• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE

    Hallo!
    Also ich versuche ja vielen hier einen Tipp zu geben, mit ihnen zu reden, doch in mir brodelts schon wieder so heftig!Jetzt brauche ich dringend wieder hilfe!
    Ich weis nicht mehr weiter!
    Mir geht es immer an der Grenze nicht schlecht nicht gut! Mal dann doch beschissen und dann mal wieder Top! Sie ist immer noch da! Sie ist in meinen Kopf und am liebsten würde ich sofort weinen! Ich kann niemanden anrufen, mein handy ist gesperrt! Ich bin am durch drehen!
    Ich glaube ich habe mich verliebt in meine Nachbarin! Doch habe ich immer noch diese Gefühle für sie! Warum???? Sie ist da! Dann immer wieder der Wunsch, sie in den Arm zu nehmen, sie zu küssen! Dann sehe ich sie vor mir! Ich träume von ihr! Ich will sie immer noch nicht verlieren! Bitte was soll ich tun? Ich kann diesen Streß nicht länger aushalten! Ich will laufen einfach weg! Ich habe schon überlegt, mir ein paar sachen zu nehmen, den Rest zu verkaufen und dann ab, irgendwo hinfahren und nie wieder zurück zu kommen! das handy ausschalten und Frankreich oder Luxenburg oder vielleicht Spanien zu fahren!
    Aber das traue ich mich dann auch wieder nicht! Ich weis echt nicht was ich machen soll!!!! Ich will mir das Herz aus der Brust reißen! Ich will aus meine Haut heraus! Ich will die Vergangenheit!
    Was habe ich getan das ich so bestrafft werde? Bitte wie kann ich die Erinnerungen vergessen? Wie? wie kann ich wieder eine Freundin finden und nicht daran denken, wie es ihr geht? Immer denke ich an den Urlaub den wir gemacht haben und ich würde am liebsten heulen! Schlafen kann ich nur dank Medis und Harry Potter gelesen von Rufus Beck! Also Ablenkung pur! Echt bitte! Ich halte diesen Zustand nicht mehr aus!
    Hilfe!
    Eure verzweifelter André


  • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


    Wenn Du meinst die Köfferchen packen zu müssen,dann tu das.Ist einfacher als Du glaubst,es erfordert nur den obligatorischen Selbst-Tritt in den süßen Hintern.Verkauf was Du hast...setz Dich in den Bus Richtung Barcelona,oder Paris,oder Athen...und fertig.
    Heute habe ich einen jungen Mann kennengelernt (als ich auf der Suche nach meinem verhurten DSL-Modem war) ein Jüngelchen aus New York,beneidenswert jung und herzallerliebst.Den fragte ich was ihn nach Ibiza verschlagen hätte...er meinte...ich hab am 11.September im Gebäude direkt neben den Twin-Towers gearbeitet,wir sind evakuiert worden,ich habe die Leichen gerochen...verbrannte Leichen,weißt Du wie das riecht?? Ich weiß es,ich hab das verstanden was er mir da erzählte....
    Jetzt lebt er seit 2 Jahren hier,er hat seine Köfferchen gepackt und hat sich ein ruhiges Plätzchen zum Leben gesucht....
    Ich traf ihn heute auf der Suche nach Ersatzteilen für seine Motorsäge,die braucht er um Feuerholz zu machen für den Winter....er hat New York hinter sich gelassen....

    Kommentar


    • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


      Na mal ganz ruhig, Du bist nicht der einzige auf dieser Welt, der Problem mit einer Trennung hat. Das dauert einfach mal eine ganze Zeit, bis das vorbei ist, und nicht nur bei Dir.
      Neulich hab ich gehört, dass das bis zu zwei Jahren dauern kann bis man wieder im Lot ist, auch bei sogenannten "Normalen".

      Also nochmal, es WIRD NOCH LANGE ZEIT WEHTUN, das lässt sich nicht abschalten! Da musst Du durch! Aber im Normalfall wird man reifer und erwachsener dabei.

      Und dann: VERGISS ES mal gleich als allererstes, krampfhaft eine neue Freundin suchen zu wollen. Das haut nicht hin, das geht schief. Das garantiere ich Dir!

