• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockzyten zwingend entfernen lassen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockzyten zwingend entfernen lassen?

    Guten Tag,

    nach Hysterektomie 2006 bildeten sich seit 2010 immer wieder Zysten an einem Eierstock. Bereits damals riet man mir eindringlich, wegen Entartung die Eierstöcke entfernen zu lassen. Ich fand jedoch einen Operarteur, der nur die Zyste entfernte. Die Zyste kam nach ca. 2 Jahren wieder, was auch wohl zu erwarten war. Seit Jahren etwa die Größe von 2-4 cm. Nun stehe ich wieder akut vor dee Entscheidung.

    Das Problem ist, dass ich nach der Hysterektomie erhebliche Schwierigkeiten mit den Wechseljahren hatte und auch noch heute starke Leistungseinschränkungen habe, Ich befürchte, dass nach Entfernung der Eierstöcke ich noch mehr meine Vitalität einbuße. Ich denke, dass die Eierstöcke trotzalledem noch Hormone produzieren.
    Meine Angst/Sorge ist groß.

    Nun verschrieb mir die Gynäkologin transdermale Pflaster (37,5mg). Jetzt weiß ich nicht, ob das sinnvoll ist oder eher kontraproduktiv. Deshalb weil andere zuvor es strikt ablehnten. Bin übrigens 57 Jahre.

    Für eine Antwort bedanke ich mich jetzt schon.
    Schöne Grüße


  • Re: Eierstockzyten zwingend entfernen lassen?

    Guten Tag EAG,

    vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum.

    Ich habe gesehen, dass Sie bisher noch keine Antwort aus unserer Community erhalten haben. Da dieses Forum von keinem Experten*in betreut wird, möchte ich Sie gerne auf den Expertenrat "Wechseljahre" auf unserem Schwesterprotal Lifeline.de aufmerksam machen:

    https://fragen.lifeline.de/expertenr.../wechseljahre/

    Das dortige Forum wird von einer Gynäkologin betreut, die Ihnen gerne einen Hinweis geben wird.

    Bei Lifeline finden Sie übrigens auch eine rege Community im Forum "Wechseljahre", falls Sie sich mit anderen betroffenen Frauen austauschen möchten:

    https://fragen.lifeline.de/forum/fra.../wechseljahre/

    Alles Gute und viele Grüße

    Victoria
    Sie haben Fragen zum Thema Wechseljahre? Stellen Sie Ihre Fragen in den Expertenräten und erhalten Sie kompetente Antworten

    Kommentar

    Lädt...
    X