• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Vormilch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Vormilch

    Hallo!

    Morgen beginnt für mich die 36 ssw und bis jetzt war nicht mal ein Hauch von Vormilch zu sehen, was mich ein bisschen verunsichert. Hat das eine Auswirkung auf die spätere Milchproduktion?
    Ich würde sooo gerne stillen, weiss aber nicht, wie ich mich am besten darauf vorbereiten soll!
    Hat jemand nützliche Ratschläge? Danke!

    glg, Dani83


  • Re: Keine Vormilch


    Also ich hatte während meiner Schwangerschaft auch nie Vormilch, meine Brüste sind sogar nicht mal ein kleines bißchen gewachsen! Meine Tochter ist jetzt fast 8 Monate alt und ich stille sie immer noch ohne Probleme, 6 Monate lang hab ich voll gestillt. Vielleicht beruhigt dich das ein bißchen, ich denke, dass du jetzt noch keine Milch hast, hat nichts zu sagen.

    Marie

    Kommentar


    • Re: Keine Vormilch


      Zur Vormlich kann ich nichts sagen, aber offensichtlich (siehe marie29) ist es nicht unnormal, wenn man bzw. frau noch keine hat.

      Zum Stillen ein Tip: Besorge Dir *jetzt* ein Stillbuch und lies es **vor** der Geburt (denn danach kommst Du garantiert nicht mehr dazu).

      Ich hatte "Stillen" von GU, das fand ich sehr gut, weil es zwar auf alle Themen eingeht, aber trotzdem auf das Wesentliche beschränkt ist, so daß es nicht zu langatmig wird. Leider habe ich es erst 2 Monate nach der Geburt geschenkt bekommen, nachdem ich schon diverse Probleme auszufechten hatte... Ich habe mir gewünscht, ich hätte es vorher gehabt!

      Und ein Satz von meiner Hebamme, den ich mir immer wieder gesagt habe (weil ich es sonst nicht 6 Monate durchgehalten hätte, voll zu stillen):

      Denke nicht "ich möcht stillen, wenn es klappt" - denke immer "Es klappt, ***weil*** ich es will". Nur so funktioniert es.

      Alles Gute
      bp

      Kommentar


      • Re: Keine Vormilch


        Ob man Vormilch hat oder nicht, sagt nicht über die Stillfähigkeit aus.
        Mich interessiert bei solchen Anliegen immer ganz grundsätzlich, woher solche Infos kommen? Nur aus beruflicher Neugier.
        Ein gute stillkompetente Hebamme, und Kontakte zu einer örtlichen Stillgruppe sind sehr wichtig. Dann sollte das Umfeld auch richtig gepolt werden. Sichern Sie sich Unterstützung. Sorgen Sie für Verständnis und Ruhe nach der Geburt. Das Wochenbett ist etwas aus der Mode gekommen, aber trotzdem sollten Sie daran denken!!!
        Kennen Sie Frauen die gestillt haben? Ich meine jetzt evtl. auch etwas länger?

        Kommentar



        • Re: Keine Vormilch


          Danke für die Tipps! Das Buch werde ich mir schnellstens besorgen bevor es zu spät ist!

          @Frau Grein: Ich habe einige Kolleginnen die auch schwanger sind (schwangersein ist ansteckend()))) und alle haben schon Vormilch. Deswegen die Frage.

          glg, Dani83

          Kommentar


          • Re: Keine Vormilch


            Ah, okay ich verstehe :-))
            Vormilch ist aber nicht ansteckend()))

            Kommentar


            • Re: Keine Vormilch


              Immer dieser Gruppenzwang ()

              Ja, Gespräche mit Frauen, die voll gestillt haben, waren für mich auch ungeheuer wichtig. Gerade, weil es bei mir nicht so einfach war. Zu hören, daß auch andere trotz Problemen (sei es nun vom eigenen Körper oder auch vom Kind her) nicht aufgegeben haben, hat mir viel geholfen.

              Und ich war erstaunt, zu hören, wie viele Frauen das Stillen anfangen, aber bald wieder aufgeben! Immer mit dem Spruch "ich konnte nicht mehr stillen, weil...". Die Begründungen, die ich dann gehört habe, konnte ich nicht akzeptieren, weil ich davon fast alles auch durchgemacht und trotzdem weitergestillt habe. Der Spruch muß also ehrlicherweise lauten "ich ***wollte*** nicht mehr stillen, weil...". Nur 5 % aller Frauen sind wirklich körperlich nicht in der Lage zu stillen...

              Ich wünsche Dir jedenfalls, daß es gut klappt!

              Gruß bp

              Kommentar



              • Re: Keine Vormilch


                Bueropuper ich habe das Buch erhalten und schon gelesen, danke für dein Tipp, war wirklich sehr informativ und verständlich gschrieben!(8))

                glg, Dani83

                Kommentar


                • Re: Keine Vormilch


                  Das freut mich. Na dann - fröhliches Stillen! ()))

                  Gruß bp

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X