• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Badelotion, Seife oder nur Wasser?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Badelotion, Seife oder nur Wasser?

    Zunächst wurde uns geraten unser Neugeborenes nur mit Wasser zu baden. Da sie aber nun fast 1 Monat alt ist kann man da auch eine Lotion oder Seife benutzen?


  • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


    Wozu?

    Gruß bp

    Kommentar


    • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


      Wasser reicht noch lange völlig aus.
      Die Frage "wozu" interessiert mich auch immer ;-)

      Kommentar


      • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


        Hallo Frau Grein,
        ich hab zum Baden auch noch ne Frage: unsere Tochter (14 Wochen) hat die letzten beiden Male beim Baden ganz fürchterlich geweint. Anfangs hab ich sie im Badeeimer gebadet. Da hat sie sich allerdings nach einigen Wochen nur noch reingestellt und war praktisch nur mit den Beinen im Wasser. Drum hab ich sie dann in eine Babybadewanne gesetzt. Die ersten Male ging das noch ganz gut - sie hat zwar skeptisch geschaut und wirkte etwas verkrampft, aber zumindest gings ohne Schreien...

        Ich war nun am überlegen, ob es helfen könnte, sie entweder zu einer anderen Tageszeit zu baden oder mich mit ihr zusammen in die Badewanne zu setzen. Was meinen sie? Könnte es sein, dass die Kleine wasserscheu ist? Wahrscheinlich kann man so etwas so früh noch gar nicht sagen, oder!? Haben sie noch andere Theorien oder Vorschläge?

        Danke gleichmal!

        Kommentar



        • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


          Hi, ich würde noch keine Seife oder Lotion benutzen...das Baby ist doch nicht schmutzig! Meine Hebi hat mir geraten das Baby erst mit Seife und Shampoo und so´n Zeugs zu waschen wenn es sich richtig dreckig macht..sprich in der Sandkiste später oder so...

          Kommentar


          • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


            Sie können beides versuchen. Aber vielleicht mag sie baden nicht im Moment, und evtl. machen Sie einfach Pause? Wie oft soll sie denn in die Wanne?

            Kommentar


            • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


              Ein Mal die Woche haben wir sie bisher gebadet.
              Wobei ich eine Woche eh schon pausiert hab. Aber deshalb, weil es so kalt war. Ich hab sie einfach nur mit dem Waschlappen gewaschen. Wie lange dürfte ich denn pausieren?

              Danke gleichmal und ein schönes Wochenende!

              Kommentar



              • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                Hallo Purzel,
                da die Kids in dem Alter ja eh nur für ihr Vergnügen und zur Entspannung gebadet werden und eben nicht um sie zu säubern, kannst du ganz unbesorgt einige Wochen pausieren. Du mußt dann halt nur die Hautfalten, zwischen den Fingern und Zehen und hinter den Ohren mit dem Waschlappen oder auch mal mit ein bißchen Öl den Talg entfernen, da die Kids sonst leicht wund werden. Die Idee mit dem gemeinsamen Baden finde ich übrigens echt gut, zumindest ist es einen Versuche wert. Ich vermute aber mal, dass es nur eine Phase von deiner Kleinen ist, das gibt sich wieder, warte einfach ein paar Wochen ab. Viele Grüße....

                Kommentar


                • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                  Hey lulumö,
                  leider hat das gemeinsame Bad gestern auch nicht funktioniert... Die Beinchen im Wasser gingen noch. Sobald ich sie aber ganz zu mir gesetzt hatte, hat sie gleich wieder ganz arg geweint. Keine Ahnung, woher das nun kommt. Hoffe tatsächlich, dass das nur ne Phase ist. Werd einfach mal ein bißchen pausieren und sie gut waschen und einölen. Hab mich aber dennoch zum Babyschwimmen mit ihr angemeldet. Der nächste Kurs beginnt erst im Oktober und bis dahin klappt das mit dem Wasser hoffentlich.

                  Danke übrigens auch für die Hinweise zur Hochzeit! Werden das schon irgendwie hinkriegen. Zunächst müssen wir nun erstmal noch eine Beerdigung überstehen. Meine Oma ist heute gestorben und auf die Beerdigung will ich unbedingt. Tja, so ist das Leben und es dreht sich zum Glück einfach immer weiter, ob mit oder ohne Baby...

                  Bis demnächst!

