• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verzweifelung!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verzweifelung!

    Hallo Frau Doktor. Seit ca. 6 Wochen habe ich Scheidenpilz oder Bakterien. Behandle mit Clotrimazol, Fluomizin und Gynopevaril. Bin ich mit der Verpackung fertig und moechte die Vaginalflora wieder aufbauen geht es nach 2 Tagen wieder von vorne los. Ich weis nicht mehr was ich machen soll. Bin 53 und habe damit seit 15 Jahren Probleme. Mache ausserdem eine HET mit Gynokadin und Famenita. Was raten Sie mir?


  • Re: Verzweifelung!

    wenn die lokale Anwendung versagt, muss eine orale Therapie erfolgen. Der Wirkstoff heisst Fluconalzol.
    Oft liegt bei Pilzbefall eine Milieustörung vor und es muss eine ganzheitliche Lösung gefunden werden. Das ist genauso wie beim Schimmelbefall in Wohnungen, die Ursache muss gefunden und behoben werden.

    Kommentar


    • Re: Verzweifelung!

      Es gibt gerade eine neue Bewegung auf dem Gedundheitsmarkt, die Bücher von Anthony Williams. Seine Zielgruppe sind Menschen mit Hautbeschwerden und er wendet seit Jahrzehnten ganz natürlicje Methoden an. Seine Bücher sind überall zu haben, vielleicht spricht sie eines an.

      Kommentar


      • Re: Verzweifelung!

        Dann können Sie auch mal schauen, welcher psychsomatische Hintergrund besteht, gerade wenn ein Medikament nicht helfen kann, gibt es oft einen höheren Anspruch an die Therapie.
        Ich empfehle Ihnen, eine Liste all ihrer Krankheiten seit Geburt zu erstellen und mit Louise Hay "heile deinen Körper" zu arbeiten.


        Es ist spannend zu sehen, dass sich gewisse Muster in unserem Leben immer wieder wiederholen und


        Krankheit der Wunsch ist, diese zu unserem Wohle zu verändern.

        Kommentar


        Lädt...
        X