• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage zum stillen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zum stillen

    kann ich stillen wenn ich rauche.bin in der 30sw und würde gerne später stillen weiß aber nicht so genau ob das gut ist1hat da jemand vielleicht erfahrung mit?


  • RE: frage zum stillen


    Besser wäre natürlich wenn du während der Stillzeit nicht rauchen würdest, besonders nicht wenn deine Kinder um dich herum sind. Meiner Meinung nach - bin aber kein Fachmann - solltest du stillen. Du kannst aber gerne nochmal bei www.hebamme4u.net im Forum nachfragen. Da sind Hebammen, die dir sicher besseren Rat erteilen können als ich.

    Kommentar


    • RE: frage zum stillen


      IM STILLBUCH VON HANNAH LOTTROP STEHT; DASS BIS ZU 10 ZIGARETTEN FÜR DAS KIND "MEHR ODER WENIGER" "VERTRÄGLICH WÄREN UND DASS ES AUCH ÄRZTE GIBT; DIE STARKEN RAUCHERINNEN EMPFEHLEN TROTZDEM ZU STILLEN. weNIGER IST MEHR DENKE ICH UND GAR NICHT WÄRE EBEN OPTIMAL.AUSSERDEM KANN DAS RAUCHEN DIE MILCHBILDUNG NEGATIV BEEINFLUSSEN

      Kommentar


      • Thema Rauchen!


        Hi Kolibri,

        ich möchte Dir keine Angst machen, und Du hast Dir das mit der Raucherei sicher gut überlegt, aber ich schildere Dir trotzdem mal etwas, über das Du auch jetzt noch nachdenken kannst.

        Ich habe eine Freundin auf der Wöchnerinnenstation besucht. Neben ihr lag eine Frau, die in der Schwangerschaft geraucht hat. Geschockt hat mich die Feststellung der Säuglings-Schwester, dass der Kleine (wörtlich) "wohl zittert, weil sie in der Schwangerschaft geraucht" habe. Es handele sich um eine Entzugserscheinung. Er war gerade mal 2 Tage auf der Welt.

        Weißt Du, ich habe meine Tochter leider nicht stillen können, obwohl ich das gern gewollt hätte. Ich habe vor der Schwangerschaft aufgehört zu rauchen, daher weiß ich, dass man nur aus eigenem Antrieb schafft, von dieser Sucht weg zu kommen.

        Mach Dir keinen Kopf um das Stillen, ob das klappt, das entscheidet sich sowieso erst später. Denk nochmal darüber nach, ob Du dem Baby nicht ohne blauen Dunst insgesamt einen Gefallen tust.

        Ich weiß, dass das jetzt vielleicht zu vorwurfsvoll rüber kommt. Mir tut nur immer noch das Kleine leid, das niemand vor der Abhängigkeit seiner Mutter schützen konnte - nur sie selbst...

        Alles Gute für Dich und Dein Kind!

        Grüße
        Anke

        Kommentar



        • RE: Thema Rauchen!


          Hallo!
          Ich habe in der Schwangerschaft leider auch weiter geraucht. Es hat aber zum Glück beide Male keinerlei Komplikationen gegeben. Die beiden Mädchen sind mit 3650g und 3800g gesund auf die Welt gekommen. Ich habe beide 6 Monate voll gestillt, obwohl ich geraucht habe. Bis heute (6 und 3 Jahre) hat es sich nicht negativ ausgewirkt. Wenn es geht, ist aufhören natürlich die allerbeste Lösung. Und wenn das nicht geht, würde ich so weit wie möglich "runterschrauben". Und wirklich wichtig: Rauch besser draußen, wenn Dein Baby da ist.
          Ich wünsche Dir und Deinem Krümel alles Gute.

          Kommentar


          • RE: frage zum stillen


            Versuche mindestens eine halbe Stunde (besser noch länger) bevor Du stillst, nicht zu rauchen. Sonst bekommt Dein Baby das ganze Nikotin durch die Muttermilch ab.

            Kommentar

            Lädt...
            X