      Bevor Du Dich nicht selbst im Griff hast, wirst Du immer auf die Nase fallen. Nur wer sich selbst liebt, kann auch von anderen geliebt werden ! Wenn Du dann bei Dir selbst angekommen bist, wenn Du NICHT suchst, dann wirst Du FINDEN.
      Glaub mir, es stimmt wirklich !

      Du musst Spaß am Leben haben! Das liegt in Deiner Hand. Und es geht! (Mir ist dieses Jahr auch meine kleine heile Welt zusammen gebrochen, aber die Erde dreht sich weiter. Und es gibt immer wieder so interessante Sachen zu entdecken. Man muss nur die Augen aufmachen!)


      Bin leider kein Psychologie, wenn ich die falschen Worte gewählt habe, nimm mir's bitte nicht übel. Wollte das trotzdem mal sagen.

      Kopf hoch !
      Gruß K.

      Kommentar


      • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


        Nerea schrieb:
        -------------------------------
        Jetzt lebt er seit 2 Jahren hier,er hat seine Köfferchen gepackt und hat sich ein ruhiges Plätzchen zum Leben gesucht....
        Ich traf ihn heute auf der Suche nach Ersatzteilen für seine Motorsäge,die braucht er um Feuerholz zu machen für den Winter....er hat New hinter sich gelassen....
        ______________________

        ... lass ihn ein Arche bauen (ein Schreiner ist ja auch da) und wartet dann bei Euch am Türmchen in aller Ruhe auf die nächste Springflut - dann, wenn die neuen Alpen entstehen, auf der Feste hier im Norden werden wir es dann besingen:

        The continent of Atlantis was an island which lay before the great flood in the area we now call the Atlantic Ocean.
        So great an area of land, that from her western shores
        those beautiful sailors journeyed to the South and the North Americas with ease,
        in their ships with painted sails.
        To the East Africa was a neighbour, across a short strait of sea miles.
        The great Egyptian age is but a remnant of The Atlantian culture.
        The antediluvian kings colonised the world
        All the Gods who play in the mythological dramas
        In all legends from all lands were from fair Atlantis.
        Knowing her fate, Atlantis sent out ships to all corners of the Earth.
        On board were the Twelve:
        The poet,
        the physician,
        the farmer,
        the scientist,
        The magician
        and the other so-called Gods of our legends.
        Though Gods they were -
        And as the elders of our time choose to remain blind
        Let us rejoice and let us sing and dance and ring in the new

        Hail Atlantis!

        Way down below the ocean where I wanna be she may be,
        Way down below the ocean where I wanna be she may be,
        Way down below the ocean where I wanna be she may be.
        Way down below the ocean where I wanna be she may be,
        Way down below the ocean where I wanna be she may be.
        My antediluvian baby, oh yeah yeah, yeah yeah yeah,
        I wanna see you some day
        My antediluvian baby, oh yeah yeah, yeah yeah yeah,
        My antediluvian baby,
        My antediluvian baby, I love you, girl,
        Girl, I wanna see you some day.
        My antediluvian baby, oh yeah
        I wanna see you some day, oh
        My antediluvian baby.
        My antediluvian baby, I wanna see you
        My antediluvian baby, gotta tell me where she gone
        I wanna see you some day
        Wake up, wake up, wake up, wake up, oh yeah
        Oh glub glub, down down, yeah
        My antediluvian baby, oh yeah yeah yeah yeah

        Kommentar



        • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


          Schätzchen...ich mag den Song,er hat was,er erinnert mich an vergangne Zeiten wo man in diversen Discos abhing und dazu tanzte.Zeitgleich fällt mir übrigens der Song "Hiroshima" ein.
          Aber
          beide Songs wären/sind in diesem speziellen Falle völlig fehl am Platz.
          Du hast nicht wirklich verstanden,was ich André rüberbringen wollte,das macht aber nix,Hauptsache er weiss es....(was ich auch nicht wirklich glaube....)

