• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eine kleine Aufmunterung :-))

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eine kleine Aufmunterung :-))

    IRGENDWIE WIRD´S SCHON GEH´N


    Unsre Kassen die sind leer,
    Wirtschaftswunder gibt's nicht mehr,
    überall, da hört man nur,
    schlechte News rund um die Uhr.
    Die Presse schreibt: Es geht bergab,
    Unternehmer machen schlapp,
    auch wenn das die Wahheit ist,
    ich bleib immer Optimist.

    Irgendwie wird's schon geh'n,
    auch wenn wir jetzt kein Land mehr seh'n.
    Dann steigt der Mut zum Risiko,
    kurz vor dem K.O.
    Irgendwie geht's schon schief,
    denn nach dem absoluten Tief,
    da geht es wieder steil bergauf,
    wir geben niemals auf.

    Sprüchemacher gibt's genug,
    leisten nichts und reden klug,
    machen alles viel zu schwer,
    frische Typen müssen her.
    So war's immer, so wird's sein,
    Krisen kriegen uns nicht klein,
    auch wenn man zu wenig tut,
    ich verlier' niemals den Mut.

    Irgendwie wird's schon geh'n,
    auch wenn wir jetzt kein Land mehr seh'n.
    Dann steigt der Mut zum Risiko,
    kurz vor dem K.O.
    Irgendwie geht's schon schief,
    denn nach dem absoluten Tief,
    da geht es wieder steil bergauf,
    wir geben niemals auf. (2x)


  • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


    1. Glück auf! Glück auf!
    Der Steiger kommt!
    |: Und er hat sein helles Licht
    Bei der Nacht, :|
    |: Schon angezündt. :|

    2. Hat's angezünd't,
    Es gibt ein'n Schein,
    |: Und damit so fahren wir
    Bei der Nacht :|
    |: Ins Bergwerk nein. :|

    3. Ins Bergwerk ein,
    Wo Bergleut sein
    |: Wir hau'n das Silber fein,
    Bei der Nacht :|
    |: Aus Felsenstein. :|

    4. Die Bergleut sein
    So hübsch und fein,
    |: Und sie graben das Silber und das Gold
    Bei der Nacht, :|
    |: Aus Felsenstein:|

    5a. Der eine gräbt Silber,
    Der andere Gold
    |: Und dem schwarzbraunen Mägdelein
    Bei der Nacht,:|
    |: Dem sein sie hold.:|

    5b. Aus Felsenstein
    Hau'n wir das Gold;
    |: Dem schwarzbraun' Mägdelein,
    Bei der Nacht, :|
    |: Dem sein wir hold. :|

    6. Ade, nun ade,
    Lieb' Schätzelein!
    |: Und da drunten in dem tiefen Schacht
    Bei der Nacht, :|
    |: Da denk' ich dein. :|

    7. Und kehr' ich heim
    Zum Schätzelein,
    |: So erschallt des Bergmanns Ruf
    Bei der Nacht,:|
    |: Glück auf! Glück auf! :|

    Kommentar


    • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


      Interpreten: Cindy & Bert (lang, lang ist's her)

      Immer wieder sonntags

      Jeden Sonntag kamen sie herüber - aha
      Uns're Musikanten aus Athen
      Jeden Sonntag waren sie uns lieber - aha
      Und das können nur wir zwei versteh'n

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Ich hör' die Bouzukis spielen
      Grade so wie in der Sonntagnacht
      Als das Glück uns zwei nach haus gebracht

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Und da sind die selben Lieder
      Die wir hörten in der Sonntagnacht
      Als Du mir das Glück gebracht

      Jede Sonntagnacht war voller Lieder - aha
      Mit den Musikanten aus Athen
      Und wir beide werden bald schon wieder - aha
      Zu den Musikanten tanzen geh'n

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Ich hör' die Bouzukis spielen
      Grade so wie in der Sonntagnacht
      Als das Glück uns zwei nach haus gebracht

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Und da sind die selben Lieder
      Die wir hörten in der Sonntagnacht
      Als Du mir das Glück gebracht

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Ich hör' die Bouzukis spielen
      Grade so wie in der Sonntagnacht
      Als das Glück uns zwei nach haus gebracht

      Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung
      Dubdidubdidubdub dub
      Und da sind die selben Lieder
      Die wir hörten in der Sonntagnacht
      Als Du mir das Glück gebracht

      Immer wieder sonntags

      Kommentar


      • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


        Mambo (Grönemeyer)

        ich hass nichts mehr, als mich zu verspäten
        die sonne brennt, und im auto ist's heiß
        ein hupkonzert wie von tausend trompeten
        ich will zu dir, nun steh ich hier, so'n scheiß

        ich drehe schon seit stunden
        hier so meine runden
        es trommeln die motoren
        es dröhnt in meinen ohren
        ich finde keinen parkplatz
        ich komm zu spät zu dir, mein schatz
        du sitzt bei kaffee und kuchen
        und ich muß weiter suchen

        an jeder ecke stehn politessen
        lauern wie panther, zum sprung bereit
        hier kannste nicht parken, das kannste vergessen
        haben alles im griff, weit und breit

        ich drehe schon seit ...
        und ich such hier rum

        auto fängt an zu kochen
        puls an zu pochen
        werde langsam panisch, klitschnaß geschwitzt
        es ist nicht zu fassen
        solche automassen
        haben die kein zuhause, ich will zu dir

        ich drehe schon seit...
        und ich kurv hier rum

        Kommentar



        • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


          hab das Gefühl ich bin im falschen Film.Macht aber nix,geh jetzt in´s Bettchen..........mal gucken ob mich da jemand aufmuntert..

          Kommentar


          • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Weine nicht, wenn der Regen fällt
            Dam dam, dam dam
            Es gibt einen, der zu Dir hält
            Dam dam, dam dam

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Kann ich einmal nicht bei Dir sein
            Dam dam, dam dam
            Denk daran, Du bist nicht allein
            Dam dam, dam dam

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Nimm den goldenen Ring von mir
            Dam dam, dam dam
            Bist Du traurig, dann sagt er Dir
            Dam dam, dam dam

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Everybody now

            Marmor, Stein und Eisen bricht
            Aber unsere Liebe nicht
            Alles, alles geht vorbei
            Doch wir sind uns treu

            Kommentar


            • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


              Na ja, unter Aufmunterung stell ich mir auch was anderes vor :-)))).
              Und nun, aus die Maus!

              Kommentar



              • RE: nein Nerea,


                ich habe zumindest ganz bewußt einen deutschen Countrytext ausgewählt. ;-))

                Kommentar


                • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                  Anke.... vielleicht solltest du besser duschen??? Eh du noch durchdrehst.........???
                  >grins<

                  Kommentar


                  • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                    Chris Roberts
                    Mein Name ist Hase



                    Unter blühenden Bäumen
                    im schönen weichen Moos
                    lagen wir zwei in der Sonne
                    dein Kopf auf meinem Schoß.
                    Wir waren verliebt
                    bis unter die Haut
                    da raschelt es laut
                    und vor uns zwei
                    steht staunend ein Hase und sagt:
                    O verzeih! Mein Name ist Hase
                    ich weiß von nichts!
                    Ist hier was geschehen?
                    Ich hab nichts gesehen!
                    Nur Gras und Klee
                    und im Winter viel Schnee.
                    Mein Name ist Hase
                    ich weiß nicht Bescheid.

                    Jeden Tag
                    wenn du frei warst
                    dann fuhren wir hinaus
                    ein Stückchen von der Wiese
                    das war dann unser Haus.
                    Wir träumten und schliefen
                    zusammen dann ein
                    wir waren allein
                    nur in dem Baum
                    sang leise der Wind.
                    Ihr könnt auf mich bau'n!
                    Mein Name ist Hase
                    ...

                    Wo wir beide uns liebten
                    liegt heute nur noch Stroh.
                    Ich geh den Weg alleine
                    wo bist du
                    sag mir wo?
                    Ich klage die Welt an
                    und schrei durch die Nacht
                    was habt ihr gemacht?
                    Wo ist mein Glück?
                    Aber es kommt nur ein Echo zurück:

                    Kommentar



                    • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                      Songtext: Udo Jürgens - Ein ehrenwertes Haus
                      Aus dem Album: nicht angegeben [Album hinzufügen]

                      In diesem Mietshaus wohnen wir seit einem Jahr und sind hier wohlbekannt.
                      Doch stell dir vor, was ich soeben unter uns'rer Haustür fand:
                      Es ist ein Brief von unsern Nachbarn, darin steht, wir müssen raus!
                      Sie meinen du und ich wir passen nicht, in dieses ehrenwerte Haus.

