• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Filmsoundtracks

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shanti + Barabbas


    Dann mal bis morgen. Ihr müsst ja auch nichts sagen, wenn euch weiter nichts einfällt. Von eurer grundsätzlichen Anteilnahme und Hilfsbereitschaft bin ich jedenfalls tief beeindruckt. Schlaft gut und habt schöne Träume.

    Kommentar



    • RE: Spiel mir das Lied vom Tod


      Direkte Mitteilungen von Dir habe ich noch nicht bekommen. Diese war eine öffentliche. Und wenn Dir "neblig" etwaas einfällt, meine Adresse hast Du bzw. kannst Du jederzeit haben. Die Zeit läuft.

      Kommentar


      • RE: Shanti + Barabbas


        hier erspare ich mir bewusst eine direkte Anrede. Ich hoffe, du verzeihst. ;-)))
        Wie versprochen, habe ich mir deinen Beitrag durchgelesen und auch ein paar kurze Gedanken "zu Papier" gebracht. Morgen gibt es dazu eventuell mehr. ;-))

        LG Shanti


        Dummie :
        -------------------------------
        Dann mal bis morgen. Ihr müsst ja auch nichts sagen, wenn euch weiter nichts einfällt. Von eurer grundsätzlichen Anteilnahme und Hilfsbereitschaft bin ich jedenfalls tief beeindruckt. Schlaft gut und habt schöne Träume.

        Kommentar


        • Herrschaftszeiten


          Kann man Euch nicht 5 Minuten alleine lassen ???

          Kommentar



          • RE: Filmsoundtracks


            Guten Morgen,

            der gleichnamige Soundtrack von "Le professionell", die Kulthymnen von "Indiana Jones" und "James Bond", "Axel F." aus "Beverly Hills Cop", die OSTs von "Blade I und II" ( III war dann schwach ), die komplette Filmpalette von "Prodigy" und natürlich die schwermütigen und romantischen Klänge von "Herr der Ringe" und "Artur".

            Einen echten einzelnen Favoriten gibt es bei mir irgendwie nicht, dazu ist mein Musikgeschmack zu breit gefächert und die Auswahl zu groß, ich könnte glaube ich endlos weiter auflisten (mir fällt geraden noch "Streets of Philadelphia" und die "Highlander"- Titelmusik von Queen ein).

            Vor allem prägt mich das Wechselspiel zwischen Bild und Ton in erheblichem Maß und beeinflusst so auch die oben genannten Titel. Was wäre "Axel F." ohne Eddie Murphys Endlos- Gebabbel oder "Le professionell" ohne die tristen Bilder aus dem Film?

            Viele Grüsse
            Snert

            Kommentar


            • RE: Herrschaftszeiten


              5 Minuten vielleicht schon, aber ab 6 wird es kritisch. ;-)))

              Bête noire :
              -------------------------------
              Kann man Euch nicht 5 Minuten alleine lassen ???

              Kommentar


              • RE: Herrschaftszeiten


                ...allerdings die sache bleibt offen...

                Kommentar



                • RE: Filmsoundtracks


                  Huhu,

                  also ich mag den Sound-Track zu "City of Angels" (Nicolas Cage, Megg Ryan) sehr. Sind ja großteils nur gefühlvolle Baladen - aber schööööön !!!

                  LG
                  Loreen

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X