• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

    Hallo, bin momentan bisschen am verzweifeln. Kurz zu meiner Person: männlich 26 Jahre alt.

    Vor 3 Wochen fing das ganze an. Ich war arbeiten und plötzlich während dem Verkaufsgespräch (sitzend) wurde ich voll blass, bekam ein leichtes Drücken gegen die Brust und mir wurde kurz schwindelig. Nachdem Gespräch ging zur Apotheke neben und die Dame hat meinen Blutdruck gemessen. 118/80, also sehr gut. Zurück im Geschäft paar Kunden später, plötzlich das volle Program extremer Schwindel im sitzen, Blässe und Brustenge ausstrahlend Unterkiefer. Rettungsdienst kam, da ich etwas benommen und nicht richtig ansprechbar war.

    Später im Krankenhaus, mehrmals Blut abgenommen, Troponin, CK & BNP alles unauffällig. Blutdruck auch okay.
    Oberarzt machte ein Herzecho was auch unauffällig war.

    So einen Anfall hatte ich zwei Tage, bevor ich arbeiten war Nachts um 03:00 Uhr mal gehabt. Bin da plötzlich mit Brustenge und Atemnot aufgewacht.

    Seitdem ganzen geht es mir extrem schlecht. Während dem Sitzen hab ich immer einen starken Schwindel, bin dann immer kurz benommen. Nachdem Essen verschlimmert sich das ganze mit dem Schwindel etwas. Fühlt sich immer so an, als würde ich gleich Ohnmächtig werden.

    Hat schonmal jemand sowas gehabt?



  • Re: Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

    Warst du damit auch beim Hausarzt?

    Hast du mit psychischen Sachen zu tun? Könnten es Panikattacken gewesen sein? Vielleicht ausgelöst durch einen Traum und damit eine erste Attacke in der Nacht?

    Kommentar


    • Re: Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

      Achso, auf jeden Fall zum HA und zum HNO würde ich auch noch gehen, eventuell auch nochmal zu einem niedergelassenen Kardiologen je nachdem was der HA dazu sagt, Neurologe wäre auch noch eine Option.

      Kommentar


      • Re: Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

        Achso, auf jeden Fall zum HA und zum HNO würde ich auch noch gehen, eventuell auch nochmal zu einem niedergelassenen Kardiologen je nachdem was der HA dazu sagt, Neurologe wäre auch noch eine Option.
        Beim Hausarzt war ich. Habe eine Überweisungen für einen Kardiologen bekommen. (Wartezeit 6 Monate) Das mit der Brustenge nachts, hab ich hin und wieder mal. Während der Arbeit ist das halt neu. Dieses Gefühl kurz Ohnmächtig zu werden, ist halt echt mies.

        Vor ca. 2 Monaten hatte ich ne Grippe (kein Corona). Da war ich mal kurz für ne Woche außer Gefecht, bin da auch 2 mal Ohnmächtig geworden (über 41 Grad Fieber). Aber ich glaube jetzt nicht, dass das ein Zusammenhang mit der aktuellen Symptomatik hat.

        Das mit der Blässe und dem Schwindel beunruhigt mich halt schon etwas und das aktuell fast jeden zweiten Tag. Hab schon Korodin usw . probiert, leider erfolglos.

        Kommentar



        • Re: Ständig Brustenge, Blässe & Schwindel

          Infekte wie eine Grippe, also nicht nur Corona, können generell länger und auch langfristige Folgen haben. Das also auch erwähnen wenn du zum Arzt gehst.
          Vielleicht kann dir der HA einen Code für die Ü geben, wo du dann innerhalb von drei Wochen einen Termin bekommen solltest, allerdings kannst du dir dann nicht aussuchen wo, kann also auch weiter weg sein.

          Kommentar

          Lädt...
          X