• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurz vorm Durchdrehen 2.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurz vorm Durchdrehen 2.

    @all
    danke für Eure bisherigen Beiträge. Leider hab ich nach meinem letzten Beitrag nichts mehr gelesen, und fange neu an nach dem Tipp von jeune und vérolavie. (Mein Beitrag vom 9.10. )
    Ich freu mich von Euch zu lesen
    Gruß Geli


  • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


    Es war eigentlich schon vieles geklärt oder? Wenn du im Forum nachgelesen hast, dann weist du jetzt, wie dein Mann empfindet, was er denkt und umgekehrt...
    Was ist jetzt dein Problem? Du weist nich wies weitergehen soll und wie du dich verhalten sollst? oder ihr beide? Ihr müsst gemeinsam einen Weg finden... Dein Mann braucht wieder das Gafühl, dass er gebraucht.

    Kommentar


    • dass er ...


      gebraucht wird

      Kommentar


      • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


        Dann versuche bitte die antwort/die noch offen frage zu erklären, die jeune dir gestelt hat .
        Man bin ich umstäntlich heute :-(

        Kommentar



        • Hilfestellung


          <http://m-ww.de/foren/read.html?num=16&id=36227&thread=36017>

          bisschen navigationshilfe ...

          aber - ehrlich gesagt, ich versteh nicht so recht -

          wo liegt denn jetzt Dein Problem? Seins ist deutlicher.

          Versuch doch mal klarer auszusprechen, worum gehts Dir? Hast Du selbst schon Lösungsideen, nachdem Du seine Sichtweise kennst?

          Kommentar


          • RE: Hilfestellung


            jeune, eine mit so einem namen will ich ! wo kann man dich mal treffen !?

            Kommentar


            • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


              und wir hätten sicher nicht diese sorgen hier, ich liebe dich schon jetzt !

              Kommentar



              • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


                jeune ist die beste

                Kommentar


                • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


                  woher du nur immer alles weißt

                  Kommentar


                  • RE: Kurz vorm Durchdrehen3 und 4, 5,6


                    ahhhhh

                    Kommentar






                    • vieviele leuten benutzen diesen nick jetzt ? :-)) oh gott !

                      Kommentar


                      • RE: Kurz vorm Durchdrehen 5


                        das war jetzt aber ein anderer irgendeiner, was ist hier los ?

                        Kommentar


                        • da hast du wohl...


                          zu viel Fernsehen geschaut??????????

                          Kommentar


                          • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


                            ok du irgendeiner, was willst Du?

                            Kommentar


                            • RE: Kurz vorm Durchdrehen 2.


                              bestimmt einen Themenwechsel... Also, nich ablenken lassen!

                              Kommentar


                              • RE: Hilfestellung


                                wie könnte ich denn mein Problem verständlicher machen. Ich denke, ich brauche Sicherheit. Wenn ich weiß, das ich diese nicht 100 % hab, dann richt ich mich darauf ein. Dann kann ich mich darauf einrichten. Aber so wars ja nicht. Er hat mir die Sicherheit doch mit seinen Worten und seinem Verständnis geben wollen. Dann aber hat er jeden Schritt der meiner Meinung nach außerhallb der Toleranz lag, verunglimpft. Das ist mein Problem. ich kann es wahrscheinlich nicht so rüberbringen. Wie fühl ich mich bitte, wenn mein Mann sich Holzkopf nennt? Wie geht es mir damit , wenn er sich selbst den Alk verbietet und es dann nicht einhält? denn er hatte von sich aus nichts mehr trinken wollen und wenn dann doch, haben wir uns auf eine Konsequenz geeinigt, die er höchstpersönlich unterschrieben hat, aber nix, die hat er in den Wind geschossen und das Bier in der Hand. Auch wenn es nur 2 Bier sind. Er hat sichs selbst auferlegt. Es sind so viele solche Dinge, wo er sich was vornimmt und nicht durchzieht. Dann werden jedesmal irgendwelche Situationen verantwortlich gemacht. Und zuletzt scheinbar ich indem ich ihn unter Druck setze, der Druck aber nicht von mir aus geht.(?)... ich verstehe es nicht...