                      Weil wir hier Parties feiern und weil uns're Freunde schräge Vögel sind,
                      hat man sich gestern hier getroffen und dann hatm an abgestimmt.
                      Und die Gemeinschaft aller Mieter schreibt uns nun: "Zieh'n Sie hier aus.
                      Denn es herrscht Anstand und Moral bei uns, in diesem ehrenwerten Haus.

                      Es haben alle unterschrieben; schau' dir mal die lange Liste an:
                      Der Immobilienschieber, der total legal bescheißen kann.
                      Die Journalistin, für sie zahlen Sex und Klatsch sich prächtig aus.
                      Auch der vom Bauamt mit der offenen Hand, aus diesem ehrenwerten Haus.
                      Die Dicke mit dem Hund, die meckert, wenn ein Kinderrad im Hausflur steht.
                      Der Juppi mit den Steuertricks, der Anwalt, der das Recht verdreht.
                      Der alte Skinhead mit dem Trachtenlook, er hält uns nicht mehr aus,
                      weil er von neuen alten Zeiten träumt, in diesem ehrenwerten Haus.

                      Oh man, sind denn in diesem Haus hier wirklich alle völlig durchgeknallt?
                      Jeder versteckt sich hinter seiner Tür, man traut sich nicht, ob jung ob alt.
                      Die Leute, die hier wohnen, sehen alle ganz gewöhnlich aus.
                      Was hier geschieht halt' ich im Kopf nicht aus, in diesem ehrenwerten Haus.
                      Bevor wir selber auch so werden ist es besser, wir zieh'n aus.
                      Ich denke du und ich, wir passen nicht in dieses ehrenwerte Haus!

                      Kommentar


                      • Na ich weiss ja nicht


                        Hi Anke

                        das ist aber keine Aufmunterung! Nerea findet vielleicht in ihrem Bett eine aber was soll unsereiner denn machen? Dann kommst du noch mit solchen Texten, also ...

                        ;-)

                        Tolot

                        Kommentar


                        • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                          Anke in ihrem Element............................
                          Aber jedenfalls ist&acute;s wirklich lustig. Haste noch 10 Songs auf Lager?

                          Kommentar


                          • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                            Interpret: Frank Farian
                            Titel: Rocky
                            Text: Ich weiß noch
                            als ich 18 war
                            da kam sie hier vorbei

                            schmale Schultern
                            dunkles Haar und Augen voller Scheu.
                            Bis wir beide Freunde wurden
                            ja
                            das dauerte ganz schön lang

                            wir haben manche Nacht geredet
                            bis der Morgen kam.
                            Sie sagte:
                            Rocky
                            ich habe noch niemals geliebt

                            ich weiß nicht
                            ob ich das bringe

                            denn es gehört doch mehr dazu
                            als ein Flirt und ein paar Ringe.
                            Ich sagte: Kopf hoch
                            Baby
                            lehn dich an mich.
                            Es wird schon irgendwie gehn

                            denn wenn du mir ein wenig hilfst
                            ist Liebe kein Problem.

                            Wir suchten uns ein Zimmer
                            und wir richteten uns ein.
                            Wir schliefen auf dem Boden
                            und wir tranken roten Wein.
                            Waren glücklich und verrückt so wie Verliebte sind

                            bis wir eines Tages merkten
                            sie bekommt ein Kind.
                            Sie sagte:

                            Rocky
                            ich hab' noch nie ein Kind bekommen

                            ich will es dir gern geben

                            damit ist die Zeit der Träume vorbei in unserem Leben.
                            Ich sagte: Kopf hoch
                            Baby
                            lehn dich an mich.
                            Es wird schon irgendwie gehn

                            ich helf dir doch so gut ich kann

                            du schaffst es
                            du wirst sehn.

