• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

    Guten Abend,

    ich, w, 50, habe seit längerer Zeit immer wieder nur leichte Regelblutungen. Diesmal ist sie extrem schwach und nach nur knapp 2 Tagen ist alles vorbei gewesen.
    In letzter Zeit bin ich auch häufig niedergeschlagen, habe große Schlafprobleme und immer wieder starke Migräne.

    Ich habe große Angst, dass es etwas Schlimmes sein könnte und ich traue mich mit niemandem persönlich darüber zu sprechen.

    Danke für eine Antwort!!


  • Re: Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

    Hallo und ihre Beschwerden können durch die Wechseljahre ausgelöst worden sein. Ihr erster Ansprechpartner ist der Hausarzt, er kann auch nach den Schilddrüsenhormonen schauen. Ihr zweiter Ansprechpartner ist ihre Frauenärztin, die kann mit ihnen eine Hormonbehandlung besprechen. Erst dann rate ich einen Psychologen aufzusuchen, da immer erst vorher die körperlichen Beschwerden und Ursachen ab geklärt werden sollten.

    Kommentar


    • Re: Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

      Durch Die Wechseljahre kommen oft unverarbeitete belastende Lebenssituation erneut hoch. Oft zeigt sich das Thema „Verlust“ und Verlustängste. bei Migräne besteht ja auch pft Angst vor Kontrollverlust. Durch die Wechseljahre kommt es ja auch zu einem Verlust an weiblichen Hormonen und dieser kann auch nicht kontrolliert werden. Zwar kann man einen künstlichen Ersatz nehmen, aber der Verlust eines Lebensabschnittes kann nicht verändert werden.

      Kommentar


      • Re: Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

        mein Rat: schauen sie mit Neugierde und positiven Erwartungswümschen in den neuen Lebensabschnitt. Die Zeit nach dem Wechsel kann sehr befreiend und glücklich sein.
        Es gibt viele gute Bücher dazu: Christiane Northrup und Louise Hay haben wunderbare Bücher dazu geschrieben .

        Kommentar



        • Re: Wechseljahre? Oder etwas Ernsthaftes?

          Guten Morgen.

          Warst du zwischenzeitlich schon beim Frauenarzt und hast dich durchchecken lassen? Von den Symptomen und auch vom Alter her würden die Wechseljahre ja durchaus passen - von daher würde ich fast auch auf die Wechseljahre tippen.
          Deine Probleme solltest du auf jeden Fall ernst nehmen und mit anderen darüber sprechen (zumindest einmal mit deinem Arzt!).
          Die Wechseljahre sind an für sich nichts schlimmer. Die Beschwerden sind oftmals lästig und machen einem zu schaffen aber es gibt viele Hilfsmittel, mit denen man sich die Zeit angenehmer gestalten und die Beschwerden lindern kann. Ich nehme z.B. Ellafem ein, die Tabletten helfen mir wunderbar. Besonders meine Hitzewallungen haben seit der Einnahme stark nachgelassen.
          Gegen deine Schlafprobleme könntest du es einmal mit Rosenöl probieren und ein paar Tropfen aufs Kopfkissen machen. Das hilft mir immer!

          Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

          Kommentar

          Lädt...
          X