• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

jetzt schon die brustwarzen entzündet :(

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jetzt schon die brustwarzen entzündet :(

    Hallo!

    ich bin zwar "erst" im 9. monat, aber ab und zu verliere ich schon ein tröpfchen "milch" (oder was da am anfang kommt)
    vor allem wenn ich die brust einöle (versuche die brustwarzen auszusparen) oder als ich mir die vielen braunen flecken mal genauer ansehen wollte...
    jedenfalls ist die haut am übergang zum warzenhof leicht eingerissen und das tut ganz schön weh!! vor paar wochen hatte ich das schonmal, da sagte frau mittmann im SS-forum ich kann pebanthen drauf machen. wurde dann auch wieder besser!
    aber ich will ja stillen wenn der kleine da ist (das kann ja heiter werden) und man soll ja eigentlich eher nicht cremen, weils dann schlimmer wird...
    was kann ich also tun 1. um die brust vorzubereiten (ohne BH laufen geht gar net, dann tut die brust weh!)
    2. damit das jetzt schnell heilt, weil AUA AUA!!!

    danke!
    LG
    Sybill


  • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


    Bitte nicht cremen, das macht die Warzen zu weich.
    nehmen Sie als Schnelltherapie Schwarzen Tee. Ganz normal kochen und entweder den Beutel auflegen oder oft damit betupfen.
    Ohne BH ginge doch zu Hause...? Lassen Sie den Pullover auch aus, und hängen sich locker etwas um

    Kommentar


    • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


      hallo,

      ich (28. SSW) creme mich nach dem duschen mit schwangerschaftsoel ein (bauch und brust). dabei spare ich die brustwarzen nicht aus. nicht weil ich die unbedingt eincremen moechte, sondern nur weil sie einfach etwas abbekommen, wenn ich die brueste eincreme. das oel ist sehr fluessig und ich muesste die brustwarzen ja schon mit ich weiss nicht was abdecken...
      wieso soll man die brustwarzen aussparen??? es gibt doch von weleda sogar speziell fuer die stillzeit oel fuer die brustwarzen.

      gruesse
      sophie

      Kommentar


      • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


        hallo!

        @sophie: wie frau grein schreibt: die brustwarzen werden zu weich, deshalb soll man die nicht eincremen, denke nicht dass es an dem zeug ansich liegt, also WAS man benutzt. man kann so allerhand kaufen was entweder nix nutzt oder im schlimmsten fall sogar gar nicht gut ist, ne?
        stimmt oft kann man das nicht so lokalgenau auftragen, ich verreibe zuerst das öl in den handflächen, dann gehts bisschen besser...

        @frau grein: wie beschrieben, ich kann nicht ohne bh laufen weil die brust dann weh tut, nicht weils vielleicht nicht so toll aussieht... aber das mit dem tee werd ich probieren. einfachen schwarzen tee? ist der nur zur abhärtung oder auch zum heilen (im moment is es wieder gut)
        was halten sie von stillhütchen? meine freundin kam damit immer gut zurecht...

        lg und schonmal danke!
        sybill

        Kommentar



        • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


          Hallo zusammen

          Schwarztee: der ist gut für die Heilung. Genauso wie Salbeitee.

          stillöl von Weleda (und auch andere): die Wirkung dieses Öl's ist hauptsächlich, dass sich durch die Massage und die wärmende Wirkung die Milchgänge weiten und die Milch dadurch besser fliesst. Den gleichen Effekt hat ein warmer Waschlappen, den man sich vor dem Stillen auf die Brust legt und dann die Brust wie ein Stück Teig zwischen den Händen rollt.

          Rissige Brustwarzen: evtl. wär das Lasern eine Möglichkeit. Ich selbst hab das nicht machen lassen, aber bis jetzt hab ich nur gutes darüber gelesen.

          Sicher wäre es auch sehr gut, wenn du eine gute Stillberaterin hast nach der Entbindung. Das hilft dir wahrscheinlich mehr, wenn sie das vor Ort begucken kann, statt übers www...
          Hat das Krankenhaus, in dem du zur Geburt bist, eine Stillberaterin? Vielleicht kannst du mit ihr das schon im Voraus besprechen, dann wisst ihr schon, was auf euch zukommt, wenns ans stillen geht.