                  Kommentar


                  • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                    Hallo Purzel,
                    das tut mir sehr leid für euch! Meine Oma ist auch vor 2 Wochen gestorben, sie war aber sehr krank, so dass es für sie eine Erlösung war. Traurig ist es trotzdem und die Beerdigung war echt schlimm. Unseren Sohn hatten wir für die Zeit der Beerdigung auf dem Friedhof und in der Kirche bei einem ganz lieben Freund gelassen. Er ist aber auch schon deutlich älter (14 Monate) und somit super aktiv und "laut", was nicht so wirklich gepasst hätte. Zum Kaffeetrinken war er dann wieder mit dabei und von seiner Uroma hatte er sich auch schon am Todestag "verabschiedet", wenn man das so nennen kann. Bei einem so kleinen Baby wird es aber bestimmt kein Problem sein, es mitzunehmen. Meistens schlafen sie ja eh. Oder hättest du auch die Möglichkeit, dein Baby bei jemandem zu lassen, dem du vertraust? Ich wünsche euch alles Gute und denke an euch!
                    Und das mit dem Baden wird schon wieder, ganz bestimmt! Wir hatten so eine Phase mal mit dem Autofahren. War aber nach 2 Wochen dann auch wieder überstanden. Solche Phasen gibt es immer mal wieder mit den verschiedensten Sachen..........

                    Kommentar



                    • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                      hmm, und was ist mit der rueckfettenden wirkung von badelotionen? also bade meinen kleinen nicht nur in wasser. der hat eh schon eine super trockene haut. ich nehme ein bisschen olivenoel und, wenn noetig, rueckfettende badybadelotion - ich habe naemlich so einen spezialisten, der bei einer "sitzung" bis zum kragen kaka machen kann
                      allerdings wasche ich ihm nicht die haare, wie die das im KH gemacht haben. wie haltet ihr das?
                      sophie

                      Kommentar


                      • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                        Hallo Sophie,
                        die trockene Haut wird meistens durch das Benutzen von Cremes und Badezusätzen hervorgerufen und begünstigt (außer es ist krankheitsbedingt). Deswegen sollte man zum Badewasser wirklich keine Zusätzte geben. Gegen Olivenöl oder auch Muttermilch ist nichts einzuwenden. Auch kannst du dein Baby nach dem Baden z.B.mit reinem Mandeöl massieren. Hat er sehr trockene Stellen am Körper, tue ein wenig Muttermilch darauf. Sie "lebt", wirkt desinfizierend und ihre Enzyme, etc. regenerieren die Haut dann ganz natürlich. Cremes helfen meist nur für den Moment aber halt nicht nachhaltig!

                        Kommentar


                        • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                          Nein, ich werd die Kleine auf jeden Fall mitnehmen zur Beerdigung. Meine Oma hat sie leider nicht mehr wirklich wahrgenommen, denn auch sie war schon sehr alt und genau genommen hat sie nun fast 1 Jahr gebraucht, um wirklich gehen zu können. Auch für sie ist es so also nun endlich gut. Und dass es für uns hier - trotz aller Rationalität - immer schmerzhaft ist einen lieben Menschen gehen zu lassen, ist wohl nur normal...
                          Aber auch dir noch mein aufrichtiges Beileid!

                          Nochmals zum Thema Baden: ich war gestern beim Kinderarzt zum Impfen und hab ihm von unseren Badeerfahrungen erzählt. Er meinte auch, dass es sie wohl um ne Phase handelt und hat mir geraten sie zumindest alle 10-14 Tage trotzdem zu baden, weil sie es sich sonst evtl. angewöhnen könnte. Ich werd mich weiterhin mit ihr in die Wanne setzen und hoffe, dass es irgendwann wieder gut wird. Gerade jetzt bei der Hitze fände ich es eigentlich sehr schön, die Kleine zumindest ein bißchen ins Plantschbecken zu halten. Das Wasser darin erwärmt sich ja wirklich total schnell. Aber wenn sie keine Freude daran hat, werd ich das wohl auf nächstes Jahr verschieben. Euer Kleiner plantscht im Moment bestimmt gerne, oder!? Läuft er denn eigentlich schon?

                          Gruß & bis bald!

                          Kommentar


                          • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                            Hallo Sophie,
                            ich massiere meine Kleine nach dem Baden (wenns denn klappt...) oder auch so nach Bedarf mit unparfümiertem Öl ein. Das mag sie sehr gerne und wir haben keinerlei Hautprobleme. Ins Badewasser geb ich nichts.
                            Besonders die Nackenfalten, die Achseln, die Leisten und das Gesicht öle ich jeden 2. Tag ein. Ich würd aber auf hochwertiges Öl achten, dass da wirklich nichts drin ist (meine Hebamme hat mir z.B. das von Weleda empfohlen). In der Apotheke oder im Reformhaus bekommst du aber bestimmt auch gute Produkte.

                            Gruß!
                            purzel

                            Kommentar


                            • Re: Badelotion, Seife oder nur Wasser?


                              Man kann Sahne und etwas Öl ins Wasser geben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X