• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode während stillen-> weniger Milch?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode während stillen-> weniger Milch?

    Hallo
    ich stille jetzt seit 4 1/2 Monaten voll (alle 2-3h), bekomme jetzt schon wieder meine Periode (zum Zweiten Mal) wie mein alter Zyklus war.
    Nun merke ich das ich wieder wie beim ersten Mal schon, viel weniger Milch produziere, obwohl das bei uns gar kein Problem ist. Hab auch welche eingefroren, aber die nimmt sie nicht (verweigert jedliche art von Fläschchen und Trinkgefäßen, auch Wasser oder Tee verweigert sie total!!)
    Kann das nun mit dem Zyklus zusammenhängen oder ist das nur zufall??
    Danke für eure infos
    lg
    Aleunam


  • Re: Periode während stillen-> weniger Milch?


    Hallo Aleunam

    Das kann sehr gut sein, dass die Milch etwas zurück geht bei der Mens. Evtl. kanns auch sein, dass sie einen etwas anderen Geschmack bekommt.
    Ich würd da gar nicht viel unternehmen. Das Angebot-Nachfrage-Verhältnis reguliert sich dann schon von allein wieder...

    LG, tassli

    Kommentar


    • Re: Periode während stillen-> weniger Milch?


      Wo dran merkst du denn, dass du weniger Milch produzierst? Ist dein Kind noch hungrig, wenn sie aufhört zu saugen? Beschreibe das doch bitte noch mal genauer....

      Ich hatte auch bereits 9 Wochen nach der Geburt schon wieder meine Periode, auch trotz Vollstillens! Das ist gar nichts ungewöhnliches.

      Kommentar


      • Re: Periode während stillen-> weniger Milch?


        Ich nach 4 Monaten.

        Am ersten Tag der Regel klappt es bei uns auch noch schlechter als sonst mit dem Stillen. Es dauert ewig, bis die Milch "in Fahrt" kommt. Hab mir auch schon überlegt, ob das irgendwie mit den Hormonen zusammenhängt?

        Gruß bp

        Kommentar



        • Re: Periode während stillen-> weniger Milch?


          Ja da gibt es einen Zusammenhang. Sie verändern auch den Geschmack der Muttermilch. Man kann verstärkt auf die Trinkmenge achten, und ansonsten bitte möglichst gelassen bleiben! ;-)

          Kommentar

          Lädt...
          X