• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Provokant gefragt:

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Provokant gefragt:

    Ab welchem Date schläft man miteinander?

    Ich wage mal eine ganz provokante These aufzustellen: Wenn sich mehr Leute schneller dazu entschliessen könnten "sich mal auszuprobieren" gäbe es daraus entweder eine feste Beziehung (da der Sex passt) oder aber es bleibt bei einem ONS!

    Wenn man/frau sich verliebt und dann Wochen- bzw. Monate lang wartet und nach dem ersten Mal mit dem neuen Freund/In feststellt, dass er/sie sexuell ungenügend ist, ist doch einfach Scheisse! Oder etwa nicht?


  • RE: Provokant gefragt:


    stimmt eigentlich!

    Kommentar


    • RE: Provokant gefragt:


      der gedanke hat was für sich :-)

      ich würde bloß einschränken: nicht immer schlägt der blitz sofort ein (war zwar letztens so bei mir, aber ich kenns auch anders). man kann sich nicht immer gleich am ersten, zweiten oder (suchs dir aus) tag "riechen", wenn du weißt, was ich meine

      aber wenns dann so weit ist, keine zeit verlieren! dafür gibts kein regelbuch

      Kommentar


      • RE: Provokant gefragt:


        Zu einer festen Bindung gehört wohl mehr. Oder hast Dich Dich gebunden, weil der Sex gepaßt hat ;-). Ach, wenn das alles so einfach wäre :-).

        Kommentar



        • RE: Provokant gefragt:


          Hm, wäre super, wenn's so einfach wäre, ist es aber leider, zumindest für mich, nicht.
          Ich war zwei Jahre mit einem Mann zusammen, mit dem ich nicht viel gemeinsam und ständig Zoff hatte, weil der Sex mit ihm ganz einfach eine Offenbarung war (er war der beste Liebhaber den ich je hatte - wir hatten doch vor kurzem hier eine Bewertung - war eine glatte 4 plus). Nach den 2 Jahren wurde mir klar, daß guter Sex zwar eine Zeit lang andere Probleme zudecken kann, aber halt leider nicht auf Dauer.
          Sex ist zwar ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung, wenn aber sonst nichts stimmt, ist es zu wenig.

          Kommentar


          • RE: Provokant gefragt:


            und wenn alles andere stimmt, außer des Sex, dann ist es auch nich die Erfüllung....

            Kommentar


            • RE: Provokant gefragt:


              Man schläft miteinander wenn man sich soweit fühlt. Es hängt auch davon ab ob es das erste Mal ist oder ob man schon Erfahrung hat. Für mich gehört immer eine große Portion Vertrauen und Vertrautheit dazu, mich jemandem zu zeigen und hinzugeben. Direkt am ersten Abend in die Kiste, wär nix für mich...

              Kommentar



              • RE: Provokant gefragt:


                Das freut mich;-)

                Kommentar


                • RE: Provokant gefragt:


                  Hi

                  der Gedanke hat schon was. Ich meine Sex ist eines der schönsten und intensivsten Dinge die zwei Menschen miteinander haben können aber manchmal ist es schon ein Problem was Mann alles anstellen muss um seiner geliebten Dame mal ins Höschen fassen zu dürfen.

                  Tolot

                  Kommentar


                  • RE: Provokant gefragt:


                    ach.....ich dachte immer DU tolot wärest eine frau !!! (ich halte hier überhaupt 90% für frauen..?) ich für meinen teil kann überhaupt nichts provokantes an der these von kyria finden. versteh ich nicht...ist das nicht mittlerweile völlig normal die "sache" möglichst zügig voran zutreiben ?

                    Kommentar



                    • RE: Provokant gefragt:


                      Danke für eure Antworten - bin auf alle weiteren gespannt!

                      Kommentar


                      • RE: Provokant gefragt:


                        Ich schätz mal das es auch damit zusammenhängt mit welcher Einstellung man an die Sache herangeht,oder welchen Wert man dem Sex schlechthin beimißt.
                        Nixdestotrotz geb ich Dir recht....

                        Kommentar


                        • RE: Provokant gefragt:


                          Den Zusammenhang versteh ich nicht ganz. Kann mir jemand helfen ?

                          Kyria schrieb:
                          -------------------------------
                          ...gäbe es daraus entweder eine feste Beziehung (da der Sex passt) ...

                          Kommentar


                          • RE: Provokant gefragt:


                            provokant finde ich das auch nicht. provokant wäre eher, zu sagen, dass gewartet werden soll.
                            viele beziehungen fangen ja damit an, dass zwei leute matt und plaudernd im bett liegen und sich erzählen, sie seien eigentlich nicht auf der suche nach etwas festem...

                            aber zu bedenken geben möchte ich trotzdem, dass sex beim ersten mal nicht immer so gut ist, wie er es noch werden könnte, wenn man sich näher kennengelernt hat.

                            Kommentar


                            • RE: Provokant gefragt:


                              sobald der Blitz einschlägt!
                              Ich hatte schon jede Menge Dates, bei denen es nicht gefunkt hat, und es einfach ein netter Abend war. Und da ich mich nicht in eine hübsche Hülle verliebe, sollte ein gutes Gespräch vorausgegangen sein. Also eher nicht beim ersten Treffen, ist aber kein Dogma sondern ein Erfahrungswert.
                              Denn die Hormone Hurra schreien, gibt es keinen Grund, wegen irgendwelcher Konventionen lange zu warten.

