• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachts stillen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachts stillen!

    Hallo
    Mein Sohn ist 13 Wochen alt, also 3 Monate und er will grundsätzlich nachts alle 3-4 Stunden gestillt werden. ich habe gelesen und gehört, das die Kinder irgendwann unterscheiden zwischen nachts und tag und dann nachts längere schlafhasen haben.Jedoch bisher vergeblich. Hat jemand eine antwort darauf und kann mir vielleicht nen tip oder eine ähnliche Erfahrung sagen. Ich habe auch das Gefühl das mein Zwerg tagsüber sehr nervös ist, ich denke das liegt auch daran, das er nachts keine längere schlafphase hat.
    Vielen lieben Dank.
    Liebe Grüße
    Sabrina


  • RE: Nachts stillen!


    Liebe Sabrina,

    meine Tochter ist mittlerweile 4 Monate alt und unterscheidet (glaube ich) sehr wohl zwischen Tag und Nacht. Manchmal hat sie auch Schlafintervalle von bis zu 6 Stunden, aber es gibt immer wieder Nächte, in denen sie auch alle 3 bis 4 Stunden kommt. Da sie aber nach dem Stillen gleich wieder weiterschläft, stört es mich nicht weiter und ich geniesse die "langen Nächte" dann umso mehr. Mit 3 Monaten waren diese aber auch noch relativ selten!
    Wenn es Dich nicht zu sehr stört, dann lass ihn seinen Rhythmus selbst bestimmen. Was Du versuchen könntest ist, ihm abends öfter etwas anzubieten (bei uns war es ein 1,5 bis 2 Stunden Rhythmus ab ca. 17:00 bis 22:00 Uhr ungefähr 4 Mal anlegen) - vielleicht trinkt er dann auf Vorrat und hält bis 03:00 oder 04:00 durch?

    Vielleicht habe ich Dir ein bisschen Mut machen können! Ich bekomme auch immer wieder zu hören, dass Kinder mit 3-4 Monaten durchlafen können sollten (von der Oma väterlicherseits - eine Kinderärztin). Ich denke mir, dass meine Maus das von ganz alleine regeln wird. So lange ich nicht am Zahnfleisch krieche, weil ich keinen Schlaf mehr bekomme werde ich nichts ändern - Stillen ist immer noch das Beste für die Kleinen!

    Viel Glück!
    Sandra

    Kommentar


    • RE: Nachts stillen!


      Hallo Sabrina

      Vielleicht tröstet es dich etwas, dass ich Frauen kenn, die ihr zweijähriges Kind nachts alle 2 Stunden stillte. Da hast du ja echt "Supernächte" )

      Es ist halt so, dass MuMi sehr gut zu verdauen ist. Da leer sich dann der Magen auch schneller wieder.

      Geniess die 3 oder 4 Stunden am Stück ) es wird auch mit zunehmendem Alter Nächte geben, wo du nicht mehr schläfst (Zähne, Erkältungen...).

      LG, Tassli

      Kommentar

      Lädt...
      X