          Kommentar


          • off topic


            egal wo du dich auf dieser welt befindest (versteckst), das schicksal kann überall zuschlagen, meist wie der blitz aus heiterem himmel, auch und vor allem dann, wenn man keinen scheußlichen krieg mit macht beenden will, der z.b. in pearl harbour an einem wunderschönen tag ohne jede vorwarnung und voller heimtücke eröffnet wurde,
            das weißt du selbst sehr genau, dass der, der sich nicht wehrt, opfer ist und bleibt, bis er zugrunde gerichtet darniederliegt.
            der japanische admiral seinerzeit wußte es bereits nach seinem erfolgreichen angriff: "wir haben einen riesen geweckt, jetzt gnade uns gott"
            aber gott ist tot, hast du hier gesagt, und es war der general mc arthur der den japanern nach einem jahr frei wahlen ermöglicht, den japan. könig nicht entehrt, den japan. frauen das wahlrecht verschafft und die japan großgrundbesitzer enteignet und dem kleinbauern sein stück land zurückgegeben hat.
            und uns deutschen wurde ähnlich wieder auf die beine geholfen,
            ebenso wie in einigen jahren der irak ein blühendes und reiches land sein wird, obwohl fast alle umliegenden staaten dies mit macht und hilfe von gnadenlosen terroristen verhindern wollen,
            sie werden es nicht schaffen, israel und der irak werden den islamischen fundamentalismus unter führung der usa besiegen, da bin ich sicher,
            unsere "uneingeschränkte solidarität" wird amerika nicht länger mehr brauchen, sondern wir werden die solidarität der usa eines tages wieder erbitten, da bin ich mir fast sicher - god bless america -

            zu andre: manch unglückselige menschen sind eben an den rande der gausschen normalverteilung geworfen, sie haben pech gehabt, das war, ist und wird so bleiben, entweder du kommst da weg, bleibst da oder rutscht noch weiter ab, das kann niemand wissen.
            wie sagt nerea immer so schön: "hilf dir selbst, dann hilft dir gott" denn "mc arthur`s" in europa gibt es keine mehr...

            Kommentar


            • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


              Nun mein süsser,
              Eine frage werden deine medikamentedosis regelmäsig überprüft ? das ist wichtig das weisst du.

              Das mit allem hinter sich zu lassen, nun ja ich bin ein kandidat davon, somit hatte ich genügende schöck erlebnisse um dieser enschlüss zu fassen, ich hatte keine offensichtliche(oder erkannte) krankeit,weder kohle weder was zu verkauffen,weder famille, eine penner start, mit lehren taschen, das bischen was ich hätte war vieleicht ganz tief in meine tasche... ein schutz engel?der war stärk wie ein kolos, nur an den glaubte ich, das wars, man braucht eingentlich nicht viel nur der glaube an sich selbe... ich war noch ein kind.

              Nun André, solange du nicht begreift das nur du, andré, in die hand packen muss, nett und verdammt freundlich zu ihm bist, und manschal ihm sagst" baby du muss mit mir dursch" und dazu ihm nicht respecktiert, dann muss du leide warten.

              Dazu was willst du den eine frau bitten zu zeit? das sie dir hilft? nein André, keine frau will oder ein mann, will eine beziehung eingehen um zu helffen oder geholffen zu werden, das muss du dir abschminken, für die liebe und geborgenheit, sind wir alle in der reihe, stell dir mal vor auf den markt schreit einer:

              Hey leute ich bitte euch Liiiebe, gebooorgenheiiit, treueee, die stereeernen von hiiimmel "
              Ich bin da mit dir auf en markt, und sage dir ins ohr :
              Köstlich André, hör dir das an der typ hat sie nicht alle oder?, ich meine, denkt er das wir fische sind? an den hacken beissen ?nö nicht mit mir, es gibt hoffensitlich ein hacken... nicht war ;-)

              Verstehst du was ich meine ? das leuft nicht solange du (deine haushaufgaben nicht machst), die ich dir da oben geschrieben habe, kannst du auf den mark solange schreihen wie du magst, es beist kein fisch an, der ein bischen was im karsten hat.


