• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geschwollenes Bein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geschwollenes Bein

    Hallo.

    Ich plage mich schon seit einigen Wochen mit einem geschwollenen linken Bein rum. Es wurden in beiden Beinen Krampfadern diagnostiziert., eine Thrombose ausgeschlossen.
    Das Bein ist nun unterbrochen 3 cm an der wade dicker als das rechte Bein. Auch der Oberschenkel schwillt an. Hochlagern macht es nicht besser und das Bein schwillt auch nicht mehr ab. Kompressionsstrümpfe helfen auch nicht wirklich.
    So langsam kann ich nicht mehr glauben dass es von der Krampfader kommen soll .. Dann müsste es doch zwischenzeitlich mal besser sein? Das Bein fühlt sich gespannt an und schmerzt, beim sitzen wird es schlimmer.
    Kann es auch noch andere Gründe haben und kann es tatsächlich von der Krampfader kommen?? Im November soll die Adern operiert werden ich habe Angst, dass die Schwellung danach auch nicht besser wird.
    Vielleicht können sie mir ja helfen und haben noch eine Idee
    Viele Grüße



    ​​​​​


  • Re: Geschwollenes Bein

    Die Krampfader ist am wahrscheinlichsten....

    Kommentar