• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchschlafen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchschlafen?

    Hallo Ihr Lieben!
    Habe da mal ein "Problem": Unser Junior ist jetzt fast 3 1/2 Monate alt. Sollte er da schon durchschlafen? Zur Zeit stille ich abends so gegen 21.00 Uhr beide Seiten. Dann ist er meist 2x in der Nacht wieder hungrig, eher selten daß ich nur 1x nachts stillen brauch. Ist das okay und "normal"?
    Ich möchte gern so bis 5. Monat voll Stillen und dann langsam abstillen. Sollte ich auch so lange nachts stillen? Oder sollte ich nachts jetzt etwa nur noch Tee geben? Käme das dann nicht dem Abstillen gleich? Bin sehr froh über Eure Hilfe/ Tips!!!

    LG Kabakuller


  • RE: Durchschlafen?


    Hallo Kabakuller

    Das ist völlig normal, dass ein so kleines Kind noch nicht durchschläft. MuMi ist sehr gut verdaulich, da ist es normal, dass der Hunger nicht erst am Morgen kommt sondern schon in der Nacht.

    Tee brauchst du ihm nicht geben. Du trinkst auch nicht Tee, wenn du Hunger hast.

    So wie du schreibst, denke ich mal, dass du einen Abstand von Rund 4 Stunden hast in der Nacht. Das ist schon sehr gut. Da habt ihr bestimmt viele "Neider" )

    LG, Tassli

    Kommentar


    • RE: Durchschlafen?


      Danke Dir Tassli! Gibt mir doch wieder etwas mehr Zuversicht!
      Hast Recht, wir haben so in etwa einen 4h Rhytmus nachts. 5 Stunden sind auch öfter drin (hatte sogar mal 6 bzw. 7h "wow"!). Wie Letzteres kommt kann ich mir allerdings auch nicht erklären.

      "Neider" haben wir keine, eher ist es anders herum! Ich höre von ganz vielen, daß ihre Zwerge im gleichen Alter regelmäßig 6-7h nachts schlafen (oder noch länger "staun")! Deshalb bin ich halt schon verunsichert, ob ich was falsch mache.

      LG Kabakuller

      Kommentar


      • RE: Durchschlafen?


        Hallo!
        Am besten hört man weniger auf die Stories von Bekannten, Familie, etc. Je häufiger man die Schilderungen von deren Kindern hört, umso schneller haben die Kleinen durchgeschlafen, konnten früher laufen, sprechen, und so weiter und so fort! Solange es EUCH dabei gut geht, ist das schon okay. Ich habe selbst zwei Jungs, die aber schon aus dem gröbsten raus sind und habe mir zwar immer lieb alles angehört, aber trotzdem auf mein Bauchgefühl vertraut. Tee würde ich allerdings nicht grundsätzlich ablehnen, weil auch Babies Durst bekommen. Aber ich denke nicht, dass Ihr länger schlafen könnt, wenn es nachts nur Tee gibt, im Gegenteil. Der Tee füllt zwar erst mal den kleinen Bauch, aber das hält nicht lange. Genießt einfach die Stillzeit mit allen Ecken und Kanten, denn sie ist unendlich wichtig für Euch beide.
        Lieben Mamigruß, Conny

        Kommentar



        • RE: Durchschlafen?


          Hallo,

          mit deinem nennen wir es mal Problem bist du nicht alleine, dieses haben viele Mütter.
          Dein Rhythmus von 4 Std. ist echt gut
          Der Abstand wird von Woche zu Woche mehr werden, du wirst sehen.
          Du kannst deinem Kleinen ja mal Tee anbieten, dann wirst du sehen ob er ihn trinkt oder nicht.
          Wenn nicht dann kann es sein das er doch Hunger hat , dann kannst du ihn immernoch Stillen.
          Meine Zwillinge haben auch erst sehr spät durchgeschlafen, da mussten wir uns auch vieles anhören.
          Das kommt ganz von alleine.
          Unsere ( 3,5 Jahre ) wachen sogar heute noch ab und an wach und haben Durst.
          Genieße die zeit mit dem Stillen, er ist schneller vorbei als du jetzt ahnen kannst.

          Hoffe konnte dir helfen....

          Gruß
          MIMO2301

          Kabakuller :
          -------------------------------
          Hallo Ihr Lieben!
          Habe da mal ein "Problem": Unser Junior ist jetzt fast 3 1/2 Monate alt. Sollte er da schon durchschlafen? Zur Zeit stille ich abends so gegen 21.00 Uhr beide Seiten. Dann ist er meist 2x in der Nacht wieder hungrig, eher selten daß ich nur 1x nachts stillen brauch. Ist das okay und "normal"?
          Ich möchte gern so bis 5. Monat voll Stillen und dann langsam Abstillen. Sollte ich auch so lange nachts stillen? Oder sollte ich nachts jetzt etwa nur noch Tee geben? Käme das dann nicht dem abstillen gleich? Bin sehr froh über Eure Hilfe/ Tips!!!

          LG Kabakuller

          Kommentar

          Lädt...
          X