          Stillhütchen: man sagt, dass die Baby's damit weniger gut die Brust "leeren" können als ohne.
          Ich selbst bekam die Stillhütchen, weil ich Flachwarzen hatte. Fand die Dinger aber so mühsam (hab sie immer vergessen auszuwaschen, rutschten weg ect.), dass ich sie noch im Spital wieder weg liess. Junior konnte aus meinen Brustwarzen bald schon "Pommes formen"... Ging dann also doch gut, und jetzt bei der Kleinen hatten wir von anfang an keine Schwierigkeiten.

          LG, Tassli mit Junior, 4J. und Juniorina 6M.

          PS: alles Gute für den Endspurt!

          Kommentar


          • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


            Das Stillöl ist zur Milchbildung und auch das sollte nicht auf die Warzen
            Nur weil es Produkte gibt, sind sie nicht immer nötig oder vorteilhaft. Es steht viel in den Läden was man eigentlich nicht braucht.
            Wozu Stillhütchen? Die sind für Notfälle gedacht, nicht als grundsätzliche Stillhilfe.
            Sie sollten sich eine kompetente Kollegin organisieren!!!

            Kommentar


            • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


              hallo!

              komme gerade von meiner hebamme!
              ich soll lanolin salbe auf die brustwarzen machen. meine arbeitskollegin hat mir auch sowas empfohlen (nur nen anderen namen)
              warum ich nach den stillhütchen gefragt habe? meine freundin hatte die bei meinem patenkind, weil ihre brustwarzen so entzündet waren. meine hebamme meint die stillhütchen seien zwar nicht schlecht, aber ich solls erstmal ohne probieren, die hat man dann ja schnell geholt.

              LG
              Sybill

              Kommentar



              • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


                Achso, ja mit den Hütchen sehe ich das auch so. Sie können manchmal ganz nützlich sein wenn sie richtig eingesetzt werden.

                Kommentar


                • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


                  Hallo!
                  Ich stille nun 3monate. Mit allem was dazu gehöhrt, entzündete Brustwarzen (lanolin salbe hat mir sehr geholfen) und milchstau am Anfang (massage mit stillöl und quarkauflagen nach dem stillen), meine devise war immer Augen zu und durch , jetzt kann ich sagen meinen Brustwarzen kann nichts mehr anhaben die sind resistent!!! Für mich gehörte dies einfach zum Start dazu! Und es gibt jetzt nichts schöneres mehr für mich als meine Maus zu stillen, das ist für mich wie Meditieren, ich kann es nun richtig genießen!
                  Am Anfang wird es hart, aber es geht auch vorbei :-)
                  lg
                  Aleunam

                  Kommentar


                  • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


                    hallo!
                    ja, war das hier, wo ich gelesen habe dass viele mütter sagen "wenn es klappt, will ich stillen" woraufhin die hebamme sagt "wenn sie wollen, dann klappt es auch!"

                    mit der lanolinsalbe konnte ich mir auch schon helfen und seit einiger zeit "bearbeite" ich die brustwarzen etwas um sie vorzubereiten ("kneifen" und bürsten)

                    kommt auch schon etwas milch...
                    (und wuark steht schon im kühlschrank
                    fehlt nur noch der kleine!!!!!! und ich hoffe er kommt eher früher als später weil ich langsam am krückstock gehe!!!!!

                    euch dann weiter viel freude beim stillen
                    Lg
                    und schöne ostern!
                    Sybill

                    Kommentar



                    • Re: jetzt schon die brustwarzen entzündet :(


                      Ich habe eine richtige Still-Zicke. Die hat meiner Brust eine Menge angetan, aber inzwischen sind meine Brustwarzen auch abgehärtet. Sie ist jetzt 5 1/2 Monate alt und bekommt Zähne. Damit wird sich mich garantiert beißen.

                      Ja, es war hier in diesem Forum. Den schlauen Satz hat meine Hebamme geprägt. Ich kann ihr da nur zustimmen.......

                      Gutes Gelingen mit dem Kleinen
                      bp

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X