• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

plötzlicher kindstod

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • plötzlicher kindstod

    Hallo
    weiß nich ob ich dem forum richtig bin.unsere tochter bekommt in 2 wochen ihr baby und wir alle haben ein bisschen angst vor dem plötzlichen kindstod gib es verhaltensregeln die man beachten kann das es nicht passiert.früher hat man die kinder in der wiege,Kinderbett oder kinderwagen mit einem kissen zugedeckt darf man das überhaupt oder istr es besser sie nur angezogen in einen schlafsack zu stecken?
    Kann mir jemand tips geben oder das dafür zuständige forum nennen.
    viele grüße
    molly 47


  • Re: plötzlicher kindstod


    Hallo!

    Ich wurde nach der Geburt in der Geburtsklinik darüber aufgeklärt, was man beachten sollte. Dazu gehört u.a. nicht rauchen in Gegenwart des Kindes oder in der Wohnung, Kind nicht im elterlichen Bett schlafen lassen (sondern:im eigenen Bett im Schlafzimmer der Eltern), Kind im Schlafsack ins Bett, Stillen, keinen Betthimmel oder Nestchen.
    Ich glaube, das waren die wichtigsten Merkmale.

    Wünsche euch eine schöne Zukunft mit euerm Enkel!

    Jenny

    Kommentar


    • Re: plötzlicher kindstod


      Die Kinder sollten auf dem Rücken liegen und möglichst in einem Schalfsack schlafen. Die anderen wichtigen Dinge wurden schon genannt.
      Wobei das Schlafen im Elternbett nicht ganz klar negativ ist, denn es gibt auch gegenteilige Ansichten.
      Und im Winter nicht überheizen oder zu warm anziehen. Das passiert oft, weil man immer denkt, Baby erfriert.

      Kommentar


      • Re: plötzlicher kindstod


        Hallo

        Habe gerade ihre antwort gelesen allso heißt das den stubenwagen ohne himmel machen.da meine tochter bald wieder arbeiten geht würde das kind mal in ihrem und mal in dem stbenwagen der bei uns steht schlafen ist das auch ein risiko oder hat das nichts zu sagen.sollte man den schlafsack mit oder ohne ärmel nehmen.darf man auf die matratze eine ligenlind auflagen legen oder staut das die wärme.ich weiß es sind viele fragen aber man möchte nichts falschmachenwenn mann darauf aufpasst.
        hoffe trotzdem auf antwort.
        viele grüsse
        molly 47

        Kommentar



        • Re: plötzlicher kindstod


          Liegelind ist kein Problem, und welchen Schlafsack muss man nach dem Wetter oder den Raumtemperaturen entscheiden. Man tendiert ja immer dazu die Kinder zu warm anzuzuziehen. Ich sage immer: ein Teil weniger als man denkt :-)

          Kommentar


          • Re: plötzlicher kindstod


            Hallo Frau Grein

            Unsere tochter hat nun gelesen das babys wenn sie in einem stubenwagen liegen öfter an plötzlichen kindstot sterben würden als wenn sie im kinderbett liegen würden weil es dort aller änger wäre und man mit strampelsack wenig platz hätte und es so zu einer überhitzung kommen würde.Stimmt das? wir haben einen kleinen und einen so wie man ihn vor jahren hatte den grossen.ist das wirklich gefährlich?

            Hoffe auf antwort.
            viele grüsse
            molly 47

            Kommentar


            • Re: plötzlicher kindstod


              Hm...wo hat sie das denn her?
              Man sollte halt nach den neueren Empfehlungen keinen Himmel und keine Umrandung anbringen.

              Kommentar


              Lädt...
              X