• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verstopfung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verstopfung?

    Hallo,
    nachdem ich hier schon mal so gute tipps bekommen habe würde ich mich gern noch mal an euch wendUnser Sohn ist inzwischen 9,5 Monate alt, wird noch gestillt und mittags und abends bekommt er Brei. Mittags ißt er ca. 100g Gemüse/Kartoffel und manchmal Fleisch Brei, abends ca. 100g Hirsebrei mit Obst.
    Seit mehreren Tagen kann er kein Kaka mehr machen. Ich hatte das Problem schon mal vor kurzem, da kam immer nur ganz wenig, aber jetzt hat er immer nur feuchte Windeln.
    Ich mache in den Brei schon Milchzucker, aber es hat noch nicht geholfen.Auch massiere ich den Bauch mit Fenchel/ Anis Kümmel Öl.
    Habt ihr eine gute Idee wie man das Ganze in Schwung bringen kann?
    Danke für eure Ratschläge.
    Gabi


  • Re: Verstopfung?


    vielleicht ist es noch wichtig zu ergänzen dass er im moment gerade die 2 schneidezähne bekommt...vielleicht hängt das ja zusammen.
    unser kind macht auch insgesamt einen guten eindruck und scheint keinerlei probleme zu haben..er ist aktiv und munter.

    Kommentar


    • Re: Verstopfung?


      Ich würde es nicht unbedingt mit Milchzucker versuchen. Lieber den Brei flüssiger machen und evtl. auch Birne untermischen. Trinkt es denn ansonsten genug?

      Kommentar


      • Re: Verstopfung?


        Hallo, danke für Ihren Beitrag,
        ja...die meiste Flüssigkeit nimmt er beim Stillen auf...das Wasser was er sonst noch bekommt wird von ihm nicht so gern genommen. Aber er läßt sich gut und oft stillen.
        Warum meinen Sie sollte man keinen Milchzucker verwenden?
        In der Zwischenzeit konnte er auch schon wieder Kaka machen, aber das klappt 2-3 Tage gut und dann dauert es erst wieder ein paar Tage, d.h. es kommt immer ein bißchen, das ist auch weich..., aber eben dann nie so eine richtig volle Windel.
        Würde mich über Ihre Antwort freuen.
        LG Gabi

        Kommentar



        • Re: Verstopfung?


          Weil Milchzucker dem Körper auch Wasser entziehen kann. Deswegen bin ich nicht so ein Fan davon, zumindst bei Kindern.
          Wenn er aber überwiegend gestillt wird, der Stuhl nicht hart ist sondern "nur" immer wieder eine Pause ist, sehe ich eigentlich dringenden Handlugsbedarf.

          Kommentar


          • Re: Verstopfung?


            hallo,
            wie meinen Sie dringenden Handlungsbedarf?...oder meinten Sie keinen Handlungsbedarf?
            Bin jetzt schon ein wenig verunsichert.
            Heute z.B. hat er sehr gut Stuhlgang gehabt....aber wie Sie schon sagen...er macht eben auch mal Pause.
            LG Gabi

            Kommentar


            • Re: Verstopfung?


              Oweia, Entschuuuldigung!! Ich meinte keinen dringenden....

              Kommentar



              • Re: Verstopfung?


                vielen Dank für ihre Infos!...bin schon viel beruhigter

                Kommentar

                Lädt...
                X