• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Loch im Milchzahn als Erwachsener

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loch im Milchzahn als Erwachsener

    Hallo!
    Ich besitze mit Mitte 20 noch einen Milchzahn (Oberkiefer, links, dritter von hinten also ein Backenzahn (Weisheitszähne nicht beachtet da diese auch nicht angelegt sind)). Heute habe ich beim putzen ein kleines Loch (ca 0.5-1mm, weiß nicht wie tief, sieht auch etwas aus wie eine Kuhle) entdeckt, es sitz innen an der Seite meines Zahns und nicht auf der Kaufläche. Es macht mir bis jetzt auch keine Probleme und ich habe es daher auch mehr aus Zufall entdeckt. Da ich seit Sommer häufig beim ZA war da mir zunächst etwas Füllung ausgebrochen war und ich darauf eine neue Schiene (mit der es auch einige Probleme gab) brauchte, möchte ich ungern schon wieder in meiner Praxis mit meinem Nächsten Problemchen antanzen. Ich starte nun beim Physiotherapeuten eine CMD Behandlung und muss Mitte Januar deshalb auch nochmal telefonisch bei meiner Praxis vorstellig werden und habe mir überlegt es dabei mit anzusprechen und eventuell das ganze mit der halbjährlichen Kontrolle zu verknüpfen. Wäre es schlimm das Loch noch ein paar Wochen (nach meinen Plan wahrscheinlich bis Februar) ohne ärztliche Behandlung zu lassen? Beziehungsweise was für eine Behandlung würde mich eventuell erwarten? Wird eine Füllung bei einem Milchzahn vorgenommen oder sogar bei geringer Tiefe nichts damit gemacht?
    Mir wurde von meiner Zahnärztin auch nie verraten wie lang so ein Milchzahn bei einem Erwachsenen erhalten bleibt, ich weiß das er mit guter Pflege mich lange begleiten kann aber sollte er rausfallen was für Optionen bleiben mir in diesem Fall zur Verfügung?


  • Re: Loch im Milchzahn als Erwachsener

    Kann man so nicht beurteilen.

    Ich würde einen Kontrolltermin machen.
    Die Stelle kann relativ unbedeutend sein.
    Kann auch mit einer Füllung versehen werden.

    Zumindest sollten Sie das jedenfalls beim Telefonat erwähnen.

    Bleibt der Zahn gesund kann dieser ein Leben lang halten.

    Kommentar

    Lädt...
    X