• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Als Frau mit 50 zu alt für Sex?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Als Frau mit 50 zu alt für Sex?

    Hallo Forumsteilnehmer und Fachleute,
    hatte gestern ein langes Gespräch mit einer guten "alten" Freundin, die ich noch alle paar Jahre treffe. Da kam heraus, daß sie mit ihrem Mann, den ich auch ganz gut kenne und mit dem sie seit 30 Jahren zusammen ist, keinen Sex mehr haben möchte.

    Ein wenig verwundert fragte ich dann, ob sich das nur auf ihren Mann bezöge oder ob das jetzt grundsätzlich so sei. Ja, so sei das, sie hätte mit dem Kapitel Sex abgeschlossen, weil sie sich mit 50 dafür einfach für zu alt halte. Ihr Mann würde zwar jammern, müsse aber damit klarkommen, er sei ja schließlich auch nicht mehr der jüngste und könne ja auch nicht mehr ewig aktiv sein.

    Ich merkte dann wie peinlich ihr das war und wechselten daraufhin das Thema. Aber jetzt mal ehrlich: Gibt es das? Kann das aufrichtig gemeint sein oder steckt da etwas anderes dahinter? Etwa eine Erscheinung oder Folge der Wechseljahre?

    g.



  • Re: Als Frau mit 50 zu alt für Sex?

    Es kann aufrichtig gemeint sein...oder auch nicht? Kann nur sie wissen...

    Wenn es für sie in Ordnung ist...warum nicht?

    Kommentar


    • Re: Als Frau mit 50 zu alt für Sex?

      Was auch sein kann, das sich mit den Wechseljahren
      einiges ändert was für die Frau sehr unangenehm ist,
      sein kann !
      Es sind nicht nur die hormonellen Schwankungen,
      teils psychischen Veränderungen, auch vor allem
      die körperlichen Veränderungen.
      Teils auch mit Schmerzen verbunden.

      Egal wie, ist es für die Frau unangenehm, teils nicht
      in Worte zu fassen.

      Ebenfalls für den Mann, wenn es Potenzprobleme gibt.
      Was auch immer der Grund sein mag.

      Das wichtigste ist die Kommunikation unter den Partnern
      und gemeinsam eine Lösung zu finden um beiden
      Situationsbedingt gerecht zu werden und vor allem
      für ein besseres Verständnis !

      Beurteilt werden kann das hier nicht !
      MfG

      Kommentar

      Lädt...
      X