicht vor den augen, du wird mehr konflickten mit dir und dein umwelt auf der liste sehen als etwas andere, das, (leider) verspreche ich dir.

                                                  Du willst vieleicht mehr ausmerksamkeit haben, aber wen du schreibts (Keine Frau möchte so gesehen oder ihren Körper so lächerlich betitelt hören von einem Mann) verwegzelt du da etwas, ER
                                                  hat dein körper nicht schlecht gemacht, sondern über eine andere frau gelacht und das ist der untrschiede, er hat DICH nicht angesprochen und DICH nicht läscherlich gemacht, somit war er zu DIR nicht persönlich, du sieht diese chose spiegel verkärt.-

                                                  Grüsse,
                                                  Véro

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X