• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bin im still-forum angekommen :)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bin im still-forum angekommen :)

    hallo alle,

    nun bin ich hier und nicht mehr im SS-forum. am 22.04. um 07 uhr geplatzt ist meine fruchtblase geplatzt, um 12h hatte ich die ersten wehen und um 15h57 war mein kleiner leander auf der welt. eine echte express-geburt. selbst fuer eine periduralanesthesie war keine zeit mehr! ich habe den ganzen kreissaal zusammen geschrien. leider ist mein kleiner also eine fruehgeburt. naja, sehr viel mehr als ihn zum essen zu bringen mache ich gerade nicht...
    also danke noch mal fuer alle antworten unter meiner frage zur saeuglingspflege! es werden sicher noch einige dazu kommen.

    ich freue mich auf diskussionen mit euch hier!
    sophie


  • Re: bin im still-forum angekommen :)


    Oh Wahnsinn, Du Arme! Aber herzlichen Glückwunsch!!! Schön, daß es gut ausgegangen ist.

    Alles Gute für Euch zwei und willkommen im Leben, kleiner Leander!

    Gruß bp

    Kommentar


    • Re: bin im still-forum angekommen :)


      Hallo Sophie,
      meine allerherzlichsten Glückwünsche zur Geburt eures Sohnemannes!!!!!
      In der wievielten SS-Woche wars du jetzt bei der Geburt?
      Und alles gesund und munter bei euch beiden?, oder dreien, wir wollen den vorhandenen Vater ja nicht mißachten!
      Das war aber mal wirklich eine schnelle Geburt!
      Ach ich freue mich mit und für euch!!! Eine wunderschöne Anfangszeit, genießt sie und besonders dieses unbeschreibliche Verliebtheitsgefühl, dass sich nach und nach einschleicht und immer größer wird!!!
      Alles Liebe
      Lulumö

      Kommentar


      • Re: bin im still-forum angekommen :)


        hallo,

        ich war genau SSW 36+2 und soehnchen war in der tat klein (48cm) aber relativ schwer fuer sein alter: 2890g. abgesehen von einem ueblen gelbsuchtschub gab es wenig schwierigkeiten. allerdings hatte er wenig kraft, deswegen wurde stillen v.a. in der ersten woche zur zereissprobe. jetzt sehe ich den unterschied und tatsaechlich, die hebammen hatten recht, er trank so schlecht, weil er noch so wenig kraft hatte und meine anstrengungen haben sich also gelohnt. heute gehe ich wieder zu meiner hebamme und frage, ob ich nicht langsam mal den 3/4h rhythmus aufgeben kann. lange halte ich das nicht mehr durch und es ist auch so schade, wenn ich ihn teilweise in der nacht aus dem tiefschlaf holen muss.

        ich bin schon total verliebt in meinem kleinen!
        LG
        sophie

        Kommentar



        • Re: bin im still-forum angekommen :)


          Herzliche Glueckwuensche auch von mir!
          Meine Tochter war auch bei der Geburt 48cm und und sogar noch etwas leichter 2810g. In den ersten drei Monaten hat sie jedoch jeweils 1kg zugenommen. Wenn die Kleinen unter 3 kg haben, weiss man gar nicht wo man anfassen soll bei wickeln, sie fallen immer nach links und rechts und die Windeln sind sooo riesig...

          Liebe Gruesse

          Kommentar


          • Re: bin im still-forum angekommen :)


            hallo,

            ja in der tat. und ich musste auch schon die marke wechseln, da selbst bei der kleinsten groesse bei einer marke immer alles rauslief. jetzt geht es langsam besser. am sonntag haette ich SSW 38+0 gehabt und mein kleiner holt ausserhalb der gebaermutter langsam auf, was er im uterus verpasst hat. gestern waren wir bei der hebamme und er wog 3020g. bin total stolz endlich die 3 kg marke passiert. als wir sonntag vor einer woche aus dem KH kamen waren es nur noch 2680g!
            er ist auch schon viel griffiger.

            wie alt ist deine kleine denn jetzt?
            LG
            sophie

            Kommentar


            • Re: bin im still-forum angekommen :)


              Hallo,

              meine Kleine ist jetzt 5 Monate und 2 Wochen alt.
              Ich habe auch verschiedene Windeln ausprobiert.
              Die Kleinen nehmen dann aber so schnell zu, dass sie wirklich immer handlicher werden. Und dann wird es auch einfacher mit dem Anziehen. Am Anfang brauch man noch ziemlich lange zum Windeln wechseln und wieder anziehen. Und das ist nicht mein erstes Kind. Ich habe schon zwei erwachsene Soehne (21 u. 19). Aber nach all den Jahren hatte auch ich einiges wieder verlernt.
              Ich wuensche dir viel Spass mit deinem Kleinen. Die ersten drei Monate werden schon anstrengend werden und manchmal ist man wirklich total muede, aber es wird besser...

              Liebe Gruesse

              Kommentar


              Lädt...
              X