              Liebe grüsse, véro




              Ps: verliebtheit hin oder her, du brauchst eingentlich sexüalität, so blöd es sich anhört, aber ich denke das deine ormone mit dir sich ein spielschen leisten :-/

              Kommentar



              • Hmm....


                Solange Mr.President George W.Bush im Office ist,wird im Irak kein Blumenpott wachsen.
                Und Gott ist tot,das habe ich gesagt,wäre Gott da,hätte er Frau Hassan vor der Exekution gerettet....hätte er doch,oder?
                Eine Frau die sich seit dreißig Jahren um die Belange der Iraker kümmert...nu isse tot,schade,nicht wahr??Und nicht nur schade,sondern regelrecht ein Verbrechen....ein Vorkommniss für das mir (ausnahmsweise mal) die Worte fehlen.

                Die Amerikaner wehren sich nicht,bedauerlicherweise,keine Ahnung warum??Sind sie zu blöd??Der Mann,den ich heute kennenlernte sagte mir ,die seien zu ignorant.Sie denken nicht über den Gartenzaun hinaus....
                Hat was,nicht wahr??Im gewissen Sinne hatte er recht,Josef hieß er,ich hatte ein nettes wirklich ausführliches Gespräch mit ihm.
                Ich kenne einige aus den Staaten,allerdings meist aus California,das war heute das erste Mal,das ich mit jemandem sprach der den 11.September hautnah miterlebte,das war.....wie soll ich sagen....es gab mir zu denken.....jede Berichterstattung kommt dem nicht nahe.
                Trotzdem
                obwohl islamistische Terroristen diejenigen welchen waren,die die Twin-Towers zerschossen haben,ist dem Mann seine Toleranz geblieben.seine Akzeptanz gegenüber anderen Religionen.....(die muss er hier haben,hier leben jede Menge Moslems)....
                Es war eine wirklich,wie soll ich sagen,ausgesprochen nette,aufschlußreiche herzliche Begegnung....:-))

                Kommentar


                • RE: Hmm....


                  "der friede gottes ist höher als alle menschliche vernunft"
                  (ja, das kann eine faule ausrede sein, ich weiß das,
                  aber dennoch gestehen wir beide uns ein agnostiker zu sein, wir wissen es eben nicht, woher denn auch ?)

                  ich richte nicht, denn ich will auch nicht gerichetet werden, aber ich würde in jedem fall mit aller mir zur vefügung stehenden härte gegen den vorgehen, der mir zu leibe rückt, wäre ich präsident der usa (ich habe gott sei dank dies vergnügen nicht) wäre ich exakt genauso vorgegangen, wie es die administration unter georg walker bush getan hat. ich würde ebenso den dt. buka und sein kabinett verachten, wie er.

                  ja und toleranz ist eine eigenschaft von befriedigten Menschen -
                  dulden können, ja, aber natürlich nicht alles,
                  akzeptieren jedoch, das steht auf einem ganz anderen blatt, - ich akzeptiere bei weitem nicht alles, was ich tagtäglich zu tolerieren habe.

                  Kommentar


                  • @vero


                    wunderbar!

                    Kommentar



                    • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


                      Hallo André,

                      ich verstehe Dich so gut. Mir geht es auch schlecht zu Zeit und das dauert auch schon eine Weile an. Trennung nach einigen Jahren mit bitterem Ende, nächste Woche Prüfung, dazu noch sonstige schwierige Überlegungen. Die Frage die ich mir stelle dreht sich auch immer darum: Was habe ich nur verbrochen???
                      Glaub mir, ich versteh Dich.

                      Kommentar


                      • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


                        komisch ich habe mir selten diese frage gestelt ? nur wen ich was verbrochen hatte,wieso macht ihr euch den veranwortlich für das denken anderen? na ja .

