• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kein ausfluss aus der brust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kein ausfluss aus der brust

    hallo,

    ich bin ab morgen in der 27. SSW. ist es da noch normal, dass ich keinerlei ausfluss aus der brust habe? sollte da nicht langsam mal was kommen - wenn auch nur episodisch?
    kann ich vor der geburt etwas tun, was fuer den spaeteren milchfluss gut ist?

    LG
    sophie


  • Re: kein ausfluss aus der brust


    Ja so etwas kann sein, aber es muss auch gar nichts kommen. Das sagt aber auch nichts über die Stillfähigkeit später aus.
    In der Schwangerschaft kann man nichts machen. Nur ein möglichst stillfreundliches Krankenhaus suchen und wein wirklich kompetente Hebamme dazu.

    Kommentar


    • Re: kein ausfluss aus der brust


      M. Grein schrieb:
      > Nur
      > ein möglichst stillfreundliches Krankenhaus suchen
      > und wein wirklich kompetente Hebamme dazu.


      Das möchte ich bestätigen! Ich hatte das Glück eines stillfreundlichen Krankenhauses mit sehr kompetenten Schwestern, die einem auch viel erklärt haben. Und das, obwohl die Wochenstation vollbesetzt war und sie super viel zu tun hatten. Wenn ich hier manche Fragen lese (von Müttern, die bereits entbunden haben), dann graust es mich vor den Zuständen in einigen Kliniken.... Meine war übrigens eine Asklepios-Klinik, die gibt es bundesweit. Sie machen auch regelmäßige Schnupper-Abende für werdende Mütter 1-2 X im Monat.

      P.S. sei froh, wenn Du nicht jede Nacht ein T-Shirt durchsaftest... Meine Waschmaschine lief nie so häufig wie während der 2. Schwangerschaftshälfte...

      Gruß bp

      Kommentar


      • Re: kein ausfluss aus der brust


        hallo,

        danke fuer deine antwort. leider gibt es nur 2 krankenhaeuser zur auswahl und das eine ist mir zu weit weg. da kann man mich nur mit dem auto besuchen und die meisten meiner freundinnen haben kein auto. ausserdem weiss ich da definitiv, dass die sofort zufuettern, wenn man nicht aufpasst wie ein schiesshund.
        bundesweit nuetzt mir nicht viel bin nicht in D sondern in CH. ich hoffe halt, dass das andere krankenhaus "stillfreundlich" ist. ich muss mich eh mal mit der "empfangs-hebamme" da in verbindung setzten...

        LG
        sophie

        Kommentar



        • Re: kein ausfluss aus der brust


          Das ist mal eine gute Idee!

          Kommentar


          • Re: kein ausfluss aus der brust


            Sorry, wenn ich stänkern muß, aber ist es Dir wichtiger, ein gutes (=stillfreundliches) KH zu finden, oder in den drei, vier Tagen, die Du dort verbringst von möglichst vielen Freundinnen besucht zu werden?...

            Kommentar


            • Re: kein ausfluss aus der brust


              hallo,

              staenkern kannst du so viel du willst. ich kenne dich ja gar nicht. aber manchmal waere ein grund zum staenkern ganz gut. sonst kommt man so zickig rueber.
              wenn du meine nachricht nochmal durchliest wird dir auffallen, dass ich 2 argumente gegen dieses eine KH habe:
              1) seine entfernung und die tatsache, dass mich meine fruendinnen dann nicht besuchen koennen - was ja bei den psychischen auswirkungen einer geburt als kontra-argument nicht zu unterschaetzen ist;
              2) von diesem KH weiss ich zu 100%, dass die sofort mit glukoseloesungen ankommen, wenn da die milch nicht gleich in stroemen fliesst.

              beide argumente sind mir so wichtig, dass ich das andere KH waehle. ich habe am 17. maerz einen termin mit der beratungshebamme des anderen KH. ich hoffe da auf verstandnis in sachen vollstillen zu stossen, v.a. weil ich viel positives echo von der entbindungsstation da bekommen habe. wenn nicht, dann habe ich keine weiteren optionen.

              also was willst du mir eigentlich sagen?

              sophie

              Kommentar



              • Re: kein ausfluss aus der brust


                Nicht streiten bitte!!
                Ich möchte aber auch zu bedenken geben, das zuviel Besuch oft wirklich störend sein kann. Er bringt auch für das Kind viel Unruhe. Nicht nur für einen selbst und die Bettnachbarin.

                Kommentar


                • Re: kein ausfluss aus der brust


                  hallo,

                  das ist mir schon klar. aber die beiden freundinnen, die an meinem bett bei der ausschabung nach der fehlgeburt sassen, die will ich schon als unterstuetzung haben...

                  sophie

                  Kommentar


                  • Re: kein ausfluss aus der brust


                    Sorry, wenn ich was falsch verstanden habe. Ich hatte gedacht, daß es Dir wichtiger ist, daß das KH in der Nähe liegt, als daß es stillfreundlich ist. Nix für ungut.

                    Ja, zumindest *einen* lieben Menschen sollte man schon bei sich haben. Es gibt (in D) auch KH, die ein Partner-Rooming-In anbieten, sofern sie den Platz gerade haben. Vielleicht gibt es das bei Euch auch? Ggfs. kann dann eine Freundin sogar komplett bei Dir sein... Kostet natürlich was extra.

                    Viel Glück weiterhin. bp

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X