• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Braucht mein Kind eine Flasche?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Braucht mein Kind eine Flasche?

    Hallo!

    Meine Kleine ist jetzt 8 Wochen alt, ich stille voll und möchte dies auch mind. 6 Monate so machen. Nun fragt mich eine Bekannte, ob ich dem Kind nicht mit 2 Monaten langsam etwas Saft oder Tee mit einem Fläschchen geben möchte/ sollte. Ich war der Meinung, dass es ausreicht, wenn das Kind 6 Monate ausschließlich MuMi bekommt, dann zugefüttert wird. Stimmt das?
    Und wie ist das mit den Fläschchen? Bin da beruflich etwas vorbelastet (Logopädin) und kenne nur die "Extremfälle"! Braucht ein Kind ein Fläschchen oder kann es auch auf Schnabeltassen umstellen? Bitte um ehrliche Antworten. Vielen Dank!!
    banni


  • Re: Braucht mein Kind eine Flasche?


    Hallo Banni,

    ja es reicht ausschließlich Mumi, auch wenn solche blöden Komentare kommen z.B. "dein Kind weint weil es nicht satt wird". Völliger Schwachsinn!!!
    Mumi ist das beste, was du deinem Kind geben kannst. Ab 6 Monaten kannst du beruhigt die Flasche geben, du solltest sie nur nicht deinem Kind zum nuckeln überlassen.

    Saft ist überhaupt nicht zu empfehlen, weil die meisten Säfte Zucker enthalten. Wenn du stillst, hast du auch die Möglichkeit deine Hebamme zu fragen. Du kannst sie solange du stillst bzw später dann auch beim abstillen anrufen.

    Kommentar


    • Re: Braucht mein Kind eine Flasche?


      Vielen Dank für die rasche Hilfe! Da bin ich ja beruhigt und glücklich! Schönen Abend noch, lieben Gruß

      Kommentar


      • Re: Braucht mein Kind eine Flasche?


        Hallo, banni!

        Bitte nicht auf Flasche! Weiterstillen so lange es geht! Und solange es satt wird von der so teuren Muttermilch, braucht es gar nichts. Denn es kann passieren, dass es dann auf einmal keine MuMi mehr will. Tu dir das net an, wirst nur traurig. So spät wie es nur geht das krebserregende, chemische Essen von der heutigen Zeit verabreichen! Hast du mal Tests gelesen, was so in Kinderessen drin ist? Muttermilch vermeidet Allergien und macht intelligent!!! Wenn es nicht mehr so lange aushält ohne Milch, dann stillst du halt öfter. Die Milch stellt sich auf die Nachfrage ein. Und dann, wenn es die MuMi wirklich nicht mehr will (kommt vor), probierst du einfach die Schnabeltasse und dann bitte das bestgetestete Produkt an Fertigmilch (z.Z. Milasan beim Schlecker und Lidl erhältlich). Wenn es nicht so klappt, dann nimmst du den Sauger mit mehreren Löchern am Besten von Avent, die ist nämlich der Mutterbrust am ähnlichsten.

        Hoffe, ich konnte dir helfen.

        Liebe Grüße

        felicia

        Kommentar


        Lädt...
        X