• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

er sagt Komisches

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frauenpower!


    Guten Abend unsicher!

    Wegen eines Fehlers im Forum musste ich meinen Nick um zwei Unterstriche ergänzen. Tschuldige bitte das Verwirrspiel, aber ich bin's wirklich!

    Ich bin ein wenig irritiert, weil Du die Sachlage zum Start der Diskussion ein wenig anders geschildert hast - habe ich zumindest so verstanden. Ihr seid also definitiv nicht mehr zusammen und Du weißt nicht, ob Du ihm wirklich noch so hinterhertrauern sollst oder besser den "Wink des Schicksals" hinnehmen und ein neues Leben ohne ihn anfangen? Habe ich das richtig verstanden?

    Ich denke, Du hast jemand beständigeren verdient! Quäle Dich nicht mit Wenn und Abers herum, versuche es so zu sehe wie es ist: er hat Dich wieder einmal verlassen, ohne Dir mitzuteilen, was denn im Vorfeld nicht in Ordnung war. Das ist weder die feine englische Art, noch zeugt das von großer Charakterstärke (sagte ich bereits).

    Dass es weh tut, ist ganz normal! Suche Dir eine gute Freundin oder einen guten Freund oder mehrere und heule Dich so richtig aus, sprich Dir den Kummer von der Seele. Solltest Du dazu nicht den Mut haben oder sollten Dir gerade die Freunde ausgegangen sein (manchmal kommt eben alles auf einmal, das hatte ich bei meiner Trennung auch!), dann nimm Dir ein Blatt Papier (besser einen Block oder ein Heft!) und schreib es Dir von der Seele. Das hilft - mir jedenfalls!

    Und dann schreib auch all Deine Wut auf - das ist ganz wichtig. Mach reinen Tisch mit Dir selbst. Schreib auf, was Du Dir künftig nicht mehr gefallen lassen möchtest und was Du Dir von einer Partnerschaft erwartest. Dann schreib immer schön dazu, was ER davon nicht erfüllt hat bzw. nie erfüllen wird. Dann hast Du es schwarz auf weiß und brauchst nicht noch einmal alle Vor- und Nachteile Eurer Beziehung gedanklich durchzuarbeiten (das zerrt nur unnötig an den Nerven und führt zu nichts). Sowas kann man später immer mal wieder hervorkramen und darüber lächeln, wie viel Wut, Verzweiflung, Enttäuschung und Sehnsucht in einem gesteckt hat.

    Und dann versuche, mehr Selbstsicherheit zu gewinnen (dazu gibt's in diesem Forum einen sehr interessanten Thread!). Nur wer mit sich selbst Frieden schließt, strahlt auch Zufriedenheit aus und wirkt auf Anhieb liebenswert. Das ist eine gute Basis für neue Kontakte, die Du Dir vielleicht im Moment noch gar nicht vorstellen kannst.

    DU BIST EIN INDIVIDUUM, UND ZWAR EIN EINZIGARTIGES. DU BIST WERTVOLL!

    Lass Dir von niemanden etwas anderes einreden. Schon gar nicht von einem potentiellen Muttersöhnchen, dass als Wertmaßstab die Waage oder die Kleidergröße nimmt!

    Alles Gute!

    Anke

    Kommentar



    • RE: Frauenpower!


      Pink Floyd/Album "The Wall"/Nobody home

      I've got a little black book with my poems in.
      Got a bag with a toothbrush and a comb in.
      When I'm a good dog, they sometimes throw me a bone in.
      I got elastic bands keepin my shoes on.
      Got those swollen hand blues.
      Got thirteen channels of @!#$ on the T.V. to choose from.

      I've got electric light.
      And I've got second sight.
      And amazing powers of observation.
      And that is how I know
      When I try to get through
      On the telephone to you
      There'll be nobody home.....
      .......................usw.,usw.

      T´schuldigung,war dazu mein erster Gedanke......aber Du hast zweifelsfrei Recht....es hilft tatsächlich sich Notizen zu machen

      Grüße
      Nerea

      Kommentar


      • RE: YEP - o.w.T.


        unsicher - zweimalige Trennung ohne über den Grund zu sprechen, wobei der Grund vermutlich darin liegt, dass er mit deinem Gewicht nicht zurechtkommt - bist du da wirklich noch unsicher?
        Vielleicht dauert es, aber du findest bestimmt einmal einen Partner, der dich so akzeptiert wie du bist, der dir wirklich Liebe entgegenbringt. Damit mein ich nicht, dass dein Gewicht ihm egal ist, aber jemanden, der dich unterstützt beim Abnehmen, ohne dass er das Erreichen eines bestimmten Endgewichts zur Bedingung macht, jemandem, dem es um dich geht und nicht nur um sich selbst.

        Kommentar


        • RE: Frauenpower!


          Kann ich nur voll und ganz zustimmen

          Kommentar



          • RE: YEP - o.w.T.


            ich denk halt immer noch es war vielleicht nur ein Mißverständnis....
            oder ich bin überempfindlich....
            oder mit so was muß ich halt leben
            :-((

            Kommentar


            • RE: YEP - o.w.T.


              ein Missverständnis kann man durch Kommunikation ausräumen - rede mit ihm, frag ihn

              Kommentar

              Lädt...
              X