                            Sie schenkte mir ein Mädchen
                            ich war mächtig stolz auf sie

                            wir stritten und versöhnten uns
                            die Zeit war schön wie nie

                            wenn es auch mal schwierig war
                            es gab immer einen Weg

                            bis ich dann die Wahrheit sah
                            daß sie nicht mehr lange lebt.
                            Sie sagte:

                            Rocky
                            ich habe solche Angst zu sterben

                            ich weiß nicht
                            was danach kommt

                            gibt es einen neuen Morgen in einer anderen Welt?
                            Nun sind wir allein
                            das kleine Mädchen ist bei mir

                            manchmal muß ich weinen
                            viel zu ähnlich sieht sie ihr

                            doch wenn@ ich ganz verzweifelt bin
                            und nicht mehr weiter kann
                            dann nimmt sie meine Hand
                            und schaut mich mit großen Augen an
                            und sie sagt:

                            Rocky
                            ich war doch noch niemals allein

                            ich weiß so wenig vom Leben
                            ich bin ja noch so klein
                            und kann dir nicht mehr als Liebe geben.
                            Ich sagte: Kopf hoch
                            Baby
                            lehn dich an mich.
                            Es wird schon irgendwie gehn

                            denn wenn du mir ein wenig hilfst
                            werd ich es überstehn.
                            Sie sagte:

                            Rocky
                            ich war doch noch niemals allein

                            ich weiß nicht
                            ob ich das bringe

                            ich brauche deine Augen
                            und deine Hand und deine Stimme.
                            Ich sagte: Kopf hoch
                            Baby
                            lehn dich an mich.
                            Es wird schon irgendwie gehn

                            denn wenn du mir ein wenig hilfst
                            werd ich es überstehn.

                            Kommentar


                            • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                              Ina Deter Band - Neue Männer braucht das Land
                              Ich sprüh's auf jede Häuserwand
                              "Ich such' den schönsten Mann im Land",
                              ein' Zettel an das schwarze Brett,
                              "Er muß nett sein, auch im Bett",

                              kratze es in Birkenrinden,
                              "Wo kann ich was liebes finden",
                              schreib's in Gold auf die Altäre,
                              "Ich komme nicht mit der Schere",

                              male es auf jede U-Bahn,
                              "Ruf mich unter 318 an",
                              drucke mir Demo-Flugblätter,
                              mit dem Bild von dem Erretter,

                              und verteile sie vor Karstadt,
                              "Hab' die Männer noch nicht ganz satt",
                              setz' es fett in die BILD-Zeitung,
                              "E-man-ze sucht 'ne Begleitung",

                              Ich sprüh's auf jede Wand,
                              "Neue Männer braucht das Land",
                              Ich sprüh's auf jede Wand,
                              "Neue Männer braucht das Land".

                              Laß's im Werbefernsehn laufen,
                              "Notfalls würd' ich einen kaufen",
                              singe es von allen Bühnen,
                              "Große Chancen haben Hünen",

                              trage es auf meinem T-Shirt,
                              "Schreibt mir wer, wo, was von wem hört",
                              werd 'ne Neonleuchtschrift machen,
                              "Wenn du so bist wie dein Lachen,

                              möchte ich dich wiedersehn,
                              mit dir schwimmen nach Athen,
                              sogar mit dir früh aufstehn,
                              sogar mit dir untergehn".

                              Ich sprüh's auf jede Wand,
                              "Neue Männer braucht das Land",
                              Ich sprüh's auf jede Wand,
                              "Neue Männer braucht das Land".

                              Kommentar


                              • RE: @Anke


                                Die ín dem von mir geposteten Text enthaltene Aufmunterung ist im Prinzip in der folgenden Passage zu finden.

                                Irgendwie wird's schon geh'n,
                                auch wenn wir jetzt kein Land mehr seh'n.
                                Dann steigt der Mut zum Risiko,
                                kurz vor dem K.O.
                                Irgendwie geht's schon schief,
                                denn nach dem absoluten Tief,
                                da geht es wieder steil bergauf,
                                wir geben niemals auf.


                                War mir nicht bewußt, dass mit meinem Posting gleich die kompletten Oldies aus der Schlagerszene hier ihren Einzug halten -"lol"

                                LG Shanti

                                Kommentar


                                • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                  Den Titel suche ich schon seit Jahren. Ich wusste nie wer den gesungen hat. Der ist so kitschig das er schon wieder gut ist. Danke Anke. Aber aufmuntern tut der mich auch nicht wirklich.

