• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fluor-Tabletten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fluor-Tabletten

    Hallo,

    man soll ja ab dem 10ten Lebenstag diese Fluortabletten geben, mache ich auch. Allerdings frage ich mich, wie wichtig sind diese Tabletten wirklich ?! Zumal diese ja auch Blähungen verursachen sollen was ich nicht so toll finde. Im Krankenhaus haben sie diese Tabletten als ultra wichtig dargestellt, meine Hebamme hingegen hat abgewunken, sie meinte zwar daß ich sie ruhig geben kann aber sooo lebenswichtig wie im Krankenhaus behauptet, wären sie nun auch wieder nicht, ihre eigene Tocher hat gar keine von ihr bekommen und ist trotzdem gesund und hat gute Zähne.

    Wie ist ihre Meinung zu diesen Tabletten ?

    LG Maleica


  • Re: Fluor-Tabletten


    Also, es ist wichtig, Vitamin D dem kindlichen Organismus zuzuführen, wenn man nicht mind. täglich eine Std. draußen ist. Denn der Körper braucht Vitamin D für einen gesunden Knochenaufbau. Wenn man mal nicht draußen war, weil z.B. das Wetter schlecht war, dann kann man besser Viganto-Öl geben (Tropfen). Dort ist das Vit. D nicht an Milchzucker gebunden, welches nämlich die Bauchschmerzen verursacht! Den Fluor kannst du getrost weglassen und stattdessen bei den ersten Zähnen dann mit fluorhaltiger Zahnpasta die Zähne putzen! Dann landet der Fluor wenigstens direkt dort, wo er hingehört! Ich vermute, Frau Grein wird dir dasselbe antworten, diese Infos stammen nämlich von ihrer Seite (www.hebamme4u.net). Übrigens eh eine lohnenswerte Seite für alle werdenden und frischgebackenen Eltern ;-) Alles Gute

    Kommentar


    • Re: Fluor-Tabletten


      Ja was soll ich dazu noch sagen :-)?

      Kommentar


      • Re: Fluor-Tabletten


        Es gibt auch "bauchwehfreie" Vit.-D-Tabletten, die heißen Vigantoletten. Die habe ich unserer Tochter auf Anraten der Hebamme gegeben. Erst als die ersten Zähne kamen, sind wir auf die Kombitabletten mit Fluor (Zymafluor) umgestiegen. Da hatte sie ja keine Blähungen mehr, und mir ist diese Tablette lieber als Zahnpasta, wo meistens noch alle möglichen andere Stoffe drin sind. Babies schlucken ja nunmal die Zahnpasta runter, und dann brauchst Du eine spezielle, die sie verschlucken dürfen, und die ist dann extra teuer und und und.....

        Gruß bp

        Kommentar



        • Re: Fluor-Tabletten


          Auch bei Vigantoletten ist das Vit. D an Milchzucker gebunden! Da hattest du Glück, das dein Kind nicht mit Bauchweh auf die Tablette reagiert hat. Da ist jedes Kind anders. Alle Kinderzahnpasta sind so produziert, dass die Kids sie ohne Probleme runterschlucken können, ohne das etwas passiert. Womit putzt du deinem Kind denn die Zähne, damit es keinen Karies bekommt? Wasser alleine reicht da ja irgendwann echt nicht mehr und da ist es sinnvoller Kinderzahnpasta mit Fluor (ist weniger Fluor drin als bei Erwachsenenzahnpasta) zu nehmen, denn das Fluor wirkt direkt an den Zähnen besser als geschluckt und verdaut! Fluor in Tablettenform schlucken und Zahnpasta mit Fluor sind dann aber zuviel "des Guten". Zuviel Fluor verfärbt die Zähne nämlich gelb. Also entweder, oder!

          Kommentar


          • Re: Fluor-Tabletten


            Hallo,

            danke für eure Antworten. Ist dieses Viganto-Öl verschreibungspflichtig ? Wieviel Tropfen gibt manda täglich ?

            Kommentar


            • Re: Fluor-Tabletten


              Hallo Maleica,
              ja das Vigantol-Öl ist verschreibungspflichtig, somit muß man beim Arzt darauf bestehen, dafür ein Rezept zu bekommen. Die Dosierung müßte im Beipackzettel stehen oder du fragst deinen KIA oder den Apotheker. Vielleicht kann Frau Grein da aber auch noch was zu schreiben, ich finde die Dosierungsempfehlung nämlich gerade nicht! Sorry....

              Kommentar



              • Re: Fluor-Tabletten


                Ich putze nur mit Wasser, da sie ja die Tabletten bekommt. Kinder- und Zahnarzt haben grünes Licht gegeben.

                Gruß bp

                Kommentar


                • Re: Fluor-Tabletten


                  Ich auch nicht, aber es steht drauf. :-)) Auf jeden Fall ist es exakter zu dosieren. In Holland gibt es lange Erfahrungen damit.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X