                        Kommentar


                        • verantwortlich


                          wir alle sind nicht etwa nur im gesetzesverstoß verantwortlich -
                          oftmals unbemerkt von uns fließen verhalten und worte anderer in unsere psyche,
                          und die vergisst nichts, das statthafte nicht, auch nicht das uangemessene oder ungebührliche oder das nicht sanktionierte -
                          somit wird alles was man wahrnimmt bzw. für andere zur wahrnehmung bringt, in irgendeiner form handlungsrelevant für uns.
                          wir alle sind aufgrund unserer psychischen struktur damit verantwortlich für den eigenen als auch den geistigen zustand unserer mitmenschen.
                          gerade im hinblick auf die rasant wachsende informationsflut in der gegenwart ist es mehr den je geboten, eine verstärkte psychohygiene für jeden einzelnen, wie auch für die massen einzuhalten.
                          die menschliche psyche ist nicht auf diese massive informationsflut hin optimiert, wir menschen laufen im gegenteil mehr und mehr gefahr unser angeborenes selbstverständnis zu verlieren und in der wahrnehmung zu verflachen,
                          und niemand weiß, wohin ein ungebremster fortschritt (?)uns menschen führen wird,
                          eines scheint aber sicher, die evolution zeigte es in in ihrer viele milliarden jahre andauernden historie, nur das was den jeweils gegenwärtigen anforderungen gewachsen war und nicht daran zugrunde ging, vermochte zu überleben - gleich was es zukünftig auch immer sein mag und ob man es dann noch als mensch bezeichnen kann, das ist nicht sicher.
                          deswegen müssen wir die verantwortung für unser tun jeweils hier und jetzt und das an jedem ort unseres planeten wahrnehmen, um der zukunft unseres menschengeschlechtes eine chance zum überleben zu lassen

                          Kommentar


                          • RE: verantwortlich


                            Ich trage gerne die verantwortung für das was ich vermaselt habe, denoch nicht für das was anderen sich vermasel lassen haben, die mir den auf die schulter gelegt werden.
                            Das bedeutet für mich das ich sehr oft insticktiv auf ein geschehen reagiere, ich apeliere immer wieder auf das menschlich, wen jemand mit sein wiessen daher kommt und mir definitive vorgekaute regel hinstellt, sage ich NON !
                            Es gibt keine regel weil dies und das dir angetan worden ist, weil dies das bei dir ausgelöst hat, wen du morgen auf der strasse umfelst und vergessen hast was du alles gelernt hast(wiessen, wie schmerzliche erfahrungen) dann wars du auf und reitet aufs neues," dein weg wird niemal der gleicher sein, den du mir gerade vorgaugelt "

                            Somit könnte ich sagen das ich etwas ignorant bei sowas mich einstelt, aber eine art rückregenerung der zelle auf kommando schadet nichts.

                            Kommentar


                            • Wollte nur mal...


                              ...sagen, dass ich nicht mit Klaus identisch bin. Aber die Worte, die könnten von mir sein.

                              Fühl Dich mal umarmt, Klaus.

                              Und Andre: was Vero schreibt ist eigentlich dasselbe, nur anders ausgedrückt. Lies das mal ganz in Ruhe und denk drüber nach, ja?! Dann fängst Du vielleicht bald an, einen Schritt nach dem anderen vorwärts zu gehen, statt Dich immer nur im Kreis zu drehen.

                              Viele Grüße
                              Anke

                              Kommentar


                              • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


                                Hallo Andre,
                                hast Du diesen Beitrag gelesen ? Den find ich auch sehr gut !

                                <http://www.m-ww.de/foren/read.html?num=16&id=42776&thread=42733>

                                LG K.

                                Kommentar


                                • RE: verantwortlich


                                  "gerade im hinblick auf die rasant wachsende informationsflut in der gegenwart ist es mehr den je geboten, eine verstärkte psychohygiene für jeden einzelnen, wie auch für die massen einzuhalten.
                                  die menschliche psyche ist nicht auf diese massive informationsflut hin optimiert, wir menschen laufen im gegenteil mehr und mehr gefahr unser angeborenes selbstverständnis zu verlieren und in der wahrnehmung zu verflachen..."

                                  meinst du nicht , wie im physischen so ist der mensch auch im psychischen anpassungsfähig ? lernt man nicht beständig dazu ? hat sich unser gehirn wie auch die psyche nicht beständig weiterentwickelt und an die umwelt angepaßt ? und sortiert das gehirn nicht ohnehin, von ganz alleine, brauchbares von unbrauchbarem ? gestehst du dem modernen menschen keinen wandel zu ? sind wir alle wirklich flacher in der wahrnehmung als es beispielsweise noch unsere eltern und großeltern waren ? sind wir noch dieselben menschen wie die vor 50 oder 100 jahren? und wo haben wir den begriff psychohygene schon mal gehört..... !?

