• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausbleiben der Menstruation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausbleiben der Menstruation

    Hallo,

    ich hab vor einigen Tagen schon geschrieben....


  • Re: Ausbleiben der Menstruation

    in Zeiten von Zyklusstörungen ist es immer gut, sich zeitnah bei der Frauenärztin vorzustellen. Das Vorgehen ist aber oft von Praxis zu Praxis unterschiedlich, so dass ich hier nur folgende Empfehlung abgeben kann: jede stärkere Blutung in den Wechseljahren muss behandelt werden, genauso wie bei jedem anderen Menschen auch.
    Welche zusätzliche Untersuchungen nötig sind, entcheiden Sie dann zusmmen mit ihrer Ärztin.

    Blutungspausen in den Wechseljahren sind häufig. Bis zu einem
    Jahr Pause zwischen 2 Blutungen wird noch als normal angesehen, alles was darüberhinaus geht, sollte weiter abgeklärt werden.

    Welche Periodenblutimg zuletzt bei Ihnen vorliegt, kann ich hier nicht beirteilen. Das Angebot hier zielt auf eine ärztliche Beratung bei Wechseljahrsbeschwerden hin.

    Kommentar


    • Re: Ausbleiben der Menstruation

      nach Ausbleiben der Periode können Sie sich weiterhin einmal im Jahr vorstellen.

      Da Sie aber noch nicht das übliche Alter von 52 Jahren haben, sind Zykiusstörungen bei Ihnen nicht normal.

      Falls Sie verfrüht in die Wechseljahre kommen sollten, stellen sich alle Alterserscheinungen wie Osteoporose, Knochen und Gelenkschmerzrn, Genitalatrophie, trockene Haut und Schleimhäute etc etc auch 10 Jahre früher ein.




      Kommentar

      Lädt...
      X