• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose DNA Test

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose DNA Test

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich bin am verzweifeln. Ich habe eine Thrombose und nehme seit einer Woche Xarelto. Die im Krankenhaus und der Hausarzt haben gesagt, dass ich den DNA Test zur Klärung, ob ich es geerbt erst machen kann, wenn ich den Blutverdünner abgesetzt habe. Mein Frauenarzt hat gemein, dass das totaler Blödsinn und ich den sofort machen soll. Ich bin jetzt total überfordert. Es geht darum, ob ich schlussendlich eine Kupfer oder Hormonspirale bekomme. Ich habe jetzt Angst, das der Blutverdünnung das Testergebnis verfälscht und ich eine Hormonspirale bekomme mit eventuellen Risiko. Kann der Blutverdünner dies verfälschen oder kann ich den Test ohne Probleme machen.

    Liebe Grüße


  • Re: Thrombose DNA Test

    Hallo,
    dein Eintrag ist zwar schon etwas her! Aber ich hoffe du liest das...
    Ich hatte Anfang Februar auch eine Thrombose.. den dna test habe ich dann nach absetzen von xarelto vornehmen lassen. Ich glaube im Juni war das....
    Mein Hausarzt und auch der Angiologie sagten zu mir! Das man das grundsätzlich nach absetzen der blutverdünner macht! es würde das Ergebnis verfälschen....

    Vielleicht hilft es dir ein wenig weiter...

    P.s. bin kein Arzt, kann es nur so weiter geben , wie es mir gesagt wurde..

    LG madeleine

    Kommentar