                                  Kommentar


                                  • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


                                    hi Vero!
                                    Nein meine Medis werden nicht überprüft!

                                    Ja ich weiß das ich mich an die Hand packen muss und zu mir sagen muss ich leibe dich! Aber das fällt so schwer! Ich habe heute wieder mit meiner Thera gesprochen und die hat mir gesagt ich habe eine Beziehungsstörung! Ich muss erst lernen richtig eine Beziehung zu führen, egal zu wem! Denn ich mache immer den Fehler ich stelle alle Leute auf ein Bodest und dann fallen die irgenwann mal runter und dann ist meine Welt kaputt!
                                    Ichwill versuchen mich nicht mehr auf den markt zu stellen! Doch ich habe so viel Sehnsucht! Das mit den Hormonen kann bestimmt stimmen, aber wie soll ich mcih mit eine Affäre arrangieren? ich glaube dannach würden meine Gefühle erst recht rebellieren! Und ich weiß auch nciht wie ich das machen soll!
                                    Ich wollte euch schon gestern antworten kam aber nciht mehr ins Net rein!
                                    Ich will versuchen das zu tun was du mri gessagt hast! Aber meine Schmerzen sind dennoch nciht weg, leider! Und das ist momentan das Problem! Ich werde mir das aber nochmal genau durch den Kopf gehen lassen!!
                                    Vero danke für deine Antwort!
                                    Kuss an dich!
                                    André

                                    Kommentar


                                    • RE: bin am verzweifeln brauch Hilfe! BITTE


                                      Hi Nerea!
                                      ich würde dich gerne mal biitten mir das noch mal zu erklären! :-)
                                      Ich glaube du meinst damit, wenn ich damit nicht umgehen kann, dann ist eiin Neustart manchmal vielleicht besser! Oder irre ich mich?
                                      Würde mich sehr über eine Antwortfreuen!
                                      Ach ja, und da ist noch mehr, dass ich einfach ncht gehen kann! Meine gefühle kommen immer mit mir! Egal ob ich in Spainien oder Frankreich oder in den Staaten bin! Die gefühle sind trotzdem da! Und das ist das quälende!
                                      Küsschen auch an dich!
                                      André

                                      Kommentar


                                      • RE: Hmm....


                                        ich hoffe mittlerweile lebst du im gelobten land und sorgst dafür das die USA zur gottgleichen nation erklärt wird und nun die verhandlungen beginnen wer wann und unter welchen bedingen Grossamerika beitreten darf?

                                        Kommentar


                                        • @all


                                          Hi Leute!
                                          Danke für eure Hilfe!
                                          Manche eure Antworten haben mir sehr geholfen und dafür danke ich euch!

                                          Ich wollte euch sagen, dass ich heuute bei meiner Thera war und die mir auch gesagt hat, dass ich (dank meiner Krankheit) viel agiere und damit mir viel Aufmerksamkeit hole! Das war mir nicht so ganz klar! Nerea hat das aber gleich gesehen! Ich wollte dir damit nochmal sagen, dass du damit recht hattest!

                                          Dann, ich weiß das der Schmerz lange braucht bis er weg ist, aber wie soll ich das durchhalten? Ich werde versuchen an mir zu arbeiten um sagen zu können André du siehst gut aus und bist auch super nett! Ich versuche es daran zu glauben! Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Praktische Tipps geben!
                                          vielen lieben Dank an euch!
                                          André

                                          Kommentar


                                          • RE: @all


                                            Oh André :-))
                                            Das klingt nett :-)
                                            Pass mal auf ein paar tips :
                                            Ich sehe scheiss manschmal aus, sehe mich in den spiegel und bekomme ein schreck, frage :
                                            hm ? wer sind sie? was machen sie in meine wohnung?meine gütet sie sehen ja beschiessen aus ?!