                                Geli

                                Kommentar


                                • RE: Hilfestellung


                                  ich weiss nich, von mir willst du sicher keinen Ratschlag mehr haben... egal
                                  Ich denk er braucht Aufgaben und Verantwortung die ihm das Gefühl geben, gebraucht zu werden, egal ob du es selbst machen kannst oder nicht.

                                  Kommentar


                                  • RE: Hilfestellung


                                    weißt Du, ich traue ihm schon mehr zu als nur den Tisch zu decken. Wie aber soll es denn laufen wenn ich absehe, das es, eben die bestimmte Sache in den Bach läuft?
                                    Und warum kann keiner herauslesen, wie er doch selbst schreibt, das er nichts tut,... ich mach doch schon nichts mehr. Das, was ich sehr gut kann, Das Geld, ich halt es zusammen , kann gut sparen,diesen Bereich hab ich mir aus der Hand nehmen lassen. Er machts jetzt. Obwohl er sich "nicht drum reißt" blöd ist nur, ich hab nie Schulden kennengelernt und ich hatte immer irgendein Ziel was ich mir leisten will. Er hat wie schon erzählt, ne Menge Schulden mitgebracht, und wir haben kein Ziel. Jaaaaaa, von seiner Erbschaft will er dann die Schulden bezahlen. Und dies und jenes kaufen. Son Scheiß, die Erbschaft interessiert mich garnicht, und seine Schulden soll er aus eigner Kraft bezahlen.
                                    Das sind seine Aufgaben. ich für mich persönlich will nichts, keine Reichtümer und sogar noch weniger, ich bin eh bescheiden, damit hab ich null Probleme. Herz und Verstand ist wichtiger als Kohle.
                                    Und das ist seine Devise gewesen: andere Leute kaufen, irgendwie Freundschaften erkaufen. Und wieder seie Worte: So eine Einstellung ht er noch nicht erlebt. Was kann ich dafür?

                                    Kommentar


                                    • RE: Hilfestellung


                                      stimmt. würde mich auch nerven. Aber so wie sichs angehört hat, (was er geschrieben hat), geht es darum dass er sehr passiv geworden ist, vorher mehr gemacht hat und jetzt aus Bequemlichkeit dich machen lässt. Frag ihm, ob er nicht diese oder jene Dinge erledigen kann für dich, weil dir es im Moment zuviel ist........ (o_-) Ich denk, das ist erstmal das eigentliche Problem was anliegt.

                                      Kommentar


                                      • RE: Hilfestellung


                                        nein, marie, das ist zu einfach. Ich schreib doch nicht wegen pillepalle hier rein. Da liegt mehr im argen. es geht um grundsätzliche Dinge , wichtige Dinge, nicht nur um Hausarbeiten!! um Verantwortung, und die hat man doch wohl nicht nur beim Abwaschen.
                                        Geli

                                        Kommentar


                                        • RE: Hilfestellung


                                          hab ich gesschrieben Abwaschen? Ich meinte organisatorische Dinge. Verantwortung tragen. (doch nich beim Abwaschen) Früher bist du doch zu ihm gegangen und hast ihm nach Sachen gefragt, wo er dir Hilfestellung geben konnte und es hat dich imponiert (hast du irgendwo geschrieben). Gib ihm dieses Gefühl wieder...

                                          Kommentar


                                          • RE: Hilfestellung


                                            genauso isses, aber das war die Arbeit, dort war er ja ganz anders.
                                            Und !!! ich meine doch auch das Organisatorische, das Abwaschen war symbolisch.

