• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsmilch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsmilch

    Ich habe gehört, man soll kein Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsmilch benutzen. Ich habe bisher ein natriumarmes-stilles Wasser benutzt?!?


  • Re: Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsm


    Es geht wohl hauptsächlich um die Salze.
    Leitungswasser ist immer das Beste, es ist sehr streng kontrolliert, und der Kalk darin ist gut für die Knochen.

    Kommentar


    • Re: Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsm


      M. Grein schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > Leitungswasser ist immer das Beste, es ist sehr
      > streng kontrolliert, und der Kalk darin ist gut
      > für die Knochen.


      ...vorausgesetzt, man wohnt in Deutschland...

      Gruß bp

      Kommentar


      • Re: Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsm


        Ich kann nicht wissen wer wo wohnt....in diesem Fall wäre ein Info dazu dann hilfreich für michB)

        Kommentar



        • Re: Mineralwasser zu Bereitung von Säuglingsm


          Ich benutzte doch lieber Quellwasser! Alte Wasserleitungen können Blei (auch in Deutschland) enthalten etc... Um da sicher zu sein kann man sein Wasser zu hause testen lassen....
          Das von mir verwendete Quellwasser war leider nicht ausdrücklich für Säuglinge als geeignet deklariert, aber nach einem Anruf beim Vertrieb wurde mir jedoch die Eignung bestätigt.
          Das Problem bei Mineral- bzw. Quellwasser ist oft zb der Gehalt an Salz oder Fluor, sind die zu hoch ist es nicht geeignet!

          Kommentar

          Lädt...
          X