• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gute Mutter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gute Mutter

    Hallo!Mich beschäftigt schon seit 4 Jahren die frage,ob man wirklich nur dann eine gute Mutter ist ,wenn man stillt und ob man sich schlecht fühlen muß wenn man es nicht macht!Vorallem beschäftigt mich die Frage ob das stillen ach ein Rückschritt in der Eigenständigkeit der Mutter ist!Denn viele Väter nehemen das stillen auch zum Anlaß sich wenig um das Kind zu kümmern ,nach dem Motto "nur du kannst stillen nun mach mal" .Das sagen viele Väter selbst dann noch wenn die Frau erschöpft ist ! Und von dieser Ausgangsposition heraus ist oft so, das die Mutter selbst wenn das kind schon älter ist oft keine Wünsche und Bedürfnisse äußert, weil es sich so eingespielt hat das die Mutter immer da ist! Ich würde gerne von andern Müttern die Meinung dazu hören!


  • RE: Gute Mutter


    Hallo,

    ich hatte auch immer das Problem - nur Du kannst Stillen -. Ich hatte diesen Satz irgendwann satt und habe die Milch abgepumpt und der Papa musste die Flasche geben. Ich habe mich immer mit einer wichtigen Sache verdrückt (z. B.: ich muss jetzt duschen oder baden oder ich habe ihm einfach die Flasche in die Hand gedrückt - mach mal, ich mache unser essen). Es hatte sich nach einiger Zeit eingespielt und es funktioniert gut. Zu dem Thema Stillen oder nicht - muss jede kleine Familie selbst entscheiden. Ich habe meinen Freund mit einbezogen und wir haben darüber diskutiert. Ich kenne Mütter, die nie gestillt haben und auch welche, die bereits nach 2/3 Wochen abgestillt haben. Die Kinder sind alle wohl auf. Ich bin der Meinung dieses Thema sollte man nur für sich entscheiden.

    Lg Anja

    Imke schrieb:
    -------------------------------
    Hallo!Mich beschäftigt schon seit 4 Jahren die frage,ob man wirklich nur dann eine gute Mutter ist ,wenn man stillt und ob man sich schlecht fühlen muß wenn man es nicht macht!Vorallem beschäftigt mich die Frage ob das stillen ach ein Rückschritt in der Eigenständigkeit der Mutter ist!Denn viele Väter nehemen das stillen auch zum Anlaß sich wenig um das Kind zu kümmern ,nach dem Motto "nur du kannst stillen nun mach mal" .Das sagen viele Väter selbst dann noch wenn die Frau erschöpft ist ! Und von dieser Ausgangsposition heraus ist oft so, das die Mutter selbst wenn das kind schon älter ist oft keine Wünsche und Bedürfnisse äußert, weil es sich so eingespielt hat das die Mutter immer da ist! Ich würde gerne von andern Müttern die Meinung dazu hören!

    Kommentar


    • RE: Gute Mutter


      Keiner hat das Recht über die Fähigkeit oder Unfähigkeit einer Mutter zu urteilen.Eine Mutter gibt ihrem Kind immer das Beste, egal ob es mit der Flasche oder mit der Brust ist.
      Ich habe meine Tochter 5 Monate stillen können, ich habe diese Zeit sehr genossen. Aber auch mit der Flaschenfütterung hätte ich diese Zeit sehr genossen.
      Also laßt euch nicht kirre machen.

      Kommentar

      Lädt...
      X