                                  Kommentar


                                  • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                    Songtext: Daliah Lavi - Wer hat mein Lied so zerstört
                                    Aus dem Album: Daliah Lavi (1971)

                                    Wer hat mein Lied so zerstört
                                    Ma
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?
                                    Ich wollte singen
                                    was ich niemals sagen kann

                                    doch darauf kam es nicht an
                                    Ma.
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?

                                    Wer hat den Sinn so verdreht
                                    Ma
                                    wer hat den Sinn so verdreht?
                                    Jedes Wort
                                    das legten sie falsch aus
                                    und dafür gab es Applaus
                                    Ma!
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?

                                    Ich wünsche mir einen Traum - zum Träumen

                                    ich wünsche mir einen Traum.
                                    Hätte je ein Traum mich froh gemacht

                                    dann wär ich niemals aufgewacht
                                    und fände mein Lied nicht zerstört.

                                    Ils ont change ma chanson
                                    Ma
                                    ils ont change ma chanson.
                                    C'est la seule chose que je peux faire
                                    et ce n'est pas bon
                                    Ma.
                                    Ils ont change ma chanson.

                                    Wer hat mein Lied so zerstört
                                    Ma
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?
                                    Ich wollte singen
                                    was ich niemals sagen kann

                                    doch darauf kam es nicht an
                                    Ma.
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?

                                    Vieleicht werd' ich bald versteh'n
                                    Ma.
                                    Vieleicht sag' ich bald o.k.

                                    irgendwann sind Tränen Triumphen gleich

                                    dann bin ich wirklich reich
                                    Ma.
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?

                                    Bald wird es Zeit zu versteh'n
                                    Ma

                                    bald wird es Zeit zu versteh'n.
                                    Würden alle Tränen dereinst zu Geld

                                    wie reich wär' diese Welt
                                    Ma.
                                    Wer hat mein Lied so zerstört?

                                    Kommentar


                                    • RE: eine kleine Aufmunterung :-))



                                      Songtext:


                                      Ha! Ho! Heja heja he! Ha! Ho! Heja heja he!
                                      Ha! Ho! Heja heja he! Ha! Ho! Heja heja he!

                                      Fußball ist unser Leben

                                      denn König Fußball regiert die Welt.
                                      Wir kämpfen und geben alles

                                      bis dann ein Tor nach dem andern fällt.
                                      Ja
                                      einer für alle
                                      alle für einen

                                      wir halten fest zusammenm.
                                      Und ist der Sieg dann unser

                                      sind Freud' und Ehr' für uns alle bestellt.

                                      Ein jeder Gegner will uns natürlich schlagen

                                      er kann's versuchen
                                      er darf es ruhig wagen;
                                      doch sieht er denn nicht

                                      daß hunderttausend Freunde zusammen steh'n. Ja!

                                      La la la ...

                                      Wir spielen immer
                                      sogar bei Wind und Regen

                                      auch wenn die Sonne lacht und andre sich vergnügen;
                                      doch schön ist der Lohn

                                      wenn hunderttausend Freunde zusammen steh'n.

                                      Ja! Fußball ist unser Leben

                                      denn König Fußball regiert die Welt.
                                      Wir kämpfen und geben alles

                                      bis dann ein Tor nach dem andern fällt.
                                      Ja
                                      einer für alle
                                      alle für einen

                                      wir halten fest zusammenm.
                                      Und ist der Sieg dann unser

                                      sind Freud' und Ehr' für uns alle bestellt.

                                      Ha! Ho! Heja heja he! Ha! Ho! He!

                                      Kommentar


                                      • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                        Diese Popsongs sind ja schlimmer als alle "Popups" zusammen!***LOL
                                        Wenigstens muss zum ignorieren nicht die Toolbar einsetzen.***

                                        Kommentar


                                        • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                          Mit sechzehn sagte ich still, ich will,
                                          will groß sein, will siegen, will froh sein, nie lügen,
                                          mit sechzehn sagte ich still, ich will,
                                          will alles, oder nichts.

                                          Für mich, soll's rote Rosen regnen,
                                          mir sollten sämtliche Wunder begegnen.
                                          Die Welt sollte sich umgestalten,
                                          und ihre Sorgen für sich behalten.

                                          Und später, sagte ich noch, ich möchte,
                                          verstehen, viel sehen, erfahre, bewahren,
                                          und später, sagte ich noch, ich möcht',
                                          nicht allein sein, und doch frei sein.

