• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Michschorf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Michschorf

    Wie lang sollte der Milchschorf max. auf dem Säugling vebleiben? wie entfernt man ihn am besten, auch nach längerer Zeit?


  • RE: Michschorf


    Hallo Jeani,
    ich habe bei meinen Kindern immer die Milchschorf mit Öl entfernt. Einfach mit Öl einreiben etwas einwirken lassen und dann einfach drüber kämmen. Geht dann ganz leicht ab. Dies habe ich eigentlich immer dann gemacht, wenn mich der Schorf optisch gestört hat, oder wenn er meiner Meinung zu dick wurde. Aber meist einmal die Woche kurz vor dem baden.
    Hat auch immer sehr gut geklappt. Habe es schließlich auch viermal ausprobiert.
    Gruß Ulli

    Kommentar


    • RE:Milchschorf


      Hallo Jeani,
      Meine Mädels haben das auch gehabt und ich hatte auch als sie Babies waren auch einmal in der Wo. vor dem baden mit Öl eingerieben und einwirkenlassen und dann ging es schon gut weg.Allerdings nicht ganz, aber es ist nicht so schlimm wenn die Kinder größer sind geht es von alleine weg.
      Liebe Grüße,
      Happy35

      Kommentar


      • RE: Michschorf


        Hallo
        wie lang der Milchschorf bzw. auch Käseschmiere am Säuglingskörper verweilt kann ich dir nicht sagen, eines weis ich aber schon man sollte sie nicht vollständigentfernen, da sie einen guten Hautschutz darstellt, verschwinden tut sie von selbst.

        lg

        Kommentar



        • RE: Michschorf


          ja käseschmiere sollte man nicht entfernen das baby trotzdem alle 3 tage baden dann entsteht auch kein milchschorf
          und wenn er mal da ist einölen und über nacht einwirken lassen am nächsten morgen mit nem kamm entfernen und das kind baden

          Kommentar


          • RE: Michschorf


            abends die Kopfhaut mit einem Öl einschmieren und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen kann man den Schorf vorsichtig abkämmen.

            Kommentar


            • RE: Michschorf


              Ich denke, dass was Ihr unter Milchschorf versteht ist Kopfgneis. Auf keinen Fall ist es Käseschmiere, weil die zieht wie Hautcreme ein. Wenn Ihr für eure Kinder eine weiche Haarbürste nehmt und mehrmals täglich die Haare gegen den Strich kämmt, wird die Kopfhaut massiert und der Kopfgneis entsteht gar nicht erst. Erst mal vorhandenen Kopfgneis kann man am besten mit Öl entfernen, aber bitte nicht rumkratzen und so. Nebenbei sieht Kopfgneis nicht nur sehr unschön aus, er juckt auch furchtbar und gerade kleinere Säuglinge können sich nicht kratzen. Auf keinen Fall ist er gut für das Kind. Er schadet sicher nicht unbedingt, solange er nicht so dick wird, dass sich die Haut darunter entzündet, aber er nutzt dem Kind sicher auch nicht.

              Beate Ullmann
              (Kinder)krankenschwester und Mutter

              Kommentar


              Lädt...
              X