                                            Kommentar


                                            • @jeune


                                              mein problem sind diese argen Ausfälle, die mein Mann hat durch den Alk, und wir uns dadurch alles kaputt machen. Was ich von uns rückwirkend erzählt hab, ist zum Erklären seiner bzw. meiner Verhaltensweise. Auch er hat doch meißt erzählt, wie sich was entwickelt hat. Auf die krassen Dinge, die ich geschildert hab, ist kaum einer eingegangen. Vielleicht ist es so, das ich alles zu eng sehe, aber wie würdet ihr denn mit solchen Situationen umgehen? Meine Lösungsidee wäre dann, mir was von dieser Gelassenheit anzunehemen: Dann geht er eben dort hin...dann tut er eben dies.... und jenes...., hauptsache er liebt mich, egal ob es mich verletzt und ich mich verraten fühle.
                                              Wir haben sooft über seine und meine Sichtweise gesprochen und er!!! nimmt sich vor...
                                              und es passiert doch wieder.
                                              So verständlicher?
                                              Gruß Geli

                                              Kommentar


                                              • RE: Kurz vorm Durchdrehen 5


                                                Was ist hier loss, das kann sich leicht klären ?Ich teste dein nick, du hast es nicht registrier, oder nehme ein andere, keine blickt mehr dursch.

                                                véro

                                                Kommentar


                                                • Die morale? bitte?


                                                  Salut Geli,
                                                  Eingentlich was mir als erst aufählt ist im grunde sogar das auch was hier zu beispiel geschieht, du bist hier es wird nach lösung gesucht, du machst dich so zu sagen sovort auf dem weg, du bist acktiv, ja nun /wo ist dein mann/wieso ist er nicht hier ?zu mindesten nicht unter sein nick.
                                                  Damit möschte ich dir zeigen das es bis hier her, die tatsache ist, das Monsieur holzkopf, na ja sich nicht gross damit beschäftigen möschte, von kämpfen kommt bei mir zu mindesten nicht der grosser eindruck rüber :-(

                                                  Selbst hier befindet sich, der spiegel eure beziehung.

                                                  Holkopf, liebt in diese sulse zu baden, das er ein armes schwein ist, das er die traum frau an seine seite hat, aber mit diese letargische "lauffen lassen/treiben lassen" und irgentwan sich umdreht und sagt, war ich blöd ich habe diese frau lauffen lassen, oh man ... na ja? das war doch klar das es so leuft, den ich war für sie nicht geschaft, und so weiter... haupsache holskopf bleibt das arme weesen.

                                                  Nun den, es gibt leute die getragen werden wollen, wen es nicht klabt, dann klabt es hat nicht mäsig .
                                                  Ich weiss nicht, aber an deine stelle wurde ich ein paar tage weg fahren, um mir alt gedanken zu machen, ob ich diesen mann wirklich tragen will oder nicht, liebe zu schwören reischt eingentlich nicht, das ist zu einfach, (mann trägt das schilt "ICH LIEBE DICH DOCH TUHE MIR BITTE NICHT WEH ICH BIN SO KLEIN" über sein kopf, und somit hat er meint er genug getann, wen nicht tregt er dann das schilt "WEN DU MIR WEH TUT DANN... WEIL ICH EIN ARMES KLEINES WEESEN BIN TRINKE ICH "

                                                  Dazu du sagst das du bescheiden bist, er ist es nicht er leistet sich sehr viel, er leistet sich die MORALE diese geschischte, du bist an der reihe, du bist sparsam, hau jetzt mal kohle auf den tisch, und tue dir was gutes, was unter uns, mir so vor kommt das du es nicht kennst, na dann es wir auch mal zeit.

                                                  Nun den Geli, lasse dich ruhig erpressen, von diesen mann, und es geht den bar wie du sagts runter.

                                                  Entweder er lest sich helffen, /nicht von dir/ von ein psy wen er in eine deprie ist, oder er schaut wo du davon schwimt .

                                                  Ich rate dir ein gang runter zu seztsen, nehme dir auszeit, mache deine sachen wie du sonnst sie machen wurde, aber hör auf auf im zu zählen.

                                                  Oder er taucht hier auf, und versucht ein/mehreren wegen zu finden, das ihm seine beziehung nicht davon weg leuft.

                                                  Liebe grüsse, véro

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X