                                            Dann sagt die in den spiegel:
                                            Na hör mal kleine, ich sage dir jetz mal was ich lebe hier, ich sehe manschmal beschiessen aus, nur wer hat gestern dir den rücken gedeckt ? dein scheiss job gemacht hä? dein kind versogt? un den ganzen popapo ?

                                            Ich:
                                            hm, ach du wars es?, na dann hut ab :-(, du wars klasse, magst du ein kaffé? irgentwie konnte ich mich gut an dich gewöhnen, weisst du was? heute bekommst du ein richtigen gutes bab, ich mache dir ein vorschlag, dafür gehen wir an frietag mit meine süsse freundin weg, was helst du davon :-)

                                            Jo, das wäre schon mal sehr nett danke, damit könnte ich leben ;-)

                                            Kommentar


                                            • RE: verantwortlich


                                              meinst du nicht , wie im physischen so ist der mensch auch im psychischen anpassungsfähig ?

                                              - weder bzgl. der struktur des zns noch physiologisch unterscheidet sich der zeitgenössische mensch vom steinzeitmenschen.

                                              lernt man nicht beständig dazu?
                                              - ja, das war schon seit menschengedenken so, die frage ist jedoch was, wieviel und wie intensiv und strukturiert (s. pisa)

                                              hat sich unser gehirn wie auch die psyche nicht beständig weiterentwickelt und an die umwelt angepaßt ?
                                              - nein, s.o.

                                              und sortiert das gehirn nicht ohnehin, von ganz alleine, brauchbares von unbrauchbarem ?
                                              -ja, das zns arbeitet automatisch und autonom, es ist degenerativ und auf reentranz angewiesen (der unerlaubte besitz der geldbörse seiner großmutter ist einem heroinsüchtigen wichtiger als die achtung vor dem eigentum anderer)

                                              gestehst du dem modernen menschen keinen wandel zu ?
                                              - ich habe nichts zuzugestehen. im übrigen: was ist wandel ?

                                              sind wir alle wirklich flacher in der wahrnehmung als es beispielsweise noch unsere eltern und großeltern waren ?
                                              - ja, das müssen wir sein, der tägliche zns input unser großeltern war tausendfach niedriger, das führt zwangsläufig zu einer wahrnehmungsverflachung und erhöht gleichzeitig den psychostress.

                                              sind wir noch dieselben menschen wie die vor 50 oder 100 jahren?
                                              - ja, es hat keine messbare evolutive veränderung unserer spezies gegeben

                                              und wo haben wir den begriff psychohygene schon mal gehört..... !?
                                              - der begriff der hygiene gewann insbesondere unter semmelweiß seine bedeutung, in seiner klinik verstarben kaum noch frauen im kindbett (asepsis und sterilisationsverfahren) er wurde ziemlich lange noch von seinen kollegen verhöhnt, weil seine klinik hygienisch (blitzsauber) gehalten wurde.
                                              speziell die psychohygiene ist eines der wichtigsten erkenntnisse der modernen psychiatrie und somit therapieziel der psychotherapie (logisches klares denken, kohärenten persönlichkeitsstruktur, stressverarbeitung und -bewältigungsmechanismen, ichstabilität, bekämpfung von suchtverhalten, umkonditionierung uvm.)

                                              Kommentar


                                              • RE: verantwortlich


                                                menschliche psyche ist nicht auf diese massive informationsflut hin optimiert, wir menschen laufen im gegenteil mehr und mehr gefahr unser angeborenes selbstverständnis zu verlieren und in der wahrnehmung zu verflachen.
                                                .................................
                                                Bin ich ja froh, ich wusste immer das ich was übrig habe von den Cromanion mensch... immerhin bin 7 km von den gebohren worde, ah darum! hatte meine mutter so eine barbarischer ader .... das könnte hinhauhen ...

                                                Kommentar


                                                • RE: verantwortlich


                                                  wenn sie unter virilisierungerscheinungen litt -
                                                  barba rossa = der rote Bart - die Rotbärtigen
                                                  dann verfügt euer Erbgang ev. auch die hypertrophierte Clitoris usw. ? ;-))

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X