• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stützstrümpfe nach Krampfadernentfernung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stützstrümpfe nach Krampfadernentfernung

    Guten Tag,
    nach einer Krampfadrenoperation in der letzten Woche sollen nun 6 Wochen lang Kompressionsstrümpfe getragen werden und zwar nur tagsüber.
    Da ich keine Probleme hatte, sie die ersten geforderten Tage auch nachts zu tragen, habe ich gefragt, ob das schädlich sei.
    Auskunft des Arztes "Kein Problem, sie nachts anzulassen", Auskunft im Orthopodiegeschäft "Besser ausziehen".
    Was soll man nun machen?


  • Re: Stützstrümpfe nach Krampfadernentfernung

    Prinzipiell kann man die auch Nachts tragen, aber dadurch dass sie so eng sind, kann man sicher auch beim Schlafen in ungünstiger Haltung, die Blutzufuhr beeinträchtigen.
    Also wenn es medizinisch gesehen kein Problem ist sie nachts auszulassen, dann spricht ja nichts dagegen das auch zu tun, es wurde ja nicht angeordnet dass du sie anlassen sollst.
    Von daher...

    Kommentar


    • Re: Stützstrümpfe nach Krampfadernentfernung

      Ich würde sie lieber gerne anlassen, falls nichts dagegen spricht.

      Kommentar


      • Re: Stützstrümpfe nach Krampfadernentfernung

        Haben die im Sanitätshaus nicht gesagt warum sie davon abraten?
        Vielleicht weils auf dem Rezept stand?
        Oder weil die Strümpfe speziell für den Tag gemacht sind (keine Ahnung ob es das gibt)?

        Kommentar