                                          Für mich soll's rote Rosen regnen,
                                          mir sollten sämtliche Wunder begegnen.
                                          Das Glück sollte sich sanft verhalten,
                                          es sollte mein Schicksal, mit Liebe verwalten.

                                          Und heute sage ich still, ich sollte,
                                          mich fügen, begnügen, ich kann mich nicht fügen,
                                          kann mich nicht begnügen, will immer noch siegen,
                                          will alles, oder nichts.

                                          Für mich, soll's rote Rosen regnen,
                                          mir sollten ganz neue Wunder begegnen.
                                          Mich fern, von altem Neu entfalten,
                                          von dem was erwartet, das meiste halten.
                                          Ich will..., Ich will...!

                                          Kommentar


                                          • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                            Songtext: Roland Kaiser - sieben fässer wein
                                            Aus dem Album: nicht angegeben [Album hinzufügen]

                                            7 Fässer Wein können uns nicht gefährlich sein.
                                            Das wär doch gelacht, wer steht gerne auf einem Bein?
                                            Wir machen durch, kommt Freunde, seid bereit.
                                            Wie schön war doch die Junggesellenzeit.
                                            7 Fässer Wein können uns nicht gefährlicher sein.
                                            Das haut uns nicht um, ja, das schaffen wir ganz allein.
                                            Heut feiern wir, auch wenn es traurig ist,
                                            Daß man schon bald kein freier Mann mehr ist.

                                            Ihr wißt, ich kenne tausend Frauen, doch ganz im Vertrauen:
                                            Dieses Mal hat es mich voll erwischt.
                                            Das ist gefährlich, ganz ehrlich.
                                            Jetzt bin ich dran, weil es kein Spaß mehr ist.

                                            7 Fässer Wein können uns nicht gefährlich sein ...

                                            In den schwersten Stunden laßt mich bitte nicht allein.
                                            Denn es wird Zeit, wir müssen langsam gehen,
                                            Sonst muß die Braut noch vor der Kirche stehen.
                                            lalala

                                            Das muß ja wohl ein Irrtum sein.
                                            Wir stehen hier allein, von der ganzen Hochzeit keine Spur.
                                            Wo sind die Gäste, der Pfarrer und wo bleibt meine Braut?
                                            Was mach ich nur? lalalala

                                            7 Fässer Wein können manchmal die Rettung sein.
                                            Wie das Leben spielt, vieles löst sich von ganz allein.
                                            Was soll's? Jetzt geht's bei uns erst richtig rund.
                                            Wir feiern, ich habe einen neuen Grund.
                                            Wir haben heute nichts mehr zu verlieren.
                                            Uns kann jetzt überhaupt nicht mehr passieren.
                                            Wir haben heute nichts mehr zu verlieren.
                                            Uns kann jetzt überhaupt nicht mehr passieren.

                                            Kommentar


                                            • RE: Anke, ich glaub


                                              dir ist wirklich die Message in "meinem" Text entgangen.

                                              Allerdings der Text von Daliah Lavi passt dafür wieder zu dem Mißverständnis.

                                              "Wer hat den Sinn so verdreht"

                                              Mittlerweile lieg ich wirklich förmlich schon unterm Tisch.

                                              Kommentar


                                              • RE: eine kleine Aufmunterung :-))


                                                Bata Illic: Ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaii
                                                Ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaii,
                                                und mein Herz ist ohne Ruh&acute;,
                                                denn irgendwo dort im sonnigen Hawaii,
                                                oh my Darling, my Sweetheart, da bist du.
                                                Ein weißes Haus im Palmenhain,
                                                das Lied der Nacht im Mondenschein,
                                                dein heißer Kuß, der viel verspricht,
                                                und dann Goodbye vergiß mich nicht.

                                                Ich hab noch...

                                                Ich laß den Sand in meinen Schuh&acute;n
                                                ich fühl&acute; ihn gern, was soll ich tun?
                                                Bei jedem Schritt sagt er zu mir,
                                                fahr doch zurück und hol sie dir.

                                                Ich hab noch...

                                                Aloha he....

                                                Kommentar


                                                • RE: Anke, ich glaub


                                                  Anke!!!! War mit den 10 Songs nich wirklich ernst gemeint....

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X