• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nochmal Beikost?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nochmal Beikost?

    Obwohl ich mir nicht sicher war, habe ich letztendlich mit Beginn des 7. Monats meiner Tochter mit Zufüttern (derzeit mittags Brei) begonnen. Da ich mich nun doch nicht für die Variante "weiter voll Stillen", sondern für die "ab 7. Mo. Monat für Monat eine Stillmahlzeit durch Brei ersetzen" entschieden hatte, wäre demnächst der Abendbrei an der Reihe. Allerdings macht meine Tochter einen zufriedenen Eindruck. An den Mittagsbrei hat sie sich gewöhnt. Ist es "halbgewalkt", wenn ich noch eine Weile so weiter mache (Mittagsbrei, aber keinen Abendbrei) oder ist das nun Quatsch, weil ich eh nicht mehr voll stille.
    Mir macht es nichts aus, auch abends weiter zu stillen; ich geb ihr gern die Brust.

    Bedanke mich für jede Rückantwort.


  • Re: nochmal Beikost?


    Das freut mich, dass deine Kleine gerne Beikost ißt. Ich glaube ich hatte erzählt, dass mein Sohni alles verweigert. Nun zu deiner Frage: Was spricht denn dagegen, trotz Abendbrei vorm Zubettgehen als Liebesbeweis noch mal kurz zu stillen? Dann habt ihr eure Geborgenheitsphase trotz Brei noch vorm Schlafengehen und überfüttern kannst du mit Muttermilch niemals. Deine Kleine wird eh nur soviel trinken, wie sie möchte (oder vielleicht auch gar nicht, wenn sie noch satt ist). Aber ich denke, dass es eh mit dem Zufüttern nicht genau auf die Woche draufankommt, ob du nun nach 4 Wochen mit dem zusätzlichen Abendbrei anfängst oder erst nach 7 Wochen ist doch wurscht....
    Hauptsache deine Kleine ist gesund, satt und zufrieden!!!!

    Kommentar


    • Re: nochmal Beikost?


      Jawohl, da kann ich nur beipflichten!!!

      Kommentar


      • Re: nochmal Beikost?


        Die Lulumö nimmt Ihnen die Arbeit ab. :-)

        Kommentar



        • Re: nochmal Beikost?


          Das ist eine gute Entscheidung :-)

          Kommentar


          • Re: nochmal Beikost?


            Ja das macht nichts. Es ist immer gut, wenn Mütter auch was sagen, nicht nur ich B)

            Kommentar


            • Re: nochmal Beikost?


              Hallo molli
              Warte doch einfach ab, wann dir deine Tochter signalisiert, dass sie essen will. Juniorina (bald 8 Monate) sitzt mit uns am Tisch, wenn wir Essen. Da meldet sie sich ganz von selbst, wenn sie was will. Meisst ist sie mit einem Stück Brot zufrieden. An andern Tagen isst sie dann ihre Stückli (sie isst keinen Brei, da klemmt sie die Lippen zusammen). Meisst reicht es ihr, wenn wir ihr paar Teigwaren auf den Tisch legen, und sie die dann aufpicken kann.
              Ich stille nachwievor die meissten Mahlzeiten. Ok, muss auch sagen, dass wir es nicht darauf anlegen, dass sie Stillmahlzeiten ersetzt bekommt. Das Essen ist für sie da, um die verschiedenen Geschmacksrichtungen kennen zu lernen.
              Essen tut sie dann sicher von allein genug, so dass sie satt wird.
              LG, Tassli mit Junior (4J) und Juniorina (8M)

              Kommentar


              Lädt...
              X