• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zu lange gestillt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu lange gestillt?

    Hallo mein Name ist Berit und ich bin eine alleinerziehende Mutter mit einem dreijährigem Sohn.
    Ich bin vor kurzem hier nach Deutschland von den USA gezogen. Und habe eine Frage an euch...
    Während wir noch in Amerika gewohnt haben habe ich sehr viel gearbeitet und habe auch von anfang an meinen Sohn gestillt da er absolut keine Kindernahrung vertragen hat und ein Frühchen war. Damals hat man mir gesagt das die Muttermilch das beste für den Kleinen wäre da er ja so klein war. Und die Ärzte hatten auch recht, mein Sohn ist jetzt wie gesagt drei Jahre alt und ist obwohl er 10 Wochen zu früh war ein ganz gesunder dreijähriger Junge.
    Jetzt kommt mein Problem, da mein Sohn so wonderful mit der Muttermilch gewachsen ist. Habe ich meinen Sohn bis fast 2 Jahren gestillt. Wie gesagt ich habe viel gearbeitet und ich habe die Zeit in der ich ihn Stillen konnte als unsere besondere Zeit zusammen gesehen.
    Heute weiss ich das hier in Deutschland nicht so lange gestillt wird, weil mich alle doof anschauen wenn ich erzähle wie lange ich gestillt habe.
    Na ja, was ich fragen wollte, wenn immer mein Sohn jetzt traurig oder unsicher ist. Geht seine Hand immer sofort auf meine Brust. Egal ob er hingefallen ist, müde ist, schüchtern ist, oder aus irgeneinem Grund unsicher ist.
    Das ist mir fast schon unangenehm. Warum macht er das? Ist das normal? Wie kann ich ihm das abgewöhnen? Hat hier irgend jemand noch so was erlebt? Gibt es hier Leute die auch schon so lange gestillt haben?
    Sorry ist etwas lang geworden, vielen Dank, Berit


  • Re: Zu lange gestillt?


    Hey Berit,

    ich denke, daß er mit 3 Jahren, es ganz sicher verstehen wird, wenn du ihn ruhig aber bestimmt sagst, daß das nicht geht.
    Erklär ihm doch einfach, daß die Brust nur für Babys da ist und er doch schon zu den Großen zählt.
    Vielleicht verliert sich das ja auch von ganz allein.

    Viele Grüße Sun

    Kommentar


    • Re: Zu lange gestillt?


      Hallo Berit
      Ich hab einen fast 3jährigen Sohn (*März 04), den ich immernoch stille.
      Inzwischen bin ich wieder schwanger und wir reden viel darüber, wie es dann sein wird, wenn das Baby im Sommer da sein wird.
      Ich finde, dass er schon richtig viel versteht. Von daher kannst du deinem Sohn sicher erklären, dass er z.B. deinen Bauch anfassen soll, oder dir die Hand geben soll.
      Stillen ist ja schmerzlindernd, daher kann ich mir vorstellen, dass er Schmerzen mit Brust in Verbindung bringt. Du kannst ihm sicher erklären, dass es auch gut tut, wenn er dir die Hand gibt.

      LG, tassli

      Kommentar

      Lädt...
      X