                              Kommentar


                              • RE: Provokant gefragt:


                                Hi

                                kann es sein das du im Moment etwas an Frauenmangel in deinem Privatleben leidest? ))

                                Tolot

                                (der sich ziemlich sicher ist ein Mann zu sein)

                                Kommentar


                                • RE: Provokant gefragt:




                                  tolot schrieb:
                                  -------------------------------
                                  Hi

                                  kann es sein das du im Moment etwas an Frauenmangel in deinem Privatleben leidest? ))

                                  Tolot

                                  (der sich ziemlich sicher ist ein Mann zu sein)

                                  .....eigentlich nicht....vielleicht hätte ich wissen müssen das tolot ein männlicher name ist !? ich kannte den aber bis hier nicht....

                                  Kommentar


                                  • das stimmt - owt


                                    .

                                    Kommentar


                                    • RE: Provokant gefragt:


                                      Nun denn, sind wohl viele meiner Meinung... Aber ich möchte doch dazu noch etwas ausführlicher werden. Ich gehe dafür von mir als Frau aus:

                                      Konventionell erzogen, dachte ich lange Zeit, es gehört sich einfach nicht. Dann kam AIDS und ONS waren sowieso kein Thema mehr. Man war gerade in den 80ern zurückhaltender, vor allem wenn Frau nicht als "leichtes Mädchen" gelten wollte. Frau hat sich also verliebt und ihn ein paar Wochen zappeln lassen, das gehörte zum guten Ton, basta!

                                      Da hat frau sich also verliebt, brav gewartet und als es endlich zur Sache ging - enttäuscht festgestellt, dass der Auserwählte für's Bett untauglich ist, halt einfach irgendwie nicht passt...

                                      Heute bin ich soweit zu behaupten: Besser vorher ausprobieren und dann verlieben, als umgekehrt. Natürlich müssen auch sonst nocht einige Dinge stimmen für eine Beziehung, klar *ggg. Aber für's erste, reicht es doch aus zu wissen, dass der Mann sexuell meinem Gusto entspricht! Alles andere kann ich immer noch später entscheiden oder?

                                      Kommentar


                                      • RE: Provokant gefragt:


                                        nix bleibt wie es ist,
                                        das bessere ist stets der feind des guten
                                        und zum ausprobieren:
                                        wenn ein stümper eine "stradivarie" in die hand bekommt, meinst du, er wüßte was er daran hat ?
                                        die "töne" werden quietschen und schreien...
                                        nur des meisters hand bringt derart wertvolles zum wunderschönen klang -
                                        wir leben in einer welt die in zunehmendem maß von stümpern und nicht von meistern bewertet wird - virtuosen gibt es leider kaum noch.

                                        Kommentar


                                        • sehr, sehr schön...o.w.T


                                          .....-punkt

                                          Kommentar


                                          • RE: Provokant gefragt:


                                            sobald man das Gefühl hat, dass es für einen selbst paßt.

                                            Übereilt miteinander ins Bett zu gehen, ist m. M. nach genauso falsch wie zuwarten, wenn man doch im Prinzip weiß, dass man es ebenfalls will und völlig ungebunden ist.

                                            Gott sei Dank ist heute die Gesellschaft nicht mehr ganz so verklemmt, auch wenn sie natürlich noch toleranter werden sollte.

                                            Kommentar


                                            • RE: Provokant gefragt:


                                              Ich denke, Mann müsste das mal ausprobieren

                                              Kommentar


                                              • All diese Überlegung nutzt nix


                                                Wenn ich heute einen Mann kennenlernen sollte,der mir den Schweiß auf die Stirne treibt,der mir meinen sexuellen Notstand,den ich gerade dabei war zu ignorieren, so richtig schön vor Augen führen würde,der all meine Vorsätze in einem Augenblick über den Haufen werfen würde....usw.usf...dann würde sich trotz allem mein Gehirn einschalten und sozusagen die Notbremse ziehen.Es würde mir sagen: Liebe Nerea,wenn Du auch nur im Enferntesten mit dem Gedanken spielst mehr von dem Mann zu wollen als auch nur ein verschwitztes Laken teilen,dann verhalt Dich gut erzogen und wart noch ´nen Tag".
                                                Und Nerea würd das machen,sie würd noch einen Tag warten,weil Nerea weiß,das es beim Mann nicht ankommt,wenn man sich als Frau sofort auszieht.Sie weiß auch das das schön bescheuerte Machista-Mentalitäten sind die der Herr da an den Tag legt,aber das da kein Ankommen gegen tausende von Jahre Evolution ist,oder anders gesagt..nicht Evolution sondern Sturdenken ist es gegen das man da arbeiten muss....
                                                Wenn ich allerdings tatsächlich nix anderes im Sinn hab als einen ONS,da kann ich die ratio auch ausschalten...sollte er sich dann verlieben hat er Pech gehabt....:-)))

                                                Kommentar


                                                • RE: All diese Überlegung nutzt nix


                                                  also Nerea dein Beitrag hat mit jetzt zum Schmunzeln animiert. Und ich nehme an, du weißt auch welcher Satz speziell dafür verantwortlich ist :-)))

                